Hebbe stellt sich vor… Power V Special mit reichlich 90's Charme (der dem HH-Pedal zum Verhängnis wurde)

  • Zitat

    Anfangs war ich auch unsicher, hab' dann die "505" neben meine 454 gelegt. Der Höhen-("Tiefen")-Unterschied betrug ca. 2 cm, da war für mich alles klar.


    Das ist ja heftig. Wenn ich mir jetzt oben und unten jeweils 1 cm von der Snare auf deinem Bild wegdenke, dann würde der Spannreifen sich ja schon auf der Höhe der Gewindefassungen befinden.
    Vielleicht hast du deine 505 ja auch so dermaßen funky hochgeknallt, dass sie wie ne 500 aussieht... :D


    Zitat

    Gibt's eigentlich sonst noch bauliche Unterschiede zwischen 500 und 505


    Schwer zu sagen, denn die Ausstattung (Flanschreifen vs Guss, Snaplock vs ohne, Abhebung etc.) variiert ohnehin je nach Alter immer etwas.

    Das ist fein beobachtet!

  • Also hier kommt's amtliche Messergebnis…


    Gesamthöhe Inkl. Felle und Hoops: D50x - 154 mm / D454 - 136 mm
    Kesselhöhe von Gratung zu Gratung: D50x - 137 mm / D454 - 121 mm


    Lassen wir die unterschiedlichen Gratungen und die Abnutzung der Felle ausser acht, würd' ich sagen Ihr habt recht und ich bin des nächtens auf ne optische Täuschung reingefallen :P


    Ich werd jetzt erstmal still und heimlich den Titel ändern :-)



  • Lassen wir die unterschiedlichen Gratungen und die Abnutzung der Felle ausser acht, würd' ich sagen Ihr habt recht und ich bin des nächtens auf ne optische Täuschung reingefallen


    Ich würde mich da noch nicht festlegen, Hebbe! Keine Angst, wir werden das Geheimnis lüften. Soviel schon mal im Voraus: Ich hatte schon einige Sonor D505 Snares unter den Stöcken. Manche waren etwas tiefer und manche waren etwas flacher. Eines hatte sie jedoch alle gemeinsam: Die Kesseltiefen lagen irgendwo zwischen 5,5 und 6 Zoll. :whistling:


    Gruß vom Fürst

  • Also das ist wirklich keine D505! Das ist eindeutig eine D500. :love:


    Wenn wir uns das nächste mal im Proberaum treffen, würde ich die Snare gerne persönlich sehen, Hebbe! Von mir jedenfalls Herzlichen Glückwunsch! :thumbsup:
    Solltest du mal auf die Idee kommen, dieses gute Stück zu verkaufen, lasse ich dich sofort von den weissen Männchen abholen! :P


    So eine Snare darf man nicht mehr hergeben, außer man gibt sie mir! :D


    Gruß vom Fürst

  • Danke Jan :thumbsup: Aber das mit den Linsen is wie mit den Drumsets… kommt immer drauf an wieviel Du schleppen willst. Glas is schwer … :-)


    und ja, der Kontrabass ist schon ein cooles Gerät. Seit Neuestem habe ich das Teil im Wohnzimmer, in unmittelbarer Nachbarschaft des Subs meiner Anlage, stehen. Wenn ich jetzt mit Leo g'scheit HipHop hör', spielt der Bass von allein mit :thumbup:



    So eine Snare darf man nicht mehr hergeben, außer man gibt sie mir!

    Haha, also darf ich das Teil nicht unbeaufsichtigt im Üraum lassen :P

  • Manchmal ist das Leben schneller gut zu einem, als man denkt :thumbsup:

    Mein Tiger bekommt Verstärkung durch ne D472… Da war ich schon ganz schön verdutzt, 1. weil ich selbst noch nie eine gesehen habe und die wohl schon einigermaßen selten sind und 2. weil ich den Zuschlag bekam, es gibt ja doch noch 3-4 andere Tigerverrückte die auch keine so schlechten Reaktionszeiten haben.





    Jetzt fehlen mir nur noch die D471 Snare, das 18er Floortom und die 22er Bassdrum (wobei das Floortom in schwarz/weißer Folie wohl eher Wunschdenken ist), dann wäre die Ausstattung komplett :thumbup:

    Der Fürst sagt immer "lauter Verrückte"… wie Recht er doch hat :P

  • Tom, ganz ehrlich, ich vermute, dass die meisten die hier unterwegs sind eher denken, dass der Threadstarter einen an der Klatsche hat :-)


    Es freut mich natürlich, dass mein Treiben auf so reges Interesse stösst, aber ob die genannten Zahlen der aktuellen Besucher stimmen… Hmmm ich bin da eher skeptisch.

