Hebbe stellt sich vor… das feuerwehrrote New Beat im "Fernsehen"

  • Wow. DH ist superklasse. Hab mal eine Doku gesehen, wo er (oder der Sprecher? Ist schon ne Weile her) sagte, dass er ja "eigentlich" Maler sei (oder sich primär als solcher sieht) und das Trommeln nur so nebenbei betreibe ... war vllt. etwas überspitzt, aber wie auch immer, kann man nur den Hut ziehen.

  • Wow. DH ist superklasse. Hab mal eine Doku gesehen, wo er (oder der Sprecher? Ist schon ne Weile her) sagte, dass er ja "eigentlich" Maler sei (oder sich primär als solcher sieht) und das Trommeln nur so nebenbei betreibe ... war vllt. etwas überspitzt, aber wie auch immer, kann man nur den Hut ziehen.

    Wenn den Clip so anschaust, ist der ja eigentlich auch am Schlagzeug ein Maler…


    Hätte mir ja durchaus noch ein paar mehr Takte der Nummer gewünscht. Als bekennender Solo-Hasser find ich es meist noch interessanter, wie die Stars eine Band begleiten (oder in manchen Fällen von der Band begleitet werden ;) )

    In dem Clip geht's ja auch nur um den Sound vom Set. Eigentlich müsstest ja den kompletten Song zeigen, sonst weißt ja nicht wie's zudem Solo gekommen ist.


    Hehe, als Solohasser bisch im Jazz ja prima aufg'hoben… :D Bei dieser Art von Musik ist das klassische Lead/Comping eh weitestgehend aufgehoben. Das sind eher drei gleichberechtigte Ideengeber. Aber ich hab noch ne komplette Zugabe, vielleicht hau ich das auch noch raus…

  • trommla Du musst jetzt stark bleiben… hab hier noch einen Soloauszug :-)


    Dieses mal issses der Billy Hart. Das war das Eröffnungskonzert am 14. Juli


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der Sound kommt wieder direkt aus der Kamera. Ich wollt eigentlich noch etwas EQen und die tiefen Frequenzen der Bassdrum verstärken… da gabs aber keine tiefen Frequenzen :D

  • die tiefen Frequenzen der Bassdrum verstärken… da gabs aber keine tiefen Frequenzen

    Was 10 Zoll Unterschied zwischen 18" und 28" so ausmachen können... :D

    Wobei ich das Trömmelchen in Natura schon sehr apart fand. Nur hab ich's wieder nicht geschafft, ein Rosewood-Phonic mal endlich live zu spielen. Ok, das Prolite war auch nicht ganz verkehrt. Aber wenn ich den Snareständer abholen komm, gibt's kein Entrinnen ;)

  • Jetzt sind die 5 Wochen Jazz mal wieder verflogen. Gestern fand das letzte Konzert im Botanischen Garten statt. Die Schweizer Band Ronin um den Pianisten Nik Bärtsch war mir bis zur Vorbereitung des Drumsets eigentlich unbekannt. Zenfunk nennen sie es. Konnt' ich nix mit Anfangen, hat mich gestern aber sauber weggeblasen :-)


    Am Schlagzeug saß der Kaspar Rast, sehr netter Typ (sammelt auch, hat 50 Snares :P ) und absoluter König der krassen Zählzeiten. Hat mich schwer beeindruckt. Ich glaub ich muss das was der so spielt mal genauer ansehen…


    21A016_031_fb.jpg


    Die 4 haben einen Club in Zürich, wo sie jeden Montag spielen… schätze da werd' ich um eine Besuch nicht rumkommen. Tierische Band!

  • Hebbe

    Hat den Titel des Themas von „Hebbe stellt sich vor… Phonic Zuwachs Nummero Zwei (mit Fotos)“ zu „Hebbe stellt sich vor… Augsburger Jazzsommer 2021“ geändert.
  • Nicht ganz einfach zu finden auf YT, deshalb hier ein Link:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Danke für den Tipp!

  • 8) :thumbup:

    ja schön das Konzertmässig wieder was geht und geboten wird.

    Muss ich hier in aller ruhe demnächst nochmal zum Jazzsommer reinhören, - lesen, - und (tipps) gucken.


