Dührssen sein Krams - Toureindrücke aus UK

  • Hey Dührssen,


    da ist ja massig Zeug dazugekommen in letzter Zeit! Herzlichen Glückwunsch all den neuen Sachen!


    Weißt Du übrigens noch den Namen des Ikea Snare-Regals?


    Gruß Niklas

    Heut is wieder Freitag, da machma immer Ramtamtam.....

  • Ja, ganz furchtbar...auf einmal gabs überall preiswert Zeugs das ich gebraucht hab :D
    Vielen Dank!


    Das Regal heißt "LACK", wird dummerweise aber nicht mehr von Ikea verkauft. Wenn du die Kleinanzeigen oder die Bucht durchstöberst, dürftest du aber bestimmt was finden...da hab ich meins nämlich auch her, für nen Zwannie.


    Im Übrigen hat's mich jetzt wirklich in den Fingern gejuckt, das olle Sonor-Set wieder aufzupäppeln. Ist allem Anschein nach, wenn ich die alten Kataloge richtig durchgegangen bin, ein Sonor Action von 1976. Keine Ahnung, ob das was konnte oder eher im Low-Budget-Bereich eingeordnet werden kann.
    Habs schonmal komplett zerlegt und etwas geputzt. Hardware polier ich heute und die Tage noch, bei Gelegenheit bestelle ich ein paar neue Teile wie Lugs (da sind ein, zwei gebrochen), Spannschrauben (die alten Schlitzschrauben von Sonor finde ich mehr als unpraktisch), eventuell Spannreifen und natürlich neue Felle. Mal sehen was am Ende draus wird :)


    Was bisher geschah:


    Ein letztes Foto im abgewrackten Zustand:


    Wie auch immer dieses Ding in die Standtom geraten ist...


    Staub, der wohl doppelt so alt ist wie ich:


    Musste mal festgehalten werden:


    Alles mal auseinandergefriemelt:


    Und mal die Kessel abgewischt. Einmal kurz drüber, wohlgemerkt:


    Sieht doch schon besser aus:

  • Ja... was für geile Böcke und welch pornöses güldenes finish!!! :D Dazu noch in der Signatur ....jungfräuliche Nutten.... 8)


    ....und Action - ich glaub ich bin im falschen Film.


    Immerhin hab ich beim Oli nen Ständer bekommen :whistling: , als er mir das Star set überlassen hat :love:


    ...öhemm.... auch von Sonor.



    Western-Germany... das Teil hält nem Atomkrieg stand... deswegen nennt sich das wohl auch stand, also cymbal stand.


    Also Cher, Kakerlaken und Sonor.... 8| :wacko:



    bt


    Schön gewienert.... was verwendest du?


  • :thumbsup:


    Hab vom großen O eine möglichst harmlos wirkende Kupfer-/Bronze-Politur hier rumstehen, die allerdings auch für sämtliche anderen metallisch glänzenden Oberflächen geeignet sein soll...und offensichtlich ist :)
    Leider wirklich ein riesengroßes Geraffel, sämtliche Einzelteile auf Vordermann zu bringen: Politur mit Schwamm auftragen und das Gröbste schonmal wegwischen, einwirken lassen, erneut abschrubben, Politur abwaschen, mit Wasser abwischen. Dann kommt die Feinpolitur. Für die 12 Böckchen der Hängetom hab ich eine gute Stunde gebraucht, denke ich.


    Ich glaube, die Anschaffunge eines dann wohl (weil Sammlerstück/"Vintage"?) unglaublich teuren originalen Tomhalters werd ich mir wohl sparen und einfach einen Snareständer druntersetzen.


    Vorhin festgestellt, dass insgesamt fünf der Böckchen schlapp gemacht haben und wohl ersetzt werden müssen. Alles in allem werde ich mit kompletter Neubefellung denke ich mit 100-150€ rausgehen.
    Für ein pornöses goldenes 70er-Sonor-Set denke ich absolut im Rahmen. Wäre einfach zu schade drum, es weiter verkommen zu lassen.

  • Hallo Der Dührssen,


    da haste DIr ja was an Land gezogen... 8o


    Ich glaube, die verschmockte Folie wär am Ende dann doch nix für mich, aber das muss jeder selbst entscheiden.


    Auf jeden Fall macht es Spaß, solche Schätzchen wieder ins Leben zu befördern. Ich mache sowas gerne auch mal als Nebenbeschäftigung beim Fernsehen...


    Wenn Du für die kleinen Rillen einen Tipp haben möchtest: da könnte eine alte Zahnbürste gute Dienste leisten.


    Ich wünsche weiterhin viel Spaß!


    Viele Grüße


    Jens

    Galerie


    Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

  • ...also ich würde ja gucken, ob es so ne Folie in billig gibt. DCFix scheint ja verpönt zu sein, aber für sowas fänd ich das ok.
    Zumindest kann man so sein set nach Lust und Laune auch mal einfach umfolieren..... oder ganz irre Sachen damit machen.


