kayrock und sein Pferdchen sagen Hallo! [jetzt mit einer neuen Schönheit]

  • Hallo liebe Drummergemeinde!


    Nachdem ich nun doch schon einige Jahre fleissig am mitlesen bin, musst nun endlich auch mal eine Anmeldung folgen, mit der es nun auch geklappt hat. :D
    Folgendes muss ich aber gleich mal vorausschicken: Bilder werden erst nachträglich hochgeladen, da ich momentan in meiner Studentenbude sitze und sämtliche Impressionen wohlgehütet zuhause auf der Festplatte verweilen.


    Nun erstmal zu mir:
    Ich bin der Kevin, bin 20 Jahre jung/alt (je nach dem wie mans nimmt. und auch das nur noch zwei Tage lang ^-^), komme aus dem schönen Bayern, genauer gesagt aus dem Allgäu.


    Die Leidenschaft auf hohle Holzkesseln zu schlagen begann eig schon recht früh (müsste so mit drei Jahren gewesen sein), mussten zu Beginn jedoch noch die Kochtöpfe der Eltern in der Küche herhalten. Da dies von Tag zu Tag so weiter ging, meldeten mich meine Eltern schliesslich zum ersten Schlagzeugunterricht an, der ca. Mitte des 4.Lebensjahres begann. Seitdem entwickelte sich die Leidenschaft zum Schlagzeug spielen von Tag zu Tag mehr.
    Schliesslich gab es dann auch das erste Set: Nachdem das nun aber schon lange her ist, weiß ich keine genauen Details mehr darüber. Lediglich,dass es sich um ein schwarzes Sonor (Snare,Bass,2 Racktoms,1 Floortom) handelte. Zum Einstieg mehr als ausreichend :)


    In der Grundschule ging es dann gleich ab ins Orchester. Dort jedoch nicht als Schlagzeuger. Da dort schon ein Schlagzeuger etabliert war wurde eben kurzerhand auf ein anderes Instrument umgeswitched. So kam zum Schlagzeugunterricht noch Akustik- und ein halbes Jahr später E-Gitarrenunterricht dazu.Dadurch geriet der Schlagzeugunterricht jedoch leider etwas ins Hintertreffen.


    Nach der Grundschule ging es dann ab aufs Gymi. Dort richtete sich der Fokus aus Zeitgründen dann erst einmal auf nur ein Instrument. --> glücklicherweise aufs Drumset.
    Ausserdem gab es dann auch erstmal ein neues Set. --> ein BasixCustom (Farbe dürfte sich irgendwie Red Sunset Brust oder was auch immer nennen) in den Grössen 14"SN,18"Bass,8"RT,10"RT,12"FT,14"FT welches ich gebraucht von meinem Schlagzeuglehrer abkaufte.
    Die nächsten Band Erfahrung gab es dann in einer Kirchenband, mit der wir immer zur Untermalung während Gottesdiensten spielten. Nachdem aber die ständige Auf- und Abbauerei um das Set von zu Hause zu den Proben mitschleppen zu können mit der zeit etwas nervig wurde, musste wohl oder übel erstmal ein Zweitset her. Dies fand sich wiederum in Form eines gebrauchten BasixCustom (diesmal in Gelb, 20"Bass,14"SN,10"RT,12"RT,14"FT) welches ebenso im Unterrichtsraum meines Schlagzeuglehrers stand. :thumbsup: Alle diese Sets sind aber mittlerweile schon wieder verkauft und befinden sich somit nicht mehr in meinem Besitz.


    Nach ca. 3 Jahren löste sich aber diese Zusammensetzung auf. Auch Schlagzeugtechnisch musste ich aus Zeitgründen teilweise erstmal etwas kürzertreten. (was sich noch ein paar mal in den nächsten Jahren wiederholen sollte. Man könnte fast sagen, die Übungs-,Spieleinheiten könnte man toll mit einer Sinuskurve im Diagramm darstellen^^)


    Nochmal zwei, drei Jahre später, war dann für das gelbe BasixCustom auch schon wieder Schluss. Es folgte, das erste etwas grössere Set, welches auch heute noch in meinem Proberaum steht. Nach langem überlegen, testen und Preise sondieren fiel die Entscheidung schliesslich auf ein Tampa Superstar Hyper Drive Custom (nähere Beschreibung gibt's dann weiter unten zusammen mit ein paar Bildchen).


