Vorstellung danyvet - dry arsch gig ^^

  • Da du ja inzwischen schon über (weit) mehr Snares verfügst, als man wirklich braucht, hast du schon eine Idee, welche bevorzugt für was eingesetzt werden könnte? Oder scheint da einfach deine soziale Ader als Gründerin des "Ersten Wiener Trommelasyls" durch? :D

    Hm, nein, jede darf für alles drankommen, je nach Tagesverfassung, Lust und Laune. So eine wirkliche spezifische Bestimmung hat noch keine. Dazu hab ich noch zu wenig experimentiert.

    Erstes Wiener Trommelasyl - die Idee gefällt mir :D



    Ich hab am Wochenende die Masters-Snare ausprobiert und bei der Gelegenheit gleich mal wieder an meinem Setup geschraubt. Was für eine Action! Wollte eigentlich nur das 10er Tom zusätzlich aufbauen, dabei musste ich natürlich das 12er von links nach rechts, damit das 10er nach links kann, dann haben natürlich die Abstände nicht gepasst, und die Becken und und und. Also bis auf die Hihat und die BD hab ich im Grunde alles ein bissi verschoben, zurechtgerückt, in der Höhe verändert usw. Nach 2 Stunden dachte ich "wow, jetzt bin ich schon 2 Stunden im Proberaum und hab so gut wie noch nicht gespielt". Die Toms hab ich bei der Gelegenheit auch nachgestimmt. Das 10er war zwar noch halbwegs in sich gestimmt, aber ich hatte extremen Snarebuzz. Das hab ich dann durch umstimmen des Resos von Snare und 10er-Reso hinbekommen, dann hat aber die Abfolge von 10, 12 und 16 nicht mehr so wirklich gepasst... Man kann sich da aber auch ziemlich verbeißen. Zum Schluss, weil auch schon egal, hab ich noch versucht, ein 3. Crash irgendwo einzubauen. Naja, wie man am Foto sieht, passt das so noch nicht so. Und ich bin draufgekommen, mit Hardware ist das so wie mit Steckdosen, man hat immer prinzipiell zu wenig :P

    Ich werde da wohl noch ein paar Mal herumexperimentieren, so wie es jetzt ist, ist es noch nicht perfekt





    PS: ja, ich weiß, die Logos von den Schlagfellen sind nicht auf 12 Uhr, und das Badge vom 12er ist auch nicht da, wo es sein soll. Als das 12er noch links war, hats gepasst, und ich hatte dann ehrlich gesagt keinen Löffel mehr, es nochmal runterzunehmen, die Tomhalterung umzupositionieren... dann hätt auch wieder das Logo vom Fell nicht gepasst :rolleyes: immer is irgendwas :P

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Seit Dezember 2019 war ich auf der Suche nach Sabian HH Fusion Hihats 13", hätte damals schon fast ein Schnäppchen gehabt, aber wurde dann leider doch nix draus.

    Hatte schon mehrere Leute immer wieder drauf angesetzt, falls sie auf ebay o.ä. Plattformen welche sehen, mir Bescheid zu sagen. Aber waren mir immer zu teuer :P Danke an Olli für die Links zu den 2 Anzeigen, wo ich letztendlich zugeschlagen hab :) (ja, 2.... tbc...)


    Jetzt endlich hab ich ein Paar, nicht ganz so günstig wie damals, aber zu einem sehr fairen Preis.

    Das Bottom Becken hat schon einiges an Patina, aber bei so halbrohen Tellern auch kein Wunder.

    Bin schon gespannt, wie sie klingen, werde sie am Sonntag im Proberaum ausprobieren :)

    Sind ja mal ganz was anderes, erstens nur 13" Durchmesser, und dann dieses DICKE Bottom! :love:


    Vergleich Top/Bottom

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • danyvet

    Hat den Titel des Themas von „Vorstellung danyvet - Masters Familienzuwachs“ zu „Vorstellung danyvet - kleine Teller“ geändert.
  • Schaun auf jedenfall sehr g'schmackig aus diese zwei :)

    Vielleicht geht es ja vom Sound in diese Richtung?

