kayrock und sein Pferdchen sagen Hallo! [jetzt mit einer neuen Schönheit]

  • so es gibt mal wieder was neues von mir.
    erstmal noch zur frage von MC Hampel ( nachdem ich jetzt endlich mal wieder meinen Zettel mit den Kesseltiefen gefunden habe^^) :


    Kessel sind die folgenden:
    Bass: 22x17,51
    Floor Toms: 16x12,72 und 14x 11,12
    Rack Toms: 12x9,51 , 10x7,91 und 8x6,33
    Snares: 14x6 und 12x5,5


    So nun zu den neuerungen. Nachdem mir die ganzen Ständer doch etwas auf die nerven gingen und vor allem in meinem keller doch zu viel platz wegnahmen musste eine andere lösung her. habe mich dann für ein rack von pearl entschieden. das rack finde ich richtig super, alles ist schön aufgeräumt, das rack selber super stabil und durch die eckige form gibts auch kein verrutschen der toms, die klammern sitzen bombenfest. ausserdem finde ich es optisch auch sehr ansprechend :)
    Dazu gab es dann auch noch einen neuen aufbau und noch n paar andere neuerungen.


    -ne pearl eliminator cable hi-hat
    - zildjian 12" avedis recording hi-hat
    - zildjian zil-bell small
    - jam block




  • so um mich n bissl vom uni-stress abzulenken habe ich diese woche noch einmal beim grossen T zugeschlagen :whistling:
    gegeben hat es drei neue Cymbals :thumbsup:


    Zildjian ZXT 10" Trashformer
    Zildjian 16" A-Custom EFX
    Zildjian 11" K-Custom Hybrid Splash




    vor längerer zeit gabs bereits ein 20" Supernaturals Heritage Crash/Ride was ich noch nicht aktualisiert hatte :)




    und am set:




  • Auf die Fotos bin ich auch schon gespannt. Vor allem möchte ich sehen, wie das Set mit den drei Standtoms aussieht, mir persönlich reichen ja zwei.

    Okay, jetzt hab ichs gesehen.
    Das eine Standtom steht ja links neben der Snare, die anderen beiden rechts von Dir.
    Ich dachte schon, die wären alle drei zu Deiner Rechten aufgereiht.
    Das hätte ich sehen wollen... ^^


    Viel Spaß mit den neuen Becken!
    Ich kenne sie zwar nicht (Ich kenne ja so vieles nicht!!), aber ich weiß wie es ist, wenn man was neues am Set hat und sich drauf freut. :thumbup:


    Grüße,
    Tom

  • Die Galerie hier sehe ich ja jetzt erst - sehr schönes Troyan (auch wenn mir persönlich die diagonal-Lackierung an der Snare nicht so gefällt, aber das ist ja zum Glück Geschmackssache)!


    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß


    Jens

    Galerie


    Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.


  • (auch wenn mir persönlich die diagonal-Lackierung an der Snare nicht so gefällt, aber das ist ja zum Glück Geschmackssache)!

    Das bringt doch mal ein wenig Abwechslung ins Set :thumbsup:


    Spaß bei Seite: wirklich ein sehr schönes Schlagzeug, die Snare würde mir jetzt zwar auch besser in "normaler" Lackierung gefallen, aber sonst wirklich assdrein! :love: :thumbup:




    Grüße
    Niki



  • Ja das grösste Standtom habe ich zunächst auch versucht noch auf die rechte Seite zu bekommen, jedoch war da im Keller nicht genug Platz, somit wanderte es nach links und steht seitdem auf dieser Seite :)
    Mit den Becken bin ich auch absolut zufrieden, haben einen sehr schönen Klang (glücklicherweise bekomme ich die Supernaturals immer ziemlich billig, sonst wäre das Geld noch viel schneller weg^^)



    Die Galerie hier sehe ich ja jetzt erst - sehr schönes Troyan (auch wenn mir persönlich die diagonal-Lackierung an der Snare nicht so gefällt, aber das ist ja zum Glück Geschmackssache)!


    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß


    Jens


    Dankeschön,
    ja das mit der Lackierung ist immer so ne Sache für sich. Habe auch ne Weile gebraucht bis ich mich entscheiden konnte wie die Snare denn nun im Endeffeckt aussehen sollte. Letztdenlich hat mir diese Lackierung dann doch am ehesten zugesagt, zumal es Alex super hinbekommen hat, dass gegenüberliegende Böckchen immer auf unterschiedlichem Farbuntergrund montiert sind (sprich 1 mal auf der black sparkle lackierung und gegenüber auf dem naturbelassenen kessel)





    Ja das mit de Abwechslung war auch der Grund warum da ein anderes Muster her musste (Farbe bzw. Farbkombination wollte ich nicht unbedingt ändern)




    Am Samstag hatte das Pferdchen dann endlich auch den ersten Ausritt auf die Bühne, nachdem ich mit der Bigband vor 3000 Zuschauern in der ausverkauften BigBox gespielt habe. Der Aufbau hat zwar ne ganze Weile gedauert, der Spass danach hat danach aber für jeglichen Aufwand entschädigt :)



