PaisteDrummer95 stellt sich vor - E-Drum, Bild und sonstiges Equipment

  • Herzlich Willkommen auch von mir,


    für Handtechnik empfehle ich Jojo Mayer's "Secret Weapons for the modern drummer" - DVD.

    Von dieser Technik-Enzyklopädie sollte man sich zu Beginn nicht durch die Masse an erlernbaren Techniken erschlagen lassen, aber mich hat die DVD technisch massiv vorangebracht (und könnte es weiter, wenn ich mal wieder was neues perfektionieren will :D).


    Für die Füße hat er vor ein paar Jahren dann auch noch das entsprechende Pendant auf den Markt gebracht, hat mich auch vorangebracht. :-)


    LG

    Bene

  • Hallo Bene, die DVD habe ich schon lange, nur leider keinen DVD-Player.

  • Danke. Das kommt in den Händen, Unterarmen, Oberarmen und ja auch Schulter/Nacken. Das ist so ein brennend-stechender Schmerz.

  • ich habe nicht nur das Schrecklichste und traumatischste erlebt, was man nur erleben kann sondern durch ebenjenes Ereignis und die Veränderungen in meinem Leben, habe ich beschlossen, dass ich mich an meinem zukünftigen Wohnort nach Möglichkeiten umschauen möchte, um wieder mit dem Trommeln anzufangen, dann aber mit einem guten Lehrer und mit vollem Klanggenuss.

    Dann hoffe ich mal das du durch die Veränderung einen guten Neustart hast um all das hinter Dir zu lassen, was immer es auch war.

    Der erste Schritt ist ja getan und zwar Schglagzeug spielen :) .

    Wünsche dir viel positives in jeglicher Hinsicht.


    P.s. Hab auch mal in einer Mietwohnung Schlagzeug gespielt. Nach 2 jahren haben sich Nachbarn beschwert und ich hab trotzdem weiter gemacht.

    Dann kam die Polizei, unglaublich.... 8o

  • Dann hoffe ich mal das du durch die Veränderung einen guten Neustart hast um all das hinter Dir zu lassen, was immer es auch war.

    Der erste Schritt ist ja getan und zwar Schglagzeug spielen :) .

    Wünsche dir viel positives in jeglicher Hinsicht.

    Danke, ja genau. :)


    P.s. Hab auch mal in einer Mietwohnung Schlagzeug gespielt. Nach 2 jahren haben sich Nachbarn beschwert und ich hab trotzdem weiter gemacht.

    Dann kam die Polizei, unglaublich.... 8o

    Wenn ich das hier machen würde, hätte ich hier die Hölle auf Erden.

  • Jetzt hab ich ja ein Haus und hier auf dem Land geht es locker zu. Die Nachbarn sind etwas weiter weg und wenn die mal was hören, stört es keinen.

    Schade das du nicht hier wohnst, sonst würde ich sagen stell die Kiste hier auf. Hier hättest du keinen Ärger..naja...

  • Jetzt hab ich ja ein Haus und hier auf dem Land geht es locker zu. Die Nachbarn sind etwas weiter weg und wenn die mal was hören, stört es keinen.

    Schade das du nicht hier wohnst, sonst würde ich sagen stell die Kiste hier auf. Hier hättest du keinen Ärger..naja...

    Mein zukünftiger Wohnort liegt auch eher ländlich, ich weiß nicht, ob es wirklich dort klappt oder ob ich nicht doch ganz woanders hinziehe, aber leider wird es ebenfalls eine Mietwohnung sein, Set muss dann wohl in einen Proberaum.

  • Die Nachbarn sind etwas weiter weg und wenn die mal was hören, stört es keinen.

    Mann, das ist echt total super, ich komme ursprünglich aus Flensburg, aber bei Dir ist das ja nochmal viel weiter......... ( landschaftlich )

    Da kommt bei mir jetzt gerade ein wenig Neid auf :-)

    Halt die Ohren steif ! , ...und die Stöcke gerade :-)

    viele Grüße

    Wolf

  • Dankeschön Woodycrash, es ist echt schön hier. Wenn ich aus meinen Fenster schaue sehe ich direkt die Kühe. Ein Fasan sitzt immer im Baum und hört mir zu wenn ich spiele, den kann ich auch direkt durch mein Fenster sehen, und meine direkte Nachbarin spielt auch Schlagzeug.

    aber mehr schreib ich nicht ist ja schließlich der Thread von Paiste Drummer.



    Set muss dann wohl in einen Proberaum.

    Selbst aufm Land gibt es Möglichkeiten. Klar in der Stadt hat man Bunker, Proberaum-Komplexe usw. Aber dann fragst du einfach mal

    einen Bauern, ob noch ein Schuppen frei ist oder in der Kirchengemeinde etc. Das klappt schon :)

  • PaisteDrummer95

    Hat den Titel des Themas von „PaisteDrummer95 - ein Neuling stellt sich vor!“ zu „PaisteDrummer95 - ein Neuling stellt sich vor (Neues im Startpost)“ geändert.
  • In einer Samstagnacht vor wenigen Wochen habe ich es nicht mehr ausgehalten, das mit der neuen Wohnung gestaltet sich langwieriger als erwartet. So lange NICHT mehr Trommeln?! Das kann man ja keinem zumuten!


    Also musste ein Plan her, ein Plan wie ich wieder anfangen kann und mein Dach über dem Kopf behalte. Da kam mir eine Idee…

    Warum nicht einfach ein Podest bauen, da das Pad daraufstellen und wieder anfangen?


    Gesagt, getan!