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich wieg die gleich mal ab....

    Ich hab vor, wenn ich das 2. Paar hab (wird noch dauern), dass ich dann mal ein Video mit allen meinen 7 Hihats mache, damit ich selbst auch mal unmittelbar hintereinander den Vergleich hab. Falls es wen interessiert, kann ich das Video dann auch gern verlinken, in erster Linie mach ichs aber nicht für die breite Öffentlichkeit, dafür wären meine Videos qualitativ nicht gut genug ;)

    so... Edith hat sie noch von der Unterseite fotografiert und abgewogen. Das bottom wiegt fast doppelt so viel, was auch zum optischen Dickenunterschied passt





    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

    Einmal editiert, zuletzt von danyvet () aus folgendem Grund: Teller abgewogen und Fotos dazu

  • Sabian HH Fusion Hihats 13"

    Die hatte ich auch mal.

    Verkauft, als ich dachte, mich von dem ganzen Sabian-Zeug trennen zu müssen.

    Richtig geiler Sound.

    Patina muss so!

    Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer - Antoine de Saint-Exupéry
    ------------------------------------------------------------------
    Base-Drum klingt einfach viel cooler als Bass-Drum :D
    ------------------------------------------------------------------

  • Sehr interessant, ich bin durchaus auf deine Entschätzung gespannt.

    Ich habe einige Zeit lang immer mal wieder mit den HH-Tops experimentiert und irgendwann die Mischung aus einem schweren Bottom und sehr leichtem Top gefunden. Die Verhältnisse müsste ich glatt mal ermitteln, aber ein leichtes HH-Top mit flacherem Profil empfand ich sehr viel angenehmer und im Grunde auch klanglich schöner. Allerdings war der Chick der getretenen HH nicht so wirklich überzeugend. Man hat gehört, dass die Luft im Becken deutlich komprimiert. Darauf hin habe ich in das schwere Bottom ebenfalls solche Löcher in die Bell gebohrt.

    Einmal editiert, zuletzt von greb ()

  • Klingt wirklich vielversprechend, zumindest dem Video nach zu urteilen.

    Guter tipp, hatte ich bisher nicht auf dem Radar.

    Ich hätte nicht gedacht das, das das vom Sound her ne 13er. spiele ja auch ne 13er

    klingt imho, gut vom Anschlag, prägnannt aber doch irgend wie Weich, und eher dunkel,

    bei, open/closed trotzdem mit nem schönen durchsetzungsfähigen Tsch.....t und auch Wash.


    Probeweise würde ich jetzt am liebsten bei meiner auch mal zwei so zusätzliche Löcher rein Bohren wollen.

    Evtl. ergatter ich mal ein irgend ein schweres einzelnes Günstiges 13er Teil.


    p.s. N`n Paar kleiner Teller würde noch besser passen in der Überschrift, ich hatte eigentlich jetzt eher an Splash ö.ä. gedacht. ;)


    Edith muss ich jetzt doch mal auch wiegen, also Bottom ist bei meiner auch stärker und schwerer,

    ich spiels Bootom manchmal auch als Top, aber dann gefällt mir zwar der anschlag besser, aber open Closed und geöffnter Tscht und Wash weniger.

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



    Einmal editiert, zuletzt von orinocco ()

  • hallo dany :Q ,


    ...endlich!!! :Q

    ich kenn den extremen gewichtsunterschied zwischen bottom und top auch, von der zildjian quick beat. da ist das bottom auch gefühlt doppelt so schwer wie das top, und hat keine kuppe, 4 löcher. ich bin gespannt auf deinen vergleich.

    Ich wieg die gleich mal ab....