  • ein erstes zuschauervideo gibt es mittlerweile auch. ich hoffe es gefällt :)


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]

  • So nach langer Zeit gibts auch mal wieder was neues zu vermelden.
    Nachdem sich mir in diesem Jahr endlich die Möglichkeit eröffnete MUSE mal live auf der Bühne zu erleben habe ich natürlich gleich bei den Karten zugeschlagen. Diesen Freitag war es dann endlich so weit. Es ging nach St.Goarshausen zur Loreley Freilichtbühne wo einen nicht nur die traumhafte Kulisse verzückte sondern auch die Band einen komplett in ihren Bann zog. Die Jungs können einfach perfekt mit ihren Instrumenten umgehen. Der Sound war absolute Spitze, stimmlich ist Matt sowieso genial und live einfach auch absolut großartig. Die Bühnenshow und das Bühnenbild waren auch der absolute Hammer (und jetzt war das ganze ja eig noch ne relativ kleine Bühne, würde sie zu gern nochmal in nem Stadion sehen). Das einzige was etwas schade war, war die doch etwas kurze Spielzeit von etwas mehr als 100 min und das fehlen von Liedern wie New Born, Hysteria und Invincible. Nichtsdestotrotz war es ein unvergesslicher Abend und ich kann eig nur jedem empfehlen, der die Musik von MUSE mag, sich die Jungs einmal live anzuschauen/hören.


    So und um jetzt noch etwas für die Galerie zu tun: Nachdem ich im Schnäppchenthread noch rechtzeitig auf die Aktion der Pro Music Factory aufmerksam geworden bin, ging die Anfahrt zum Konzert noch kurzentschlossen über Mannheim, wo sich dann noch ein Schnapper in meine Sammlung verirrte:


    16" Zildjian K-Custom Hybrid Crash





    PS: in nächster Zeit wird es noch eine neue Errungenschaft geben, die hat aber leider noch ca. 1,5 Monate lieferzeit :D

  • Hi Kay,


    herzlichen Glückwunsch zum Schnäppchen aus Monnem - das Hybrid hatte ich am Dienstag auch angespielt, aber das wäre dann doch des Guten zuviel gewesen... ;)


    Viel Spaß damit!


    Viele Grüße


    Jens

    Galerie


    Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

  • Danke Jens,


    ja bei dem Preis konnte ich dann einfach nicht widerstehen und bin froh, dass du es dann nicht mitgenommen hast :D :P


    Aber war wirklich schon ziemlich ausgeräumt der Laden, vor allem was Schlagzeugzubehör angeht.


    Grüsse
    Kevin

  • So nach etwas längerer Zeit gibt es auch mal was neues.
    Habe mir zum Ende des letzten Semesters mal einen neue Snare gegönnt und heute ist sie mit mehreren Lieferverzögerungen endlich angekommen.


    Ein schöne Ludwig Black Beauty 14x6,5" mit mit gehämmerten Schwarz eloxiertem Kessel, Tube Lugs und der Super Sensitive Snare Abhebung.
    Zum ausgiebigen Testen bin ich leider noch nicht gekommen. Hoffe mal, dass ich absehbarer Zeit dazu komme, allerdings lässt einen das Studium im Moment keine ruhige Minute verbringen :/


    Hier noch ein Bild :)


  • Nach langer Zeit gibt es auch hier mal wieder was neues.
    Unser 1. Musikvideo ist mittlerweile fertig und auf Youtube zu finden :whistling:


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]

  • so nach langer Zeit komme ich doch auch mal wieder dazu etwas hier zu posten. Dem Frei-Semester sei dank :D


    Mitte des Jahres habe ich mir dann auch endlich mal ohrangepasste In-Ear Monitore gegönnt :)



    Ausserdem ist noch ne 10" Sabian Chopper Disc und darauf ein 6" Sabian AAX Splash dazugekommen.


    Ansonsten kam nicht wirklich viel neues dazu, da das Geld vor allem in PA, Licht und 2 neue E-Bässe geflossen ist. :whistling:


    Hier noch n Bild vom aktuellen Aufbau :D


  • Ich schätze mal, der Hocker geht ein Stück zurück, und wenn man die Pedale von oben so sehen kann, kommt man auch dran. 8)


    Sehr kommoder Aufbau (wenn auch ein bisschen viel Gel auf den Toms)!


    .

    Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

  • Ich schätze mal, der Hocker geht ein Stück zurück, und wenn man die Pedale von oben so sehen kann, kommt man auch dran. 8)


    Sehr kommoder Aufbau (wenn auch ein bisschen viel Gel auf den Toms)!


    .


    Spielen kann man schon, ja, aber die eigentliche Frage ist, wie kommt man hinter das Set?


    Rechts das Floortom und die China Bell Kombi lässt ein paar cm Platz, links die Sidesnare und das (ich vermute) China sind auch sehr nah an der Wand. Da würde bei mir selbst Bauch einziehen nicht mehr helfen. ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!