Die Krawallhütten [Dr. Doublekick]: Neues Set + Snare :)

  • Falls jemand im Herbst Langeweile hat und Zeit und Lust mich auf Tour zu besuchen:


    Wacken Roadshow Part II


    31.10.14 (DE) Leipzig - Theaterfabrik
    01.11.14 (BE) Maasmechelen - Jan Hertog
    02.11.14 (DE) Berlin - K 17
    03.11.14 (DE) Hamburg - Knust
    04.11.14 (DE) Wiesbaden - Schlachthof
    05.11.14 (DE) Augsburg - Spectrum
    06.11.14 (DE) Köln – MTC Club
    07.11.14 (DE) Jena - F Haus
    08.11.14 (DE) Oberhausen - Helvete
    09.11.14 (DE) Nürnberg - Rockfabrik
    12.11.14 (HU) Budapest - Dürer Kert
    13.11.14 (AT) Wien - Aera
    14.11.14 (CH) Pratteln - Z 7
    15.11.14 (FR) Chambery - Le Scarabée
    16.11.14 (FR) Marseille / Luynes - Korigan


    Trommel da für die deutsche Melodic Metal/Hard Rock Institution Jaded Heart.
    Würde mich freuen wenn mich wer besuchen kommt! :)

  • Drumtechnisch jibbet nix zu meckern, für meinen Geschmack nicht mal ne zu laute BD ;)


    Ich kenn' die Kapelle zwar nicht und betreibe jetzt hoffentlich keine Gotteslästerung ;), aber die beiden Sänger sind dafür imho eher daneben. Abgesehen von manch falschen Tönen fallen die beiden Stimmen auch ziemlich auseinander. Harmonieren vom Timbre her für meinen Geschmack überhaupt nicht.


    Allerdings gebe ich zu, dass ich diese Verquickung von Mättl mit Klassik generell meist nicht sehr ansprechend finde. Wie wenn Buddy Rich Funk oder Jared Falk Rosanna spielt. ;( :D


    Edit: Nöö, das klappt auch bei anderen Livevideos nicht so dolle mit dem Singen. Sei's drum. Trotzdem schön getrommelt.

  • Gude Morsche,


    ich bin ja bekennender Crossover-Fan, von daher gefällt es mir grundsätzlich.


    Die angeblich zu laute Bass Drum klingt einfach zu jazzig, Klassik meets Metal und
    dann die Bebop-Hupe ist dann für meinen Geschmack doch zu viel.
    Ähnlich geht es mir dann mit dem Ride-Becken.


    Zusammen zu singen ist sehr schwer, so schlecht ist das gar nicht.
    Der Sänger wirkt da irgendwie im falschen Fach, die Sängerin gefällt mir besser.


    Lustig finde ich die knapp geklaute Klavier-Melodie.


    Sehr schön fällt mir die Violine auf.


    Das Getrommel ist über jeden Zweifel erhaben, ich hätte halt ein etwas klassischeres
    Set-Up bevorzugt. Was die Kapelle sonst so macht, ist runder, allerdings dann halt streng
    den Genre-Regeln folgend.
    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]
    Wo ist denn die zweite Hupe hin, war da kein Platz mehr auf der Bühne?


    Grüße
    Jürgen

  • Die Geschichte ist natürlich Geschmackssache. Gerade was diesen klassischen Gesang angeht. Ich bin generell jetzt auch nicht der riesen Fan von Metal meets Klassik aber es war mal interessant die Songs die man sonst so runterknüppelt anders zu interpretieren. So hatte ich mal die Möglichkeit die Constantinople Becken auszuführen ;)
    Wo da die BD zu laut sein soll kann ich allerdings nicht nachvollziehen?!


    Jürgen: Die zweite Kick nehme ich eigentlich nie mit. Da müsste ich mir mal ein Rack konstruieren damit der Aufbau so passt wie ich mir das vorstelle. Bis dahin bleibt es bei einer Bassdrum.

  • Also die Bassdrum steht deutklich bei meinem Subwoofer über alle instrumente dann zieh ich das zurück und schussfolgere dass die angeblich zu laute bassdrum auf die zu ungenaue Abmischung meiner anlage zurückzufüren ist.


    Ja das Getrommel ist natürlich sher klasse vorallendingen das Video das Jürgen geopostet hat. Das schlagzeug klingt einfach erste Sahne vorallendingen die Toms sind der Hammer. so schön klingend kann ich meine nie hinbekommen.


    Was das gesinge angeht. Die Sängerin ist klasse allerdings ist dieser Metal/klassischer Gesanghybrid nicht immer schön klingend da er meistens mehr metal als klassischer gesang ist. aber bei der sängerin deiner Band geht das ganz ok.

  • Hallo zusammen!


    Es gibt mal wieder ein paar news. Nach erfolgreich absolvierter Europatour mit Aeverium habe ich mich überreden lassen mal mich aus meiner Wohlfühlzone des "Band drummer" hinaus zu begeben und eine clinic zu spielen. Ich kopiere jetzt einfach mal den Pressetext 1 zu 1 hier rein. Würde mich extrem freuen ein paar bekannte Gesichter begrüßen zu dürfen!


    -----------------------------------


    Power-Drumming-Workshop mit Bodo Stricker am 19.11.2016 von 18 - 23 Uhr. Das "Drumbeast" wird das neue Rehearsal Studio des Backline-Verleihs einweihen und seine Erfahrungen mit euch teilen.


    Wenn ihr also Lust auf Inspirationen für Grooves und Fills habt, Ratschläge für euer Setup benötigt, Tipps und Tricks zur Spieltechnik sowie Insider-Wissen zu Hardware willkommen sind, dann solltet ihr euch zu dem Workshop in der Sontraer Straße 13 in Frankfurt anmelden.


    Bodo "Drumbeast" Stricker ist ein gefragter Live- und Studio-Drummer, der sowohl auf zahlreiche nationale und internationale Produktionen als auch weltweite Tourneen mit Bands wie Jaded Heart, Aeverium, Tape Tone, Last One Dying und Callejon zurückblicken kann. So könnt ihr von seinem reichen Erfahrungsschatz profitieren.


    Der Endorser für Drum Workshop Inc. (DW Drums), Zildjian Company, Vic Firth und Remo wird zudem das DW Performance Series Drumset präsentieren und die neue DW Doppelfußmachine vorstellen. Schließlich ist Bodo auch für sein herausragendes Doppelpedalspiel bekannt. Zudem werden unter allen Teilnehmern, die eine Gewinnkarte ausfüllen, Sachpreise der genannten Hersteller verlost.


    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb meldet euch direkt unter folgender E-Mail-Adresse an: drumbeast@session.de


    Der Eintritt beträgt 10 € und enthält einen Snack sowie ein alkoholfreies Getränk.


    Drum Days:
    Power Drumming-Workshop mit "Drumbeast" Bodo Stricker
    Samstag, 19.11.2016, 18 - 23 Uhr
    Blue Lines Backline Rental
    Sontraer Straße 13
    60386 Frankfurt


    Anbei noch der link zur Veranstaltung auf Facebook:


    Workshop mit Bodo Stricker

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!