    Jetzt aber erstmal die schönen Tage und Nächte genießen und das schöne wetter, wie schnell sind se dann wieder rum. ;)

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



  • Hebbe

    Hat den Titel des Themas von „Hebbe stellt sich vor… Augsburger Jazzsommer 2021“ zu „Hebbe stellt sich vor… Power V Special mit reichlich 90's Charme“ geändert.
  • Yamaha Power V Special mit reichlich 90's Touch


    Ausschnitt eines Gespräches, dass ich während eines Jazzsommerabend, mit einem guten Bekannten führte … "Hey Hebbe, kannst Dich noch an das rote Yamaha aus der Musikwerkstatt erinnern?" … "Ja klar, auf dem hat ne gesamte Augsburger Drummergeneration inkl. Benny (Greb) Spielen gelernt." … "Magst es haben, ich schenk's Dir?" …


    Naja, normalerweise rollt es mir ja bei 22, 12, 13, 16 die Zehennägel auf, mit dieser Historie (wenn auch nur minimal relevant) konnte ich natürlich nicht nein sagen :-) Hab das inzwischen arg vergammelte Set geholt und am Wochenende a bissl geputzt.


    Hier isses, das Yamaha Power V Special in 22x16, 12x10, 13x11, 16x16 in Red Marble samt 14x6,5 Stahlnsnare. Made in England 90's Charme aus 6 bzw. 9 Lagen Pappel und phillip. Mahagony (Luan) mit tonnenschwerer Hardware.



    P21010_pwrV_009.jpg


    P21010_pwrV_013.jpg


    P21010_pwrV_014.jpg


    P21010_pwrV_015.jpg


    P21010_pwrV_016.jpg


    P21010_pwrV_020.jpg


    P21010_pwrV_022.jpg


    P21010_pwrV_023.jpg


    P21010_pwrV_024.jpg


    P21010_pwrV_025.jpg


    P21010_pwrV_026.jpg


    P21010_pwrV_027.jpg


    P21010_pwrV_029.jpg


    P21010_pwrV_030.jpg


    P21010_pwrV_032.jpg


    P21010_pwrV_034.jpg


    P21010_pwrV_038.jpg


    P21010_pwrV_044.jpg


    P21010_pwrV_001.jpg


    P21010_pwrV_004.jpg

  • Schön langsam glaube ich wenn du "vergammeltes Set" schreibst ist das vermutlich ein neues und wischt nur drei mal drüber. :D Wahnsinn, das sieht ja fast aus wie neu. Die eine Schraube bei einem Hängetomhalter ist aber aus deinem Fundus, korrekt? Kann mir nicht vorstellen das Yamaha da Schrauben mit rundem Kopf verbaut hat.


    lg

  • Ja, das war 99 auch mein erstes Set in der heimischen VHS, allerdings in 22, 10, 12, 14 und in white marine pearl.

    Ich muss sagen, dass ich heute immer mal wieder mit dem Gedanke spiele, mir wieder eins zuzulegen.


    Ein „Recording Custom“ für Arme so zu sagen…

  • Die eine Schraube bei einem Hängetomhalter ist aber aus deinem Fundus, korrekt? Kann mir nicht vorstellen das Yamaha da Schrauben mit rundem Kopf verbaut hat.


    lg

    Die Schraube kommt mir von einigen meiner Sonor -Snares oder -Snareständer bekannt vor.

    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)

    Einmal editiert, zuletzt von Slinor ()

  • Schön langsam glaube ich wenn du "vergammeltes Set" schreibst ist das vermutlich ein neues und wischt nur drei mal drüber. :D Wahnsinn, das sieht ja fast aus wie neu. Die eine Schraube bei einem Hängetomhalter ist aber aus deinem Fundus, korrekt? Kann mir nicht vorstellen das Yamaha da Schrauben mit rundem Kopf verbaut hat.


    lg

    Haha, erwischt :-) Das Gewinde der Tomarmklemmung wurde mal erneuert und die Schraube dabei getauscht. Das Teil ist richtig massiv, hätte ich noch so eine, würde ich die andere auch tauschen :P


    Ja, das war 99 auch mein erstes Set in der heimischen VHS, allerdings in 22, 10, 12, 14 und in white marine pearl.

    Ich muss sagen, dass ich heute immer mal wieder mit dem Gedanke spiele, mir wieder eins zuzulegen.


    Ein „Recording Custom“ für Arme so zu sagen…

    Das war dann wahrscheinlich schon das "Made in Japan" mit Birke Kessel …

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!