    Ich hab vor, wenn ich das 2. Paar hab (wird noch dauern), dass ich dann mal ein Video mit allen meinen 7 Hihats mache, damit ich selbst auch mal unmittelbar hintereinander den Vergleich hab. Falls es wen interessiert, kann ich das Video dann auch gern verlinken, in erster Linie mach ichs aber nicht für die breite Öffentlichkeit, dafür wären meine Videos qualitativ nicht gut genug ;)

    falls es dich interessiert, mach ich auch einen "soundvergleich" mit meinen hats. bin eh ein"recording-dau" , und das wär eine gute übung.

    ich hab letzten sonntag mein mikrofon budget für einen zultan heritage beckensatz verbraten ( beherrschung verloren :Q ). also könnte ich auch was ganz dünnes anbieten. ich könnte einen vergleich von paiste 505 medium hats, zultan z hats, zultan heritage hats, zildjian new beat (80iger jahre), zildjian quick beat (80iger jahre) anbieten, alle 14". alle anderen stehen in 2 proberäumen, zu denen ich gerade keinen corona konformen zugang hab (paiste stambul 65, paiste dixie).


    ich lege wert auf deine einschätzung, und freu mich schon drauf, wenn ich es denn sehen und hören darf. :Q


    mfg :Q


    ps: das freut mich ungemein, das du soviel spass am gear hast.... . :Q

    ...hauptsache es groovt...

    Einmal editiert, zuletzt von silent bob ()

  • Ein Paar 13" HH Fusions stehen bei mir auch noch an der Wand. Sind schon ziemlich präzise, schneidende Teile.

    Neulich hatte ich auch mal eine 16" Byzance Extra Dry zum Testen. Die haben auch das Konzept heavy Bottom und leichtes Top. Die klingen aber meist schön zahm und schmatzig. Wobei da 16" vs. 13" nat. schon sehr viel ausmachen. Da braucht es allein schon ein schweres Bottom, um die etwas im Zaum zu halten (sonst nuschelt´s nur noch besoffen).


    Wünsche dir viel Spaß damit!

  • Bin nur ich so blöd oder hat das eine Becken drei Löcher????

    Grüße,


    De' Maddin Set
    ________________________________


    Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
    Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • Bin nur ich so blöd oder hat das eine Becken drei Löcher????

    Drei Möglichkeiten das Bottom-Becken zu platzieren ;)


    Ne im ernst...Das sind Luftlöcher, damit die Luft bei schießen besser und schneller entweichen kann. Bei meinem Bottom ist der Rand gewellt.

    Dadurch wird der Sound bei Quickbeats weniger negativ beeinflusst wird.

    Einige schwören auf die Löcher, mehr als auf die gewellten Modelle.

  • Meine Zidjian QuickBeats haben sogar fünf 😇

    Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer - Antoine de Saint-Exupéry
    ------------------------------------------------------------------
    Base-Drum klingt einfach viel cooler als Bass-Drum :D
    ------------------------------------------------------------------

  • Da spielt man über 30 Jahre Schlagzeug und sieht auf einmal etwas zum ersten mal......


    Danke für die Erklärung.

    Grüße,


    De' Maddin Set
    ________________________________


    Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
    Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • danyvet

    Hat den Titel des Themas von „Vorstellung danyvet - kleine Teller“ zu „Vorstellung danyvet - und schon wieder jede Menge Blech“ geändert.
  • Huch, ich hab ganz vergessen, die zweite Sabian Fusion HandHammered 13" herzuzeigen, gehört habt ihr sie ja schon bei meinem Hihat-Vergleich. Das ist die, die euch nicht gefallen hat. Leider ist das optisch die hübschere von den beiden, wegen dem hübschen Schriftzug :D

    1274de79bc_album.jpg   9c070cbf2a_album.jpg

    a77f5bf69a_album.jpg   70edb10412_album.jpg




    Und dann gibts noch was neues :love: Ich bekam heute eine Nachricht von einem Kollegen hier "kauf das bitte!!!!" (nur Abholung, er nicht in Wien) und einen Link zu willhaben dazu. Als ich den öffnete, war mir klar, das ist ein Schnäppchen. Tja, da musste ich einfach zuschlagen :saint: also gleich den VK angerufen und Termin zur Abholung ausgemacht. Der VK besitzt ein Studio in Wien, das er auflösen will und jetzt alles auf den Markt wirft. Bedingung: er verkauft nur alle Becken zusammen, inkl Hardware (2 gerade, 1 Galgenbeckenständer und 1 Hihatmaschine).