    In der 11.Klasse ergab sich dann auch endlich wieder Musiktechnisch eine neue Möglichkeit. Als in diesem Jahr unser Wirtschaftslehrer von Amberg an unsere Schule wechselte, brachte er auch sein BigBand-Konzept von seinem alten Gymnasium mit. Bereits bei der Vorstellung dieses Konzepts gab es eine äußerst positive Resonanz von Seiten der Schüler, was dem Projekt natürlich entgegenkam.Ich selber bin dort bis heute für Drumset/Percussion zuständig. So kam es auch, dass bereits ein halbes Jahr später die ersten Auftritte anstanden, welche nun von mal zu mal grösser werden sollte (was sich eig. niemand von uns mit einer Schulbigband vorstellen konnte.) War zunächst eig. das erste Konzert noch für die schuleigene Turnhalle geplant, so wurde aufgrund der doch hohen Nachfrage kurzerhand auf die Kemptener Kultbox umgestiegen, in der wir an zwei tage vor jeweils 500 Leuten spielten.Weiter hinzu kamen nun Auftritte, z.B. bei der Grundsteinlegung und später bei der Eröffnung eines neuen JuFa-Gästehauses in Kempten, ein Auftritt bei der Eröffnung der Kemptner Schultheatertage, beim Mitternachtsshopping im Forum Allgäu in Kempten, beim Deutsch-Französischen-Tag im Archeologischen Park Cambodunum etc. Highlights, die in der Aufzählung noch nicht dabei waren, sollten aber noch folgen. So wurden wir auf unseren Auftritt beim Deutsch-Französischen-Tag hin nach Quiberon eingeladen, wo wir 4 Tage lang als einzige Band beim Festival Eurochoeurs de Quiberon spielen durften. Nachdem wir,wie oben schon geschrieben wurde, den ersten Auftritt in der Kemptener Kultbox hatten, so befanden wir uns im folgenden Jahr wieder an selber Stelle, nur dieses mal spielten wir eine Etage höher in der Kemptener bigBox vor ca. 2500 Zuschauern.


    Im letzten Jahr ging dann aber auch die Zeit auf dem Gymnasium mit dem Abitur zu Ende. Nach erfolgreichem Bestehen richtete ich mir dann als Belohnung für dieses Jahr ein kleines Studio im Keller ein. Auch ein neues Schlagzeug musste her, für das dann auch das andere Basis Set in diesem Jahr weichen musste. Die Wahl viel dieses mal auf ein Custom Set ( endlich mal ned von der Stange :D ). Genauer gesagt, kam ich durch meinen Schlagzeug-Lehrer auf eine (wie ich schon gelesen habe) unter einigen Membern doch etwas bekanntere Person im Drummerforum. Seit Anfang diesen Jahres darf ich nun auch ein von Alex Zachow angefertigtes Troyan Set mein eigen nennen :)


    Nach dem es aber seit April schon wieder mit dem Studium weitergeht, beschränkt sich leider die Zeit, die ich mit dem Set verbringen kann, momentan mit etwas Glück lediglich auf das Wochenende.


    So das wars erstmal von mir. :)


    Grüsse Kevin


    Erstmal ein Bild von meiner Wenigkeit (von vor 2 Jahren):



    Hier mal zwei Bilder von den alten Sets:




    Nun noch n paar Daten zu den Sets:


    1.Tama Superstar Hyper-Drive Custom (in Dark Desert Burst)
    Kessel:


    - 13x6" Snare
    - 10x6,5" Racktom
    - 12x7" Racktom
    - 14x12" Floortom
    - 16x14" Floortom
    - 18x16" Floortom
    - 22x20" Bassdrum


    Hardware:


    -Tama- Stands
    -Tama Iron Cobra Powerglide DoFuMa
    -Tama Iron Cobra Hi-Hat Stand


    Cymbals:


