Koffer und Perkussion

  • Gude Morsche,


    für Tätigkeiten nach (und während) der Krise hätte ich irgendwann (gelegentlich) mal gerne:



    (1 bis 2) Koffer für Bass Drum (24"), am liebsten Hardcase HN24B in neuer Ausfertigung, aber auch Humes & Berg, SKB etc. bis hin zu Kunstpappe von LeBlond (die unter diversen Namen auf dem Markt war).

    1 Beckenkoffer (bis 20" mindestens, besser: 22"; evtl. auch 24"), stabil, optimalerweise mit Rollen.

    In Frage kommen diverse Flightcases, auch die Plastegeräte von Hardcase und ähnlichen. Der Zustand muss straßen- und auftrittstauglich sein, also funktionierender Mitteldorn, Verschluss und Platz für China (mit der typischen Kuppe!), Ride, Crash und Hi-Hats haben. Zwischenscheibchen sind nicht unbedingt notwendig (davon habe ich noch welche).


    Koffer für Hardware, am liebsten Hardcase HN48W, HN40W, HN28W


    Koffer für RotoToms, es müssen zwei (16" + 18" bzw. 12" + 14" komplett auf Querstange montiert hineinpassen)

    Windspiel (Chimes) für Montage auf Beckenständer


    Ferner:


    Windspiel (Chimes) in guter Qualität, konzerttauglich


    Preisgünstiges Tam-Tam ("Gong")


    (eventuell für 2022:)

    Kastagnettenmaschine, evtl. auch Stielkastagnetten (müssen für Orchester geeignet sein)


    Grüße
    Jürgen

    11 Mal editiert, zuletzt von Jürgen K ()

  • Gude Morsche,


    aktuell wird das Triangel so langsam mal nötig.

    Eventuell würde ich auch andere Modelle in Erwägung ziehen, es sollte aber nicht das Billigste sein, der Einsatz soll ein Orchester nicht beschämen.


    Grüße

    Jürgen

  • Jürgen K

    Hat den Titel des Themas von „Koffer, Klassik-Perkussions-Kram, Hupen, Kleinblech“ zu „Koffer und Perkussion“ geändert.
  • Gude Afternoon,


    so ein triangolo habe ich mir mal besorgt, dann habe ich das im Handgepäck.

    Theoretisch könnte ich natürlich noch ein kleines dazu ... vielleicht ... also ...


    Was für die Saison 2021 (November) so langsam akut wird, ist die Block-Challenge.

    Ich bin mir noch nicht sicher, ob es schön oder billig werden soll.

    Wenn aber jemand eine Ergänzung zu meinem LP Jam Block (der rote) hätte (also wohl blau oder lila), eventuell auch so eine Fußhalterung zum Pedalanschluss (LP Gajate würde ich da bevorzugen), könnte ich auch Kaufgelüste kommen.


    Wer ein holziges Paar hat (vielleicht Sonor oder Pearl) und es loswerden will ..., falls noch jemand passende Schlägel (Gummikopf, Bambusstiel?) dazu oder ohne hätte ...?


    Grundsätzlich sollte die Sache eher mitteltief klingen. Wir wollen Morricone (da wo der halbtote bald vom Pferd fällt) und woanders gerne 2012 von Watson.


    Grüße

    Jürgen

  • Gruezi miteinand,


    aktuell würde ich gerne mein Blech weiter aufteilen können, daher hätte ich Interesse an:


    1 Beckenkoffer (bis 20" mindestens, besser: 22"; evtl. auch 24"), stabil, optimalerweise mit Rollen.

    In Frage kommen diverse Flightcases, auch die Plastegeräte von Hardcase und ähnlichen. Der Zustand muss straßen- und auftrittstauglich sein, also funktionierender Mitteldorn, Verschluss und Platz für China (mit der typischen Kuppe!), Ride, Crash und Hi-Hats haben. Zwischenscheibchen sind nicht unbedingt notwendig (davon habe ich noch welche).


    Weiterhin wäre ich noch an zwei Temple Blocks interessiert. Alternativ dazu: Jam Block von LP in Blau oder Lila.


    Grüße

    Jürgen

  • Guten Abend,


    das Thema Temple Blocks hat sich erledigt, ich habe da was bestellt, ist zwar Plaste, aber neu und bunt.


    Das mit dem Beckenkoffer wird dann auch frühestens Ende Oktober relevant, wahrscheinlich aber noch später.

    Da das Paiste China hinein soll, muss es wirklich groß (tief; mein Koffer, wo es passt, hat T=14 cm außen) sein.


    Grüße

    Jürgen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!