Hebbe stellt sich vor… Power V Special mit reichlich 90's Charme (der dem HH-Pedal zum Verhängnis wurde)

  • danke schön!!


    Ich glaube für das, was du da gemacht hast, gibt es einen Fachbegriff...... Dekadent.



    Allein den Satz "Schatz, ich geh mal in die Werkstatt um mein Becken mit Walnüssen zu strahlen…" sagen zu dürfen, hat was :-)


    Aber Du bist der einzige, den ich kenne, der eine eigene Sandstrahle hat


    Die Pistole kostet 25 € im Baumarkt (ich habe früher öfter mal mit glas gebastelt, daher habe ich das Teil noch). Absaugung habe ich natürlich keine, ich strahl im Garten (im Wohnzimmer darf ich nicht :whistling: ). Ich bastle eh meist mit sehr beschränkten Mitteln. Zum Bohren habe ich meine gut alte Bohrmaschine in einen kleinen wackeligen Hobbybohrständer gespannt und zum Polieren habe ich die gleiche Bohrmaschine mit Zwingen auf der Werkbank befestigt, Dorn eingespannt, Becken drauf und ab ging's. So richtig 100%-ig wird das zwar nie, aber für den Hausgebrauch durchaus ausreichend.







  • Das sieht sehr interessant aus.
    Kannst du - wenn überhaupt, vermutlich nur extrem geringe - Auswirkungen auf den Klang feststellen? Bezüglich des Sandstrahlens natürlich.
    Gibt ja Leute die behaupten, dass Staub auf dem Becken die Obertöne (stark) dämpft und Fliegenscheisse, naja egal. :rolleyes:


    Gruss

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid bleibt Blaubtkreid

  • Hebbe,
    ist dir eigentlich bewusst dass du damit einen Trend im Becken-Labeling begründet hast? Keine Gedanken mehr machen, welches Beckenputzmittel den Aufdruck angreift!
    Ich find's klasse! Vorallen Dingen ist das ja auch mit mehr oder weniger haushaltsüblichen Mitteln machbar.


    Aber eine Frage: warum die Walnussschalen im Strahlmittel? Kenne Walnussschale eher als "Polier/Schleifmittel" für Holz beim Trommelpolieren (also Poliertrommel)


    Grüße Marcus

  • Mich würds jetzt nicht wundern, wenn er künftig Erz abbaut und dann selber Becken giesst...


    Irgendwo traue ich dir alles zu, und das im positiven Sinn!
    Ich finds echt große Klasse.


    Du hast das Becken quasie maskiert (abgeklebt) und dann gestrahlt....


    Wie hast du denn die Logos gemacht. Hast du einen Schneideplotter??

  • ist dir eigentlich bewusst dass du damit einen Trend im Becken-Labeling begründet hast? Keine Gedanken mehr machen, welches Beckenputzmittel den Aufdruck angreift!

    Geil :thumbsup: Ich freue mich schon auf den neuen Thread "Hausmacher Becken-Modifikationen" oder sollte ich den gleich als Post No.1 beginnen :-)


    Vorallen Dingen ist das ja auch mit mehr oder weniger haushaltsüblichen Mitteln machbar

    … wenn man die Arbeitssicherheit außer Acht lässt ;-)


    Aber eine Frage: warum die Walnussschalen im Strahlmittel?

    Das habe ich meinen Glaser, von dem ich das Zeug bekommen habe, auch gefragt. Als Antwort kam ein "Puh" gefolgt von einem Achselzucken… ein mögliche Erklärung stk bereits …


    aluoxid & walnuss, das seitenbacher der metaller

    Mich würds jetzt nicht wundern, wenn er künftig Erz abbaut und dann selber Becken giesst...

    Das nicht, aber ich habe schon ausgemessen ob es nicht möglich wäre anstatt meines Schwedenofens ein kleine Esse und Amboss im Wohnzimmer aufzustellen.


    Du hast das Becken quasie maskiert (abgeklebt) und dann gestrahlt....


    Wie hast du denn die Logos gemacht. Hast du einen Schneideplotter??

    Ja und Ja. Die Logos und die Bohrschablone wurden von einem Werbetechniker, mit dem ich geschäftlich oft zu tun habe, auf einem Plotter aus Klebefolie geschnitten. Das Logo habe ich aufgeklebt und nach dem Strahlen wieder entfernt. War fast zu filigran. An einem Logo sieht man, dass sich die Querlinie unter dem "HH" beim Strahlen etwas abgelöst hat.

  • zildjian k con crash - nice! new style oder old style, weißte das?
    lg!

  • Ich wurde zu einer Hiphop-Session eingeladen. Bin mal gespannt. Ich kenne die beiden MCs, die mich zu dieser Session eingeladen haben, schon sehr lange. Und wir hatten auch schon SEHR lange ausgemacht "mal irgendwann etwas zusammen zu unternehmen" :-) Die Rhythmusgruppe (git, key, bs) und der Plattenkratzer kenne ich noch nicht.


    Habe natürlich in der letzten Zeit viel HipHop und Old School Black Music gehört und darauf rumgejammed um nicht völlig planlos einzulaufen. Gestern Abend, natürlich auf den letzten Drücker, musste dann noch das Drum-Setup überlegt und hergerichtet werden. Ging nicht so schnell, liegt ja einiges an Klangquellen rum, was man in verschiedensten Kombinationen, antesten kann. Je länger das dauert, desto gewagter wurden die Versuche…


    Meine Herren, und natürlich Damen, darf ich Euch eine der ganz seltenen Exemplare der 20" Zildjian Kerope X-Hat vorstellen :thumbsup:




    Und so sieht mein Setup für heute Abend aus:







    Ich werd' das Zoom mitlaufen lassen und mal sehen, vielleicht ist was Veröffenlichbares dabei…


    Ich freu mich auf jeden Fall tierisch, wieder mal was Neues :thumbsup:




    Edit: Ganz vergesssen… Mein selbstgebauter X-Hat-Halter. War mal ein 200er Sonor Pedal.




    Schweissen is jetzt ned so meine Stärke, aber es hält :)

  • Ich beneide dich ein bisschen um deine Experimentiermöglichkeiten.
    Aktuell steigen ja viele Rapper auf Live-Band um, aber ich persönlich denke bei Hip Hop und echtem Schlagzeug immer an sowas:


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]



    Edith und ich wünschen dir natürlich viel Spaß bei der Session und wir freuen uns auf die Ergebnisse, die du hoffentlich hier vorstellst ;)

    Aber ich möchte fliegen.
    Ganz weit oben, überm Meer.
    Und dann seh' ich all die Scheiße,
    all die Scheiße hier unten gar nicht mehr.

  • ich persönlich denke bei Hip Hop und echtem Schlagzeug immer an sowas:

    auch fett :thumbsup:


    Ich hab heute morgen beim Soundcheck schon nen kurzen Clip mitgeschnitten gehabt, wollte den aber nicht zeigen weil die Kamera abgekippt ist, aber, was soll's…


    Ist der Sound vom Videomic die tiefe Snare wuchtet in Natura wesentlich mehr, das 20 Hat klingt etwas leise.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Klein, niedlich und handlich.
    ...ist das Teil nicht wirklich ;) klingt auf dem Schnippsel aber schon ganz interessant; und die abgekippt Kamera kam dem Aufstützen meines Kopfes gerade durchaus entgegen.
    Viel Spaß weiterhin ^^

    je langsamer desto schneller


    Uns interessiert ja nur das Spielen, nicht das Verzichten!
    (Hochi April 2019)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!