Hebbe stellt sich vor… Power V Special mit reichlich 90's Charme (der dem HH-Pedal zum Verhängnis wurde)

  • Das ist das Impala Lacquer. In den Katalogen die ich kenne wurde nur das Signature in dieser Farbe beworben. Lites in IL habe ich keine gefunden…


    Und genausowenig findet man Lite Snares mit 12er Teilung und ohne Parallelabhebung. Die Throw Off 2 Abhebung gab es grundsätzlich nur bei der 10er Teilung.
    Sonor Frankenstein - Limited Productions.

  • Und genausowenig findet man Lite Snares mit 12er Teilung und ohne Parallelabhebung. Die Throw Off 2 Abhebung gab es grundsätzlich nur bei der 10er Teilung.
    Sonor Frankenstein - Limited Productions.

    In der Facebookgruppe ist auch eine Unterhaltung im Gange bzgl. des Finishs. Ein paar Kollegen sind der Meinung, dass das ein Heather Metallic Finish ist. Weißt Du da was drüber? Ich kenne das Heather Metallic nicht…

  • in paar Kollegen sind der Meinung, dass das ein Heather Metallic Finish ist


    Heather Metallic ist das nie und nimmer


    Heather Metallic auf gar keinen Fall. Impala geht auch ins bräunliche, aber du hast das Bild ja bearbeitet und weiss nicht wie belichtet, es könnte Impala sein, es könnte aber auch was anderes sein.
    Aber über die Farbe würde ich mir keine Gedanken machen, bei Sonor gab es immer mal wieder Sonderfarben. Ich habe damals bei Spiecker und Pulch in Ratingen auch mal ein Lite in dunkelgrün metallic gesehen.
    Ich finde die Abhebung deutlich unpassender. Ist das sicher so original ausgeliefert worden? Wenn die Snare mal eine Parallelabhebung gehabt hat, würdest du zwei riesige Langlöcher auf beiden Seiten finden, das kann man beim demontieren gar nicht übersehen.


    Ich vermute auch eine Einzelanfertigung auf Kundenwunsch.

  • Heather Metallic auf gar keinen Fall. Impala geht auch ins bräunliche, aber du hast das Bild ja bearbeitet und weiss nicht wie belichtet, es könnte Impala sein, es könnte aber auch was anderes sein.

    Die Snare war Bestandteil eines Signature Sets in der gleichen Farbe. Im Nachhinein habe ich das als Impala identifiziert, weil es diese Farbe im Katalog gab und der Vergleich in etwa gepasst hat. Im Original ist die Farbe der Snare tatsächlich etwas "bräuner".


    Ich finde die Abhebung deutlich unpassender. Ist das sicher so original ausgeliefert worden? Wenn die Snare mal eine Parallelabhebung gehabt hat, würdest du zwei riesige Langlöcher auf beiden Seiten finden, das kann man beim demontieren gar nicht übersehen.


    Das ist wiederum sicher, da keine zusätzlichen Bohrungen an der Snare vorhanden waren.


    Wahrscheinlich so ein (Endorser-)Kundenwunsch-Einzelstück. Weiß der Vorbesitzer näheres?

    Das werde ich noch in Erfahrung bringen. Die Snare stammt aus einer Sammlung eines verstorbenen Schlagzeugerkollegen in Augsburg. Ich helfe dabei die Sammlung in den nächsten Wochen aufzulösen.


    Heather Metallic ist das nie und nimmer - auch nicht bei ungünstigen Lichtverhältnissen oder mit starkem Blitz fotografiert. Heather Metallic ist ein dunkler Ton irgendwo zwischen purpurrot und violett.

    Ich kenne das Heather metallic leider nicht…

  • Das werde ich noch in Erfahrung bringen. Die Snare stammt aus einer Sammlung eines verstorbenen Schlagzeugerkollegen in Augsburg.


    Ist die Snare etwa vom Buddy Ritter?


    Der hat mir vor kurzem noch ein 16er Avedis Medium Crash abgekauft!



    ...war ein cooler Typ, der Buddy.... ;(


    Irgendwie hat es das Schicksal anscheinend auf die Augsburger Drummer abgesehen... ;(


    Gruß vom Fürst

  • Sauber machen und Polieren ist ja schön und gut (und anstrengend) aber richtig Spaß macht's doch erst, wenn man Reparieren kann. So geschehen am Wochenende. Ich habe mir Samstag/Sonntag Zeit und Platz geschafft um die Kessel meines Tigers auf Vordermann zu bringen.


    Beim 13er Tom hat sich der Verstärkungsring auf ca. 15 cm Länge gelockert/abgelöst. Der ist von mir erst mal weiter gelöst, die Flächen sauber ausgeschliffen und danach wieder eingeklebt worden.








