Hebbe stellt sich vor… Power V Special mit reichlich 90's Charme (der dem HH-Pedal zum Verhängnis wurde)

  • Das hier ist die zweite verranzte Snare vom gleichen Besitzer, vom dem ich auch die Pearl President hatte. Gleichzeitig schiebt die Sonor die Pearl auf Platz zwei meiner Liste der verranztestenten Trommeln :-)


    Die Trommel hatte schon die Farbe gewechselt – nach aussen komplett Rostrot :-) (sah irgendwie aus wie die Snare vom Hausdrummer der Titanic, die kürzlich geborgen wurde. Aber so was spornt ja bekanntlich an :thumbup: Das war auch die erste Trommel von der ich erstmal Teppich und Felle rausgeschnitten hab um an alle Schrauben zu kommen. Ich musste tatsächlich erstmal alle Schraubverbindungen mit Rostlösespray behandeln und zwei Tage einwirken lassen um die Schrauben zu öffnen. Selbst die Abhebe war komplett festgerostet und hat sich nicht mal nen 1/10 mm bewegt. Letztendlich war ein Vorteil, den so konnte den Hebel Mechanismus niemand ausleiern :P Rausgekommen ist keine Schönheit, aber klingen tut se mit perfekt arbeitender Phonic Abhebung. Ersetzt habe ich die Klemmschrauben für die Teppichschnüre, aus M4 Linse wurde M6 Sonor Schlitz. Die Gewinde der Stimmschrauben und Inlays sind alle nachgeschnitten, laufen also ebenfalls Top. Einzig die Aufbereitung der Spannreifen habe ich mir erspart, die waren zwar rund und plan, aber so verrostet, dass ich meinen zarten Fingerchen diese Politur erspart habe. Ersetzt sind sie mit zwei Sticksaver Hoops die ich noch rumliegen hatte. Verwendung hat sie auch schon. Sie wird die 6-Lug Holzsnare des Session Sets ersetzen. Die war zwar irgendwie cool, gab aber auf der Bühne im Rheingold immer Probleme mit Snare Buzz.


    Zur Trommel selbst… Ist eine MP454 (aus der Marschierabteilung), 14" x 5,75", mit runder Gratung (hat mich auch erstaunt, ich dachte, dass die in den 80ern (Stempel 808) nur noch 45° Gratungen hatten).


    Ach übrigens… Die weißen Schnüre sind die von Gibraltar. 6 Stk. zu 4 €. Sind aber nicht mal das Geld wert. Die erste Schnur war schon durch, nachdem ich verschiedene Teppiche ausprobiert hatte…

































  • Bei dem 808 Stempel dachte ich schon das ist jetzt ein
    Zeit (in Std. für die Aufarbeitung) oder Arbeitswertstempel. ;)


    Hast die Gewinde für die Schnurbefestigung auch Nachgeschnitten und evtl. einen scharkantigen Grat stehen lassen das die Schnüre
    so schnell "Durch" Waren. Oder sind die Teile evtl. so scharfkantig.


    Im Draht Fünf ist irgend wie der Wurm drin, zwischen 4/5 u, 10/11 a Löt"batzen". Und wieso diesmal ein Masshoff und kein Gibraltar.
    Hat die Betttiefe nett gepasst.


    Die Schnur, im Bereich der Zwei Löcher verdreht, und Rechts a bissl Schief, oder entspannt.
    Erbsenzähler lässt Grüssen :) ;) , trotzdem schön wieder zu gucken. 8)

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



  • Hast die Gewinde für die Schnurbefestigung auch Nachgeschnitten und evtl. einen scharkantigen Grat stehen lassen das die Schnüre
    so schnell "Durch" Waren. Oder sind die Teile evtl. so scharfkantig.

    Ja habe ich, aber da is definitiv nix scharfkantig. Du kannst mir schon glauben, dass die Schnüre echt Kacke sind.


    Und wieso diesmal ein Masshoff und kein Gibraltar.
    Hat die Betttiefe nett gepasst.

