Hebbe stellt sich vor… Power V Special mit reichlich 90's Charme (der dem HH-Pedal zum Verhängnis wurde)

  • Ich such jetzt nicht nach Fehlern, ich frage mich nur, wieso die Toms auf der BD so ungewohnt sind für dich, vermutlich, weil sie von den Becken überlagert werden? Damit hadere ich manchmal, aber nu ja...schaut jedenfalls lecker aus, Fehler hin oder her und welcher auch immer ;) :D

    je langsamer desto schneller


    Uns interessiert ja nur das Spielen, nicht das Verzichten!
    (Hochi April 2019)

  • Immer wieder schön deine Sets :love:
    Ach ja das Ratespiel, . . .

    Fehler: Alles Paiste bis auf....

    ... das Hebbe-Custom "Swiss-Dresch" :D
    Die BD hat oben ein doch recht großzügiges "Air-Vent", da könnte man doch glatt 2 Toms draufstopfen :P
    Auf der Snare ist "kein" Remo und eins von den Pedalen hat die falsche Farbe ;)

  • Hübsches Set und tolle Fotos (wie immer bei dir ).

    Immer wieder schön deine Sets

    Herzlichen Dank :thumbup:


    Kannste nich die Toms noch etwas weiter nach rechts über die Bass schieben? Dann hättste die HH dichter anne Snare!

    Geht bei meiner 18er Bass und dem 12x8 Tom ganz gut. Bei der 20er BD und dem 13x9 Tom wird mir der Aufbau zu hoch. Werde ja langsam ein alter Mann und kann meine Arme nicht mehr so schnell nach oben bewegen … :P


    ich frage mich nur, wieso die Toms auf der BD so ungewohnt sind für dich

    Ich habe gerne das/die Tom(s) direkt vor der Snare hängen. Wegen meiner langen Haxen wandert die Bassdrum immer ein gutes Stück nach rechts vorne, was wiederum eine (für mich ungünstige) Position für die Toms sind. Mein Ride würde dann auch weiter nach rechts rutschen…


    Wieso ist eigentlich der Blauton der Bassdrum anders als bei den Toms bzw. den Spannreifen? Andere Folie? Fehler in der Farbkorrektur? Optische Täuschung?

    Die schimmerden "Ripples" im türkis (wie es Sonor bezeichnet), sind in der Bassdrum Folie tatsächlich etwas matter (könnte Alterungsbedingt sein). In Natura ist der Unterschied allerdings nicht so groß. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich gegen die Decke geblitzt habe und die Folie, bedingt durch den unterschiedlichen Einfallswinkel des Lichts, anders reflektiert.


    Interessant, unabhängig von diesem Set, ist auch, dass Sonor irgendwann vom Wechsel 1. Generation Swinger auf die 2. wohl den Folienhersteller gewechselt oder der Hersteller die Produktion der Folie umgestellt hat. Diese Folien unterscheiden sich nämlich wirklich richtig krass von einander, obwohl beide Farben als türkis ausgezeichnet sind. Bei den neueren Folien ist der Ripple-Effekt nicht mehr so brilliant.




    Des Rätsels Lösung…


    Einige kennen ja, aufgrund diverser Statements von mir hier im Forum, mein Hassliebe zu den Supras. Ich habe (zur Zeit) keine in meinem eigenen Arsenal aber für einen Bekannten eine Supersensitive besorgt, ein bisschen aufgemöbelt und spiele sie, bis zur Abholung, an meinem Swinger im Wohnzimmer (Wohnzwinger :P ). Ich habe die Fotos wieder mal morgens um sieben in einigermaßen Hektik gemacht und total vergessen das Teil auszutauschen. Im Hintergrund sieht man noch meine SQ2 die eigentlich dazu gehört.


    Also, nicht nur meine Gliedmaßen werden mit zunehmenden Alter träge, auch mein Hirn… ;)

  • Es gibt Projekte die laufen reibungslos, es gibt Projekte die laufen länger aber trotzdem reibungslos, es gibt Projekte die laufen länger und nicht sooo reibungslos und es gibt Projekte die laufen lange, nicht reibungslos und man redet sich zum Schluß ein man hätte extrem viel dazu gelernt um dem Ganzen doch noch etwas abzugewinnen. Um solch ein Projekt handelt es sich bei meiner Alusnare. Gedacht war das als Resteverwertungs-Aktion für diverse Snareteile die sich aus vergangenen Projekten in der Teilekiste angesammelt haben. Inzwischen sind es fast lauter Neuteile.


    Die Snare ist zwar noch nicht fertig (der Kessel muss noch ein Finish erhalten), da ich aber heute das Teil mal probehalber zusammengebaut und ein paar Fotos gemacht habe. möchte ich Euch meine neue 14x5,5 Alusnare zeigen. Here we go…




  • Jetzt ist es soweit, Hebbe! Du bist komplett am durchdrehen! :whistling: Sollte ich in den nächsten Tagen nichts von dir hören, gehe ich davon aus, daß deine Frau einen Exorzisten ins Haus gerufen hat! :rolleyes:


    Nun zu deiner Alusnare! Die guckt auf den Bildern aus, wie eine "Ludwig Acrolite Made in Germany" :thumbsup:


    An dem Finish, der Snare, würde ich da nichts mehr verändern! 8)


    Ich bin natürlich total gespannt, wie das gute Stück klingt! :D


    Gruß vom Fürst

  • Nun zu deiner Alusnare! Die guckt auf den Bildern aus, wie eine "Ludwig Acrolite Made in Germany"


    Absolut. Beim ersten Blick aufs Bild dachte ich, "jetzt möbelt der eine Ludwig auf... Masochist." :D Scheinbar ist das, was du da gemacht hast ja auch Masochismus geworden. Aber immerhin ansehnlich. ;)

    "You don't have to show off" - Peter Erskine

  • Das ist Willys Variolifter 2, der Vorteil von dem Teil ist, dass keine Bohrungen im Kessel angebracht werden müssen.

    Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

  • Jetzt ist es soweit, Hebbe! Du bist komplett am durchdrehen! Sollte ich in den nächsten Tagen nichts von dir hören, gehe ich davon aus, daß deine Frau einen Exorzisten ins Haus gerufen hat!

    Haha, das hast Du gemeint :P Ich hab den Zuspruch von höchster Instanz, unser Dorfpfarrer ist der Neffe vom Papst Benedikt, hab also beste Connections zur Glaubenskongregation :thumbsup:



    Scheinbar ist das, was du da gemacht hast ja auch Masochismus geworden.

    Absolut, eigentlich alles schief gegangen was schief gehen kann… Details bringe ich noch in einem separaten DIY-Thread sobald das Ding fertig ist.



    Aber immerhin ansehnlich.

    Gott sei Dank, sonst wäre ich glaube ich durchgedreht :wacko:



    Was ist das für eine Abhebung? Die könnte ich mir an meiner acro auch gut vorstellen?

    Bruzzi und Muchulos haben recht. Ist eine Wahan Variolifter II. Eigentlich ein cooles Teil (hab's auf der Messe gesehen und musste die unbedingt ausprobieren). Funktioniert leider noch nicht ganz so wie ich das will. Werde da nochmals den Willy konsultieren müssen.

  • Wow, da bin ich jetzt überrascht. Fand den Preis doch recht ambitioniert, auch wenn der Zustand außergewöhnlich gut ist.
    Aber vielleicht bin ich bei den Gebrauchtmarkpreisen einfach nicht mehr up to date..
    Glückwunsch auf jeden Fall, auch an den neuen stolzen Besitzer! :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!