    Frisch abgeholt, noch nicht geputzt (ich werds mit Spüli abwaschen, weil doch bissi staubig, aber polieren tu ich kein Becken!!), noch nicht getestet außer kurz mit Finger angeschlagen, keine Macken, bis auf die Hihat, die hat da einen Kratzer beim Logo (sh. Foto), aber sonst top-Zustand. Seht selbst :)


    2fe09dfa97_album.jpg     0d1e9d83b7_album.jpg

    3574c82dbd_album.jpg        989049da9f_album.jpg


    mit dabei eben ein gerader, schon etwas älterer, Pearl Beckenständer (der müsste in etwa so alt wie mein Masters sein, da die geriffelte Flügelschraube genauso aussieht wie die auf meiner BD)


    14e770f94b_album.jpg


    die restliche Hardware müsste alles dieselbe Marke sein wie die Hihatmaschine, denn alle haben dieselben Hebel. Auf der Hihat steht "Century" drauf. Nix besonderes, alles ein bissi wackelig und zum Teil für mich kuriose Teile dran, die ich fotografiert hab, falls wer von euch sowas auch noch ned gesehen hat :)


    58df87dde7_album.jpg


    dieses seltsame Röhrl zB., das da unten an der Hihat zwischen Pedal und Ständer ist. Weiß jemand, was das Teil tut? Da ist noch ein Stangerl drin, vermutlich ist das mit der Zugstange verbunden? Eventuell kann man hier die Zugstärke verstellen?


    3b58e3da83_album.jpg


    auch sehr witzig find ich den Zehenstopper am Pedal, der so leicht schräg ist :)


    5776831474_album.jpg


    auch für mich noch bisher unbekannt ist dieser Mechanismus der Schrägstellschraube, mit der Rändelschraube oben. Bei meinem Tama daheim zb. ist da eine Feder und drüber noch ein Plastikkapperl


    8d00accb1a_album.jpg


    und hier der Galgen mit dem Gegengewicht, hab ich bisher auch noch keinen mit sowas


    21884e8d72_album.jpg   a6a6fc3126_album.jpg


    das einzige, was auf dem Galgenbeckenständer beschriftet ist, ist hier das Pickerl mit "made in Taiwan"


    9cb74ae107_album.jpg


    das Teil hier ist der Teil, wo der Galgen drinsteckt, find ich witzig, dass dieses Teil so eine rauhe Oberfläche hat, wie lauter kleine kurze Ministacheln, was hier so gepunktet aussieht


    33962e0bd1_album.jpg


    So sieht der Dorn der "Century" Beckenständer aus - sowas kenn ich schon von einem Beckenständer im Puca Proberaum


    bd668cbcf7_album.jpg   1be61c12de_album.jpg

    mit ganz vertrauenserweckender Plastikflügelschraube, aber immerhin inkl. Schutzhülse :)

    e655a127dd_album.jpg


    das hier ist dieser Hebel, der an allen 3 Ständern, außer dem Pearl, ist, statt einer Flügelschraube, wo man die Höhe verstellen kann

    963f29db4f_album.jpg

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

    Einmal editiert, zuletzt von danyvet () aus folgendem Grund: Link zum HiHat-Vergleichs-Thread eingefügt

  • Weiß jemand, was das Teil tut? Da ist noch ein Stangerl drin, vermutlich ist das mit der Zugstange verbunden? Eventuell kann man hier die Zugstärke verstellen?

    Da sollte auch noch eine Feder drin sein. Dann kann man tatsächlich über die gerändelte Mutter die Zugstärke verstellen.

    mit ganz vertrauenserweckender Plastikflügelschraube,

    Die Dinger sind von Tama. Wirklich ganz praktisch, da in Kombination mit einem Filz damit die Becken automatisch vom Gewinde ferngehalten werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!