  • Glückwunsch Hebbe. :thumbup:
    Im November letzten Jahres wurd mal ne Pancake im Tiger Finish bei ebay Kleinanzeigen angeboten, da der Verkäufer wenn ich mich recht erinnere nur 90,-€ haben wollte hab ich auch mal angerufen.
    War zwar ziemlich früh dran aber trotzdem zu spät... hatte schon erst Dich im Verdacht aber laut Verkäufer ging die Snare nach Hamburg. :D

    Gruß Leonard


  • Nie im Leben!!

    ha-ha-ha… :-)


    Im November letzten Jahres wurd mal ne Pancake im Tiger Finish bei ebay Kleinanzeigen angeboten, da der Verkäufer wenn ich mich recht erinnere nur 90,-€ haben wollte hab ich auch mal angerufen.
    War zwar ziemlich früh dran aber trotzdem zu spät... hatte schon erst Dich im Verdacht aber laut Verkäufer ging die Snare nach Hamburg.

    Das ist interessant… ich vermute, dass war/ist sie!


    ich gehör auch zu denen, die dich immer besuchen. Immer wieder geil hier!
    Und ist der Ruf erst ruiniert, hat man dreimal soviel Spaß

    Das freut mich :thumbup: und recht haste auch noch :P

  • Eigentlich ist der folgende Post einem eher traurigen Anlass geschuldet…

    Ich sitz nun seit Wochen da und versuch meinen ………………………… (jeder setze hier das übelste ihm/ihr bekannte Schimpfwort ein) neuen Rechner sauber zum Laufen zu bringen. Heut Nacht wars dann soweit und ich musste, um großen Schaden an Mensch und Maschine abzuwenden, vorsichtshalber den Raum verlassen. Um mich etwas abzureagieren (an Schlaf war nicht zu denken), habe ich mein "sicheres" RadioKing Transportbehältnis fertig gebastelt.


    Da die Radioking nen sehr ausladenden Blinkerhebel hat, ist der Transport in herkömmlichen recht unsicher (bzw. ich persönlich hatte immer ein schlechtes Gefühl und musste während den Anfahrten zu den Gigs permanent an meine schöne Trommel (die eigentlich besser RadioQueen heissen sollte) im Laderaum denken. So etwas geht bei mir eigentlich gar nicht und hab meinen Onboard-Rechner, der noch sehr viel besser läuft als das Drecksding vor mir, anwerfen. Rausgekommen ist das hier…






    Grundlage dafür war ein 15" Hardcase, dass ich mit selbstangefertigten Verbundschaumpads ausgestattet habe. Meine liebe Freundin Gabi, eine Taschendesignerin und -produzentin, die auch schon für meine dekadente ( :D @Moe) Leder-Proberaumtasche verantwortlich ist, hat mir dafür diese Pads in widerstandsfähigen und pflegeleichten Taschenfutteralstoff eingenäht, die ich dann per Klettverschluss im Case befestigt hab. Im Deckel und Boden sind jeweils 10 mm starke vollflächige Pads eingelegt bzw. eingeklettet. Die Seiten wurden mit einem dreiteiligen 40 mm starken Padset versehen. Und, weil das Case dann noch arg schwarz ausgesehen hat und ich gaaaaaanz zufällig noch a paar Bapperl rumliegen hatte hab ich die auch noch montiert :thumbsup:


    Hier ein paar Details…

















    So, jetzt kann ich wieder ohne störende Gedanken an die Ladung Autofahren :thumbsup:
    .
    Gabi, solltest Du das hier jemals lesen… Ich hab Dich lieb :rolleyes:



    Edith sagt a bissl Werbung für die Gabi wär auch ned verkehrt… für alle die nen Facebookaccount haben:


    https://www.facebook.com/GaBiTaschen/


    .

  • Das ist eine sehr schöne Idee und sieht auch sehr schön aus. :thumbsup: Ob ich das nicht auch schonmal gemacht habe, und mir auch gleich noch einen veranzten Hocker neubezogen hab... :rolleyes:


    Gruß
    Delbert, der keine Bapperln hat..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!