    -13" Hi-Hat Masterwork Avanos Series
    -16" Crash Masterwork Custom Series
    -18" Crash Masterwork Custom Series
    -20" Ride Masterwork Avanos Series
    -14" Hi-Hat Masterwork Iris Series
    -14" Crash Masterwork Iris Series
    -15" Crash Masterwork Iris Series
    -17" Crash Masterwork FX Special Effect
    -16" China Masterwork Iris Series
    -12" Splash Masterwork Iris Series
    -10" Splash Zildjian Zht Series
    -8" Splash Zildjian Avedis Series
    -18" Zildjian Oriental China Trash



    Pics:





    2. Troyan Zachow Drums (Ahorn gebleicht mit black sparkle stripe und Satin Chrome Hardware^)


    Kessel:


    -14" Snare
    -12" Snare
    -8"xGT Racktom
    -10"xGT Racktom
    -12"xGT Racktom
    -14"xGT Floortom
    -16"xGT Floortom
    -22"xGT Bassdrum


    Hardware:


    -Tama Stands
    -Pearl Stands
    -Tama Speedcobra DoFuMa
    -Tama Speedcobra Hi-Hat Stand


    Cymbals:


    -14" Supernaturals Heritage Hi-hat
    -16" Supernaturals Heritage Crash
    -18" Supernaturals Heritage Crash
    - 21" Supernaturals Heritage Ride
    - 8" Supernaturals Heritage Splash
    - 20" Supernaturals Heritage Crash/Ride
    -12" Zildjian Oriental China Trash
    - 9,5" Zildjian Zil Bell Large
    - 6" Zildjian Zil Bell Small
    - 6" Zildjian A-Custom Splash
    - 10" Zildjian A-Custom Rezo Splash
    - 10" Sabian Mike Portnoy Max Stax Mid
    - 21" Sabian Holy China
    - 10" Sabian Chopper Disc
    - 6" Sabian AAX Splash
    - 10" Zildjian ZXT Trashformer
    - 16" Zildjian A-Custom EFX
    - 11" Zildjian K-Custom Hybrid Splash
    - 16" Zildjian K-Custom Hybrid Crash
    - 12" Zildjian Avedis Recording Hi-Hat


    Sonstiges: -Schlagwerk Cajon
    - LP Blast Block Gelb
    - LP Jam Block Gelb
    - LP Ridge Rider Cowbell Gelb
    - LP Jam Tamb


    Snares:
    - Ludwig Black Beauty 14x6,5"


    Bilder vom Troyan Set gibts hier

  • Wow, was für eine Geschichte. :)
    Ich beneide ja generell Leute die so früh mit Schlagzeug spielen angefangen haben.


    Dann sag ich mal "Willkommen" zu einem offiziellen Dasein im Forum.


    "Mistreating your drum set is just one step below child abuse" - John Bonham

  • Schöne Vorstellung!
    Willkommen ist ja etwas spät, deswegen: Herzlichen Glückwunsch zum offiziellen Mitgliesstatus :-)

    "I don't want to bore you cause I really hate long drum solos." - Roger Meddows-Taylor

  • Mit 20 Jahren schon ein Troyaross? Reschpeeeeeeeeeeeeeckt, ich habe fast die doppelten Jahre dafür gebraucht.


    Gebleichtes Ahorn? Etwa jenes Set welches Alex im Fratzenbuch mal vorgestellt hat? Fotos schnell... sabbbber



    Achsooo... Herzlich Willkommen :D

  • dann schon einmal vielen dank für die willkommenswünsche.
    Bilder folgen wie gesagt (mal schauen ob ich dieses Wochenende schon dazu komme. sollte ja eig für die uni lernen. aber sonst ganz sicher nächstes.)


    tschino: so weit ich weiß, hatte alex doch zwei gebleichte Ahorn-sets hochgeladen auf facebook. aber ja, eines davon ist es ;)

  • So nun gibt es auch vom Troyan Set Bilder. Nachdem aber mein Ausgangspost für zusätzliche Bilder anscheinend zu lang ist, muss das ganze eben in nem neuen Post passieren.