    Mein Bruder hat sich fleißig an das Handwerksprojekt gemacht und mir ein Podest gebaut sowie mir das Nötigste vorbeigebracht, mit vereinten Kräften wurde die Wohnung umgeräumt und ein Termin für eine Probestunde wurde auch schnell gefunden, morgen um 15:00 ist es soweit.


    Auch in Sachen Equipment gibt es etwas Neues, auch wenn noch kein Proberaum gefunden ist um das A-Set aufzubauen bzw. zu spielen.


    Die PDP Snare macht Platz für eine Yamaha Recording Custom Brass Snare in 14x5,5“ (ich wüsste zu gern aus welchem Baujahr) die Stickbag wurde aufgefüllt und außerdem ist ein weiteres Projekt geplant, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es umsetze.


    Es begab sich am Tag vor dem großen Tag, einer besonders fiesen Attacke von etwas, dass in Musikerkreisen als „G.A.S“ bekannt ist, geschuldet, dachte ich darüber nach, dass mein Pad zwar besser als gar nichts ist und Rudiments auch nichts schaden, aber es schon ziemlich geil wäre, wenn ich bei mir zuhause die Möglichkeit hätte Grooves zu spielen. Wenn da nicht die Nachbarn… und bevor ich diesen Gedanken zu Ende denken konnte, hatte mich das G.A.S dazu gebracht den Online-Gebrauchtmarkt zu durchstöbern und mich nach E-Drums umzusehen, ein zufälliger Blick auf den Kalender und befeuerte mich in meinem Entschluss und kurzerhand wurde der Verkäufer angeschrieben, ich hatte den Kauf schon fast in der Tasche, als der Verkäufer einen Rückzieher machte. Verdammt! Ok, nächster Versuch.


    Dieses Mal hatte ich bis auf Weiteres Glück und wenn der Verkäufer bis in zwei Tagen keinen Rückzieher macht, zieht bald bei mir ein E-Drum ein, mitsamt ordentlichem Podest natürlich, schließlich will man ja üben ohne dass die Nachbarn Amok laufen.


    Drückt mir die Daumen, dass alles klappt und es schon bald Bilder vom „Heimset“ in meinem Startpost gibt.


    Neuerungen im Startpost:

    Um neues Equipment ergänzt.

  • Dieses Mal hatte ich bis auf Weiteres Glück und wenn der Verkäufer bis in zwei Tagen keinen Rückzieher macht, zieht bald bei mir ein E-Drum ein, mitsamt ordentlichem Podest natürlich, schließlich will man ja üben ohne dass die Nachbarn Amok laufen.

    Da bin ich gespannt. :) Habe seit kurzem auch ein E-Kit. Es steht zwar nicht auf einem Podest, aber ich finde die (Becken-)Pads auch so schon laut genug.

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12", 13" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15" HiHat; 18", 20", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • Dieses Mal hatte ich bis auf Weiteres Glück und wenn der Verkäufer bis in zwei Tagen keinen Rückzieher macht, zieht bald bei mir ein E-Drum ein, mitsamt ordentlichem Podest natürlich, schließlich will man ja üben ohne dass die Nachbarn Amok laufen.

    Da bin ich gespannt. :) Habe seit kurzem auch ein E-Kit. Es steht zwar nicht auf einem Podest, aber ich finde die (Becken-)Pads auch so schon laut genug.

    Ich wollte eigentlich nie und bin auch keine Freundin von E-Drums, aber wenn man da zuhause auch Sachen lernen kann, die Spaß machen, dann kommt das halt her.

    Hoffe aber, dass das soweit klappt, werde dann wenn das mit dem Kauf zu 100% geklappt hat, hier auch noch einen Thread dazu starten damit ich auch alles habe, was man dafür braucht.



    Wegen dem E-Drum sitze ich auf heißen Kohlen, kann nichts abholen und der Verkäufer kann es erst am Montag wiegen.

  • Ich wünsche dir viel Erfolg das das alles so klappt wie du es dir vorstellst.


    Bei mir soll es auch ein edrum werden ich habe zwar ein freistehendes Haus aber ein ASet ist schon eine ganz andere Hausnummer in Sachen Lautstärke.


    Ich bin totaler Anfänger und möchte einfach für mich spielen und habe keine Band Ambitionen.


    Die lern DVD für die richtige Handtechnik gibt es da auch was brauchbares auf deutsch bzw mit Untertitel?

  • Bei mir soll es auch ein edrum werden ich habe zwar ein freistehendes Haus aber ein ASet ist schon eine ganz andere Hausnummer in Sachen Lautstärke.


    Ich bin totaler Anfänger und möchte einfach für mich spielen (...)

    ...wobei wir leicht bei der nächsten Diskussion landen... ^^

    E-Drum spielen und akustisches Set spielen sind vom Gefühl her zwei Paar Stiefel.

    Ich persönlich genieße es, am akustischen Set zu spielen.

    Da spürt man die Bewegung der Moleküle, egal ob durch ein Fell oder ein Becken (entsprechende Größe und Qualität vorausgesetzt, Gebrauchtkauf lässt freudig grüßen!!) angeregt... Ein Traum!

    Für mich ist ein E-Drum keine Option.

    Und wenn Du schon ein freistehendes Haus hast. =O

    Aber das bleibt selbstverständlich jedem selbst überlassen.

    :)


    [Meiner Meinung nach ist der Unterschied zwischen A- und E-Set so ähnlich wie einen Liebesbrief mit Tinte auf Papier mit Wasserzeichen schreiben, um den Umschlag anschließend mit sorgsam ausgewählten Sondermarken so zu bekleben, dass sie (je nach Ausrichtung) noch eine verschlüsselte Botschaft mittransportieren... und eine Liebesnachricht per WhatsApp schicken.]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!