    Bei der Bassdrum war es ähnlich, nur einen Ticken heftiger. Dieser Verstärkungsring war schon mal notdürftig mit Nägeln und reichlich Leim repariert worden, weswegen ich erst mal die Nägel entfernt, den Verstärkungsring abgelöst (so weit nondestuktiv möglich) und wieder gut saubergemacht und die Flächen für die Klebung vorbereitet habe. Danach gleich Vorgehensweise wie beim 13er nur mit wesentlich mehr Zwingen :-)


    Nach dem Kleben habe ich die Leimreste entfernt, die Unebenheiten in der Gratung mit 2K-Spachtel aufgefüllt (der Ring war durch die vorherige Reparatur etwas verzogen, so dass ich die Oberfläche der Gratung nicht ganz plan bzw. rund bekommen habe) und sauber verschliffen. Leider hatte ich nur farblose (weiße Spachtelmasse) aber sobald das Fell aufgezogen ist sieht man das nicht mehr. Die korrekte Funktion ist auf jeden Fall garantiert…

















    Auf den Fotos sieht man wie sich die Enden der Folierung gelöst/abgehoben haben (16er Tom und BD). Die habe ich mit einem Heißluftföhn warm gemacht, so weit abgelöst, dass ich die Oberflächen gut sauber machen konnte, erneut verklebt und gepresst.






    Freu mich schon auf's zusammenbauen… lang dauert's nicht mehr :thumbsup:


    Bruzzi: Ich habe leider immer noch keinen Einsatzzweck für das Stihl-Equipment beim Trommelbauen gefunden :-(

  • Moin Hebbe.
    Sehr schöne "Rettungsaktion" :thumbup:


    Bruzzi: Ich habe leider immer noch keinen Einsatzzweck für das Stihl-Equipment beim Trommelbauen gefunden :-(


    Kessel kürzen, . . . und eine passende Absaugung bzw. "Staubwegpuste" sehe ich doch auch da im Hintergrund :D
    Ich finde übrigens wirklich das es Zeit für einen eigenen DIY-Thread wird, da kommt doch bestimmt noch so einiges ;)


    PS: Ich unterstelle dir mal, das du den Stick mutwillig/vorsätzlich so in Szene gesetzt hast, aber passt ja zum Geschehen :)

  • Kessel kürzen, . . .

    da muss ich erst zum Bruzzi um mir zeigen zu lassen wie man richtige Kessel, die das auch aushalten, baut :-)


    PS: Ich unterstelle dir mal, das du den Stick mutwillig/vorsätzlich so in Szene gesetzt hast, aber passt ja zum Geschehen

    Ist ein Bleistift. Aber mit Sicherheit mutwillig/vorsätzlich platziert… :thumbup:

  • :D
    Tatsächlich greife ich beim Trommelbau zur Kettensäge ;(
    Muss ja die Baumstämme irgendwie auftrennen und nicht immer lohnt sich der Weg ins Sägewerk.
    Die 660er kommt dann bei den weiteren Arbeitsschritten allerdings nicht mehr zum Einsatz (besser so).


    Meine Karre hab ich übrigens auch grad mit meinem Logo beklebt, das passte vom Design ganz gut zum Hanomag, richtig schick sieht er aus ^^


    Ansonsten mal wieder Tip-Top-Arbeit von dir, macht immer wieder Spass deine Bauberichte zu lesen :thumbup:
    Die Folie finde ich absolut klasse!!!


    Lieben Gruß
    Bruzzi

    Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

  • Dank' Dir Bruzzi :thumbup:


    Muss ja die Baumstämme irgendwie auftrennen und nicht immer lohnt sich der Weg ins Sägewerk.

    Hehe, das ist ein Argument… bei Schichtholz würd's arg viele Spreißel geben :whistling:


    Meine Karre hab ich übrigens auch grad mit meinem Logo beklebt, das passte vom Design ganz gut zum Hanomag, richtig schick sieht er aus

    Cool, lass mal sehen!




    Heute Nacht habe ich noch das 13er Racktom fertig gemacht und da es heute früh schon so schön war auch gleich fotografiert…


  • Heute Nacht habe ich noch das 13er Racktom fertig gemacht und da es heute früh schon so schön war auch gleich fotografiert…


    Heute Nacht ???......wann schläfst Du mal ??? 8)


    Klasse, ich bin immer wieder positiv überrascht und das nicht nur wegen Deiner handwerklich tollen Arbeiten sondern auch wegen der professionellen Fotos !!!
    ....man sieht, dass Du etwas davon verstehst !!!


    Gruss
    Andreas

    Mein Gerümpel.....[url='http://www.drummerforum.de/forum/76015-blutiger-anfänger-stellt-sich-vor-ahu-und-sein-gerümpel/thread2.html#post1208696']klick !!!

    Einmal editiert, zuletzt von ahu ()

  • Nicht mein Set, nicht meine Farbe


    aber trotzdem mußte ich den Bericht gefesselt verfolgen


    Geht mir ganz genauso.



    Das mit dem Stick/Bleistift ging mir ähnlich wie Josh.
    Auf dem einen Foto sieht man einen Stick, auf dem darauffolgenden Bild einen Bleistift, der aber nicht sofort als solcher zu erkennen ist.
    Ich dachte auch zunächst, Du hättest den Stick angespitzt... :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!