    Zunächst einmal die gebleichten Kessel im Rohzustand: :)



    mit Lackierung:



    und das Set bei Alex in der Werkstatt vor der Auslieferung :)



    und hier noch Bilder vom aufgebauten Set:



    noch zwei Bilder der Lackierung und der gebleichten kessel:



    die beiden Schnarren sollten natürlich noch ne extra Custom Lackierung bekommen :)



    und noch ein letztes Bild aus der Vogelperspektive:


  • Schöner Werdegang, klasse Sets, muntere Beckensammlung. Gut geschriebene Vorstellung.


    Auf das Dich dein Hobby weiterhin begleitet und Dir so viel Spaß macht.

    Grüße,


    De' Maddin Set
    ________________________________


    Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
    Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

    Einmal editiert, zuletzt von De Maddin ()

  • Geiles Set!!!


    Frage: täuschen die Bilder oder stehen die Stimmschrauben bei der Snare ziemlich schief ab? Wenn ja, liegt das an den Pinlock-böckchen oder am Spannreifen?

  • Ja die sind schon etwas schief. Ist aber eig. nur an der 12" snare der fall. Bei den anderen kesseln ist alles so weit normal. Denke mal, dass das in diesem fall dann eher am spannreifen liegt.
    Hatte aber bisher noch keine probleme mit den stimmschrauben.

  • Theoretisch liegt das weder an den Böckchen noch am Spannreifen sondern am Kessel, der zu stark unterdimensioniert ist. Der Spannreifen wird wohl keine Übergröße haben sonst würden die Felle ja nicht mehr ordentlich hinein passen. Ich hätte von Alex schon erwartet, dass er entweder das Untermaß geschickter wählt oder aber zumindest ein paar Unterlegscheiben unter die Böckchen packt um das wieder auszugleichen.
    Ansonsten bin ich aber sehr angetan von seiner Arbeit. Hab ich es überlesen oder hast du gar kein Loblied auf das Set gesungen?


    VG André

    Ich bin ein Smiley :D

  • Der lobgesang fehlt noch, da hast du recht. Aber ich denke da spricht der name selber für sich.


    Traumhaft
    Reizvoll
    Oberhammer
    Yeeaah!
    Affengeil
    Nicht von dieser welt.


    Ist einfach ein richtig,richtig tolles set mit dem ich mir einen grossen traum verwirklichen konnte :)

  • So in den letzten Wochen hats mal wieder ein paar Neuerungen im Proberaum gegeben. Neben einem 19" Kopfhörer 4-fach PreAmp gabs auch ein paar neue Schellen für das Set, die ich euch nicht vorenthalten möchte :)


    ZILDJIAN 06" A-CUSTOM SPLASH



    ZILDJIAN 10" A-CUSTOM REZO SPLASH



    SABIAN MIKE PORTNOY MAX STAX MID



    SABIAN 21" VAULT CHAD SMITH HOLY CHINA



    dazu gabs dann noch ein LP JAM TAMB



    desweiteren wird gerade noch ein 19" Supernaturals Crash/Ride angefertigt.

  • So was ähnliches wie das 21" VAULT CHAD SMITH HOLY CHINA habe ich auch zu Hause.


    Allerdings werden damit bei mir Nudeln abgetropft....... :D

    Grüße,


    De' Maddin Set
    ________________________________


    Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
    Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • Glückwunsch zu dem Set. Sieht echt mehr als gut aus und dementsprechend wird es auch tönen. Wie tief sind denn die jeweiligen Kessel? Hast du nichts dazu geschrieben oder bin ich einfach zu doof? :)

  • Also die genauen kesseltiefen kann ich dir jetzt nicht genau sagen, da das wie gesagt gt grössen sind (heisst, dass die tomtiefen auf ein bestimmtest verhältnis zueinander abegstimmt wurden). Muss ich, wenn ich mal wieder zu hause bin erst noch nachschauen, wie denn die genauen grössen sind.
    (bassdrum z.b. Dürfte glaube ich in etwa 18,33" tief sein oder so ähnlich.)


    @demaddin: mhm ja das mit den nudeln wäre eig ne idee für meine studentenwohnung, da mir da so ein sieb noch fehlt :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!