m_tree's Hörzone - Impro in 4/4 Halftime mit Punktierungen

  • "99 Luftballons" hingegen ist durch den Rechteinhaber weltweit auf Youtube gesperrt (abgesehen vom Originalvideo natürlich).

    Mir stellt sich jetzt eigentlich nur die Frage, ob ich meinen Take bzw. das Video mit drums only dennoch veröffentlichen sollte.

    [...] und ich hab das offizielle Video 2x verlinkt.

    Falls es bei einem Drums-only-Track überhaupt rechtliche Bedenken gibt (das Original spielt ja nicht), bietest du auf jeden Fall weniger bzw. gar keine juristische Angriffsfläche, wenn du die Hinweise auf´s Original rausnimmst. ;)


    Wie immer schön und flink getrommelt btw..

  • Gibt es da nicht auch so eine Formulierung "in the style of" oder so? Und was soll überhaupt passieren, außer dass das Video wegen Urheberrecht gesperrt wird? Ich hätte da keine Bedenken. Zig Top40 Band spielen den Song rauf und runter (nur nicht so perfekt wie du :P ).

    Meine Band hat ein Live-Cover von Boys of summer auf der Tube, wo der Ton stummgeschaltet wurde wegen Urheberrecht...ich frage mich, ob der Algorithmus das LLied selbst erkannt hat oder nur durch den Kontext (Titel, Kommentare, Zielgruppe...). Auf Facebook läuft dasselbe Video dagegen problemlos.


    Ich finds geil getrommelt und man hört den Rest vom Song fast automatisch. Deine schnellen HiHat-Achtel sind einfach Wahnsinn!

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15"+16" HiHat; 18", 19", 20", 21", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 18" PSTX Medium Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash, 8" Alpha Splash, 18" 602ME China

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • M.W. wird man bei Youtube erst mal nur ermahnt, wenn es zu einem Copyright-Verstoß kommt. Erst beim dritten Mal kann es dann passieren, dass der Kanal gesperrt wird oder man im Extremfall ganz gekickt wird.

    Nix da.

  • Alle meine Videos haben Urheberrechtsverstöße bei Youtube und die sagen mir, ich könne sie daher nicht monetarisieren. Ist bei meinen Ambitionen und Reichweite zwar nicht relevant, aber 99% der "großen" Youtuber/innen haben ganz genau dasselbe Problem. Deshalb machen sie ihre Kohle ja auch über Patreon-Seiten o. ä. und manchmal sogar eigenes Merch...oder sind eben so gut, dass (Platten-)Firmen oder Instrumentenhersteller sie supporten und das mit dem Urheberrecht regeln.


    Im vorliegenden Beispiel würde mich interessieren, ob der Algorithmus möglicherweise das Original erkennt, weil m_tree ja sehr detailgetreu an die Covers rangeht, auch was den Sound betrifft. Manchmal reichen schon wenige Sekunden, die genau wie das Original klingen, damit es erkannt wird.

    deinschlagzeuglehrer hat vor einiger Zeit im d&p Podcast erzählt, dass ihm das in einem Lernvideo passiert ist.

    Aber ich denke nicht, dass es hier der Fall ist, sonst wüsste Marius es bereits.

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15"+16" HiHat; 18", 19", 20", 21", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 18" PSTX Medium Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash, 8" Alpha Splash, 18" 602ME China

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • Auf Youtube ist das derzeit eine rechtliche Grauzone. Man begeht zwar mit jedem Upload von Kopierrechtlich geschütztem Material einen Verstoß. Allerdings zahlt Youtube (bzw. Google) seit einigen Jahren GEMA-Gebühren. Davon abgesehen, dass man Videos mit Urheberrechtsbeschwerde sowieso nicht monetarisieren darf, legitimiert sich das ganze dann quasi durch die Werbung auf Youtube.


    Ich habe mal einen Screenshot dazu angehängt ...


    Youtube zahlte übrigens schon lange vorher die GEMA-Pendants anderer Länder, die USA natürlich unbegriffen. Möglicherweise war denen die GEMA einfach nur zu teuer - ich weiß es nicht. Es gab da einen langen Rechtsstreit.


    Ein gutes Beispiel für solche Abläufe ist mein blink-182 Cover von 2012. Das konnte man zu Beginn auch in Deutschland angucken. Zwischenzeitlich war es hierzulande aber mal gesperrt, während es in fast allen anderen Ländern angeschaut werden konnte. Nun ist das kein Problem mehr.