    …weil ich keinen Gibraltar mehr hatte, mir die Kombi am besten gefallen hat und mir für unseren Jam nix zu teuer is :P


    Die Schnur, im Bereich der Zwei Löcher verdreht, und Rechts a bissl Schief, oder entspannt.
    Erbsenzähler lässt Grüssen , trotzdem schön wieder zu gucken.

    Hehe, wie machst Du das auf der Bühne? Drehst Du nach jeder Strainerbetätigung die Trommel um um sie nach eingehender Prüfung nochmals zu drehen um dann Einzuzählen 8)


    trotzdem schön wieder zu gucken.

    :thumbup: Herzlichen Dank

  • Ui, schön geworden (wieder mal). :thumbup:
    Was ich übrigens zu gern mal sehen würde, wären "Vorher"-Fotos - grade in diesem Fall, der Ausgangszustand liest sich ja echt arg.

    "You can´t have everything. Where´d you put it?" - Lemmy Kilmister

  • Mag ich auf meiner auch gern.
    Eine gute Wahl als Ersatz für die 6-Lug.
    Sie ist ne Waffe.
    Allerdings drehen sich nachgeschnittene Stimmschrauben und Hülsen nicht nur gut rein, sondern lockern und lösen sich auch schnell.
    Wenn du jetzt noch dickere Teflonscheiben unter die Stimmschrauben packst, würde es meinen Ohren noch mehr schmeicheln...


    Klasse Arbeit, Respekt!

  • Oh mei, schaugt's eich doch lieber die Fotos von der schönen Trommel an :-) Fotos von der rostigen Trommel hab ich nicht, aber eben die übrig gebliebenen Hoops fotografiert.






    Das dürfte Rückschlüsse auf den Zustand der Trommel zu lassen :-)



    Allerdings drehen sich nachgeschnittene Stimmschrauben und Hülsen nicht nur gut rein, sondern lockern und lösen sich auch schnell.

    Damit hatte ich auch Bedenken… Hat sich aber so nicht bewahrheitet, die Schrauben halten die Stimmung gut. Nach dem ich das ausgetestet hatte, entfernte ich auch gleich wieder die g'schissenen Snap Locks :-)



    Mit acht Schrauben kannst du sie bestimmt aus den Frequenzen des Buzz heraus stimmen.

    Brauchts gar ned, die Trommel ist recht gutmütig was den Buzz angeht. Ausserdem, a bissl was muss scho mit scheppern.



    Nimm nächstes mal gleich Clearasil. Soll ja Wunder wirken. Millionen Teenager können nicht irren.

    Hehe :thumbsup: mit über 30 Jahren trifft aber Teenager nicht mehr so punktgenau zu :D

  • Ich hatte heute die Ehre für die J.B. Funky Drummer Challenge, die vom Dirk Erchinger (Drumtrainer Berlin) auf Facebook, ins Leben gerufen wurde, nominiert zu werden. Fand' ich witzig und hab mein Gelübde, solche Challenges zu meiden, gebrochen. Der Clip darf natürlich hier in meinem Trommel-Tagebuch nicht fehlen.


    Die Regeln:


    „So Ihr Nerds, weiter gehts !
    Funky Drummer auf allem was ihr finden könnt, bloss nicht auf dem Schlagzeug!!! Und natürlich am Fenster, auf dem Balkon oder der Terasse.
    Tempo: 100bpm.“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    :thumbsup:

  • :thumbup: :thumbsup: is ja cool,
    hast das zuvor Alles geleert und sitzt jetzt auf dem Trockenen, Regale leer,
    und den Hut daneben hast noch vergessen.
    na aber so ganz entspannt :S - "Rechts" zeigt doch, irgend was macht dir doch Angst oder Sorgen. :) ;) ;)

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



  • ".....geh zua, Schmorrn - wia so denn, glabie neet,
    die musik gschicht`n verzoit do, zum dai, goanz woas anersch`t"


    kummt wia imma a afs dräning O ;)

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!