    Vll. könnte man auch mit schwarzer Folie wie ein Zebramuster... die Fehlstellen kaschieren.
    Oder das set mit Zeitungspapier, Geschenkpapier... folieren :D


    Da habt ihr vll. noch tollere Ideen, oder ich nur was an der Waffel??

  • saucool Jens.
    Ideen muss man haben! Muss ja keine Rauhfaser sein, auch kein Reibeputz... aber da gibts sicher tolle Ideen.

  • Stark!


    Sowas würde ich ja bei Gelegenheit gerne mal als Spongebob-Version machen...wenn ich nicht das "Original"-Kinderset für günstig finde.


    Wie gesagt, ich muss sagen dass mir die Folie so abgerotzt besser gefällt als wenn sie unbeschädigt wäre. Verleiht dem Set irgendwie ein bisschen Charakter, finde ich. Das Gold wäre mir unbeschädigt wohl etwas zu kitschig.


    Dazu kommt, dass ich das Set eher unerwartet reinbekommen habe und eigentlich nicht in meiner Einkaufsliste eingeplant war...jetzt kommen aber wohl doch einige Kleinteile und natürlich ein kompletter Satz Felle dazu.
    Da ich nach den letzten Wochen und diversem Equipmentzuwachs aber echt knapp bei Kasse bin, wollte ich ungern mehr als unbedingt nötig in das Set investieren.
    Vielleicht irgendwann mal :)

  • John Holmes Signature set


    edit
    ...schon etwas pornös, von wegen Gold... aber ich finde du hast das sehr gut gemacht bis jetzt.
    Neues Reso an der bd und dann schauts auch nochmal anders aus.


    Vll. findest du ja noch Gefallen an der Idee und folierst es vll. doch neu? Würde sich imho schon anbieten,
    muss ja nicht so eine verrückte Geschichte werden, obwohl man bei entspr. Idee sicher auch eine coole und vor allem
    kostengünstige Lösung finden könnte!


    Ich würds machen, reinreden möchte ich dir aber gewiss nicht. Irgendwie wärs für mich kein Zustand in dem ich es lassen würde, obwohl ich
    da rel. schmerzunempfindlich bin, was ja auch an meinem Star set sichtbar wird. Da kommt aber eine Neufolierung nicht in Frage, weils frevelhaft wäre, bei
    deinem action sehe ich das jetzt aber nicht so... Cool find ich es allemal und auch ich würde mich riesig drüber freuen!!! :thumbsup:


    Irgendwie beissen sich die Reifen der bd mit dem Rest, wären die Silber, dann wärs stimmiger find ich.
    Waren die original so??

    2 Mal editiert, zuletzt von °_° MAD ()

  • Um hier mal wieder ein bisschen leben reinzubringen:


    Das Action ist mittlerweile fest im Orchester eingeplant, vor allem die Standtom macht sich als Paukenersatz überraschend gut.



    Desweiteren haben mich zwei neue und überaus schicke Schnarren erreicht, beide von Forenmitgliedern. Danke dafür :)




    Wo schon der Vorschlag einer Neufolierung gemacht wurde - letzter Einkauf war ein altes, relativ abgenudeltes Sonor Champion - ich denke, mit diesem werd ichs mal versuchen, wenn ich die Zeit finde. Das ist nämlich silber und gefällt mir nicht ansatzweise so gut wie das abgerotzte Gold.

  • Sieht richtig gut aus!


    Und das Setup lässt auch einen schnellen Wechsel zwischen Set und Pauken zu - gut durchdacht.


    Ich hoffe, Du hattest den entsprechenden Spaß?


    Was ist das eigentlich für ein schwarzes viereckiges Teil auf der Snare? Einfach ein gefaltetes Handtuch wegen der Lautstärke?


    Viele Grüße


    Jens

    Galerie


    Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

  • Danke :)
    An den Pauken hatte ich Freitag glücklicherweise Unterstützung...aber sofern die nicht wieder kommt, werd ich das in Zukunft wieder allein handhaben müssen. Bisschen stressig, aber machbar.


    Spaß hat's auf jeden Fall gemacht. Ist echt mal ne andere Erfahrung, stur Takte mitzuzählen, dynamisch zu spielen und nach Noten zu spielen - mal ganz davon abgesehen, dass statt 2-4 Mitmusikern eben 55-60 da gesessen und einen Heidenlärm veranstaltet haben.


    War mitunter ein lustiges Programm: Auf der einen Seite eher altbackene Stücke wie der Radetzky-Marsch, Zauberflöte (also 15 Minuten Pause für mich :)) oder Tritsch-Tratsch-Polka, auf der anderen bestand die zweite Hälfte dann eben aus der Herr der Ringe Suite. Da gings dann schon gut ab.


    Das schwarze, viereckige Ding beinhaltet gewöhnlicherweise mein Bargeld :D
    War echt eine kleine Herausforderung, die Super Sensitive zu zähmen und auf ein Lautstärkelevel unterhalb des Orchesters zu bringen. Ohne Portmonee wärs echt schwer geworden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!