    Anthem Part Two (blink-182) DRUM COVER by Marius Baum
    Me playing "Anthem Part 2" by Blink-182 (drumming by Travis Barker on the "Take Off Your Pants And Jacket" album).I played it completely like the original st...
    youtu.be


    M.W. wird man bei Youtube erst mal nur ermahnt, wenn es zu einem Copyright-Verstoß kommt. Erst beim dritten Mal kann es dann passieren, dass der Kanal gesperrt wird oder man im Extremfall ganz gekickt wird.

    Das wäre mir neu. Dass der Rechteinhaber sein Werk - außer der Regel - komplett auf Youtube gesperrt hat, also von der allgemeingültigen Einigung von Youtube und GEMA absieht und eine Extrawurst macht, kann ich ja nicht wissen.


    Ich werde in Zukunft aber auf Nummer sicher gehen und einen Zweitkanal einer alten Band nutzen, um erstmal zu checken, wie die Regelung beim entsprechenden Track genau ist. Nicht, dass mein Kanal wirklich noch gesperrt wird :/

  • Noch ein Nachtrag/Tipp, den ich mal gehört habe:

    Wenn man ein Cover plant, kann man einfach erst mal das Original mit schwarzem Bild hochladen und auf Privat stellen. Wenn dann nichts großartiges passiert, kann man sich an die Arbeit des eigentlichen Covers machen. Sonst kann es tatsächlich passieren, dass man wirklich alles umsonst macht, weil es außer einem selbst niemand ansehen/hören kann.

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15"+16" HiHat; 18", 19", 20", 21", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 18" PSTX Medium Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash, 8" Alpha Splash, 18" 602ME China

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • Nächstes Cover :)
    Meiner Meinung nach übrigens Mr. Grohls Paradestück an den Drums.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Video ist mittlerweile auf Privat gesetzt und wird gelöscht, wenn ich die finale Version hochgeladen habe.

  • m_tree

    Hat den Titel des Themas von „m_tree's Hörzone - 99 Luftballons (NENA) Cover“ zu „m_tree's Hörzone - Smells Like Teen Spirit (Nirvana) Cover“ geändert.
  • Nächstes Cover :)
    Meiner Meinung nach übrigens Mr. Grohls Paradestück an den Drums.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    :thumbup:



    Das möchte ich auch unbedingt lernen. Hab es vor einiger Zeit auch mal versucht, aber da liegt noch seeehr viel Arbeit vor mir.

    Schlagzeug in der Rockmusik? ...ist doch nur verwirrend, nervig und bringt die anderen Bandmitglieder völlig aus dem Konzept 8o

  • Mega gut mal wieder! Außer - und das ist jetz Gejammer auf hohem Niveau - kann es sein, dass du im Intro nicht ganz auf den Punkt bist mit der Snare, so ungefähr ab der zweiten Hälfte? Aber geht für mich trotzdem in Ordnung, und ich würde es auch nicht besser machen!


    Die Zultan Rock Beat HiHat ist geil oder? Würde mir die manchmal noch in 15" wünschen.

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15"+16" HiHat; 18", 19", 20", 21", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 18" PSTX Medium Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash, 8" Alpha Splash, 18" 602ME China

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Sehr fein gespielt, top auf den Punkt, die Breaks sind Klasse. Ich habe das Ding gestern auf der Bühne gespielt, kommt immer gut. Aber so gut wie das hier kann ich’s lange nicht.


    Aber ne Idee, dem ganzen noch einen Kick zu geben hätte ich. Im Refrainteil spiele ich auch Achtel auf der Hihat, das letzte Achtel vor dem Crash lasse ich aber weg und mache bei dem davor die Hihat etwas auf. Der Dave macht’s vor, im Post unten drunter, da zeigt er’s uns.


    Und die Zultan HiHat ist geil! Ich hab die auch, Ich liebe den Sound, ich habe das komplette Set, sehr gute Becken sind das.

    667 - The Neighbour Of The Beast!!

    2 Mal editiert, zuletzt von Druffnix ()

  • Danke :)


    Die Kritik kann ich nachvollziehen. Der Take war nicht der beste, aber dafür der lockerste. Ich hatte schon überlegt, mir einen Klicktrack zu bauen und hatte die Gitarren bzw. oberen Mitten zum Einspielen schon ein gutes Stück runter gedreht. Und nun überlege ich, das ganze mit einem individuellen Klicktrack (das macht Arbeit ...) noch mal komplett (bis zum Schluss) aufzunehmen. Denn ich liege auch an anderen Stellen mal ein bisschen daneben. Der Song hat auch Temposchwankungen (Refrains ca. 118 bpm, Strophen 115).


    In den Rafrains spielt er Achtel. Da ich mir dies bzgl. auch unsicher war, hatte ich mir dieses Video angeschaut:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Er betont halt die Viertel deutlich. Ich hatte da nicht so viel Wert drauf gelegt. Vielleicht muss ich das obere Hi-Hat-Becken für den Song auch so straff spannen und das untere nicht schräg stellen. :/


    Die Zultan Rockbeat Hi-Hat - und die Rockbeats im Allgemeinen (spiele von denen auch Crashes, China, Splash) - finde ich auch erstaunlich gut. Die gefallen mir gegenüber einschlägigen, viel teureren Beckenserien z.T. sogar besser. Bspw. hatte ich im Mix auf dem rechten Overhead bei ca. 9 kHz mal etwas "aufräumen" müssen, weil das 19er A-Custom Crash (das kostet z.Z. 400€ :/ ) da so eine typische, fiese Frequenz hat, die mir dieses Mal etwas zu fies war. Das kenne ich von allen A-Custom Crashes so ...

    Meine Zildjian K Hi-Hat gefällt mir allerdings 'nen Zacken besser. Die klingt halt etwas dunkler, filigraner und m.E. auch etwas angenehmer. Die Rockbeat hat mehr Wash und schließt nicht so akkurat, weshalb die sich auf der Leverglide Hi-Hat Maschine m.E. ganz gut macht.


    Ansonsten wie immer - danke fürs Reinschauen :)


    Aber ne Idee, dem ganzen noch einen Kick zu geben hätte ich. Im Refrainteil spiele ich auch Achtel auf der Hihat, das letzte Achtel vor dem Crash lasse ich aber weg und mache bei dem davor die Hihat etwas auf. Der Dave macht’s auch so. Bei YouTube Grohl Ford eingeben, da zeigt er’s uns.

    Tatsächlich ... das Video hatte ich mir ja auch angeschaut (siehe oben). Ich glaub ich mach das echt noch mal. :/

  • Mir ist beim Einüben auch nicht aufgefallen, wie viel das ausmacht. Im Zusammenspiel mit meinen Jungs und Mädel haben wir gemerkt, dass dieses Weglassen des letzten Achtels (und das Betonen des Achtels davor!) dem Song eine viel bessere Dynamik gibt.


    Im übrigen halte ich Herrn Grohl für den Ringo Starr des Grunge😉 Eigentlich jeder Nirvana-Song hat eine intelligente Struktur und was völlig unverkennbares in der Drumspur. Das ist teilweise gar nicht kompliziert, aber es unterstützt den Song total.


    Sorry für OT😉

    667 - The Neighbour Of The Beast!!

  • m_tree

    Hat den Titel des Themas von „m_tree's Hörzone - Smells Like Teen Spirit (Nirvana) Cover“ zu „m_tree's Hörzone“ geändert.
  • Ich habe den Thread mal umbenannt und einen Hinweis in den Beitrag eingefügt.


    Die spielerischen Änderungen (v.a. Hi-Hat) habe ich im Prinzip schon umgesetzt und mein individueller Klicktrack für die Originalperformance ist auch fertig. Hab vorhin mal kurz damit drauf gespielt - geht definitiv besser / genauer.


    O.g. 19" A-Custom Crash habe ich in dem Zuge gestern schon verkauft (war mein letztes A-Custom) und warte nun erstmal auf Ersatz, der wohl Ende der Woche kommt. Meine aktuell vorhandenen Becken harmonieren für mich nicht gut genug für den Song.


    Nach diesem Cover mach ich dann wieder mal was Eigenes / drums only. Ideen dafür habe ich schon. Mittlerweile habe ich die Thumbnails mittels Schriftfarbe auch entsprechend gekennzeichnet -> Grün = Eigenes / Orange = Cover.


    Ich gehe davon aus, dass meine Aktivitäten mit den Videos im Verlauf des nächsten Jahres erstmal etwas abklingen werden (zugunsten von "real life" Business und anderen Sachen).

    Grundsätzlich nehme ich mir lieber 1x mehr Zeit und lege Wert auf Qualität, auch was den Sound betrifft. Denn man weiß ja nie ... bspw. ist mein "Limp Bizkit"-Cover dank des YT-Algorithmus kurzzeitig innerhalb von 2 Tagen von 100-200 Klicks auf fast 1.000 Klicks geklettert. Eine Anfrage einer bestimmten Band hatte ich wegen meines Rush-Covers gekriegt.

  • Fertig:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • m_tree

    Hat den Titel des Themas von „m_tree's Hörzone“ zu „m_tree's Hörzone - Smells Like Teen Spirit (Nirvana) Cover“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!