windstar23 aus RLP stellt sich vor

  • Mein Realname ist Ivo und ich bin ….. :wacko: 61 Jahre jung.


    Mitte der 80iger Jahre habe ich mit einem Kumpel zusammen Synthpop gemacht. Synthesizer, Sequenzersoftware, Sampler und Drumcomputer. Wir haben 9 Songs zusammen gemacht dann hatten sich die Wege getrennt, er Richtung Irische Musik, ich Richtung Familie und Kinder.

    Letztes Jahr kaufte ich mir dann ein E-Drum Set, aber so richtig bin ich erst seit Januar am spielen/üben/lernen.

    Das ursprüngliche Set ist auch schon sehr anders: die Pads getauscht in umgebaute Trommeln mit Trigger und auch das Modul habe ich getauscht von Roland TD17 in das 2box drumit 5mk2. Einzig die Cymbal-Pads sind noch (!) die ursprünglichen.

    Ich bin da sehr angefixt mit Schlagzeug spielen und habe tatsächlich einen Lehrer mit dem ich gut klar komme seit 11 Unterrichtsstunden.

    Mein Musikstil ist Depeche Mode, Camouflage und natürlich auch aktuelles mit interessanter Perkussion.

    Außer meinem Drum Set habe ich noch einen PC mit Cubase, Alesis Multipad und Roland Fantom 7. Alles im Keller als Mini Heimstudio. Es soll auch wieder in Richtung eigene Songs gehen.

    Bei meinem Lehrer geht es auch hoffentlich bald an ein Akustik Set und möglicherweise werde ich dann in der „Firmenband“ Schlagzeug spielen. Mal sehen…


    Mein Set VOR dem Wechsel auf drumit


    Der Fantom 7, hinten sieht man einen Plattenspieler.

    Nicht ich, sondern mein Vater in den 60igern.

    Vielleicht stammt mein Interesse von ihm?


    Meine Frau spielt Akustikgitarre, Tochter singt, Sohn 2 spielt Banjo und Sohn 1 lernt gerade Gitarre.


    Das war mal der Querschnitt im musikalischen Sinn.


    Viele Grüße

    Ivo

    Einmal editiert, zuletzt von windstar23 ()

  • windstar23

    Hat den Titel des Themas von „winstar23 aus RLP stellt sich vor“ zu „windstar23 aus RLP stellt sich vor“ geändert.
  • mc.mod

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Moin, innerhalb von 4 Wochen Urlaub musste ich auch ein wenig am Drum-Set basteln.

    Mein erster selbst gemachter Umbau einer Snare. Die Trigger habe ich in USA bestellt und waren nach 10 Tagen bei mir. “Die” aus dem Grund, weil mich ungespielte Bassschläge genervt haben.


    Anleitung, Trigger von extremedrums, Snare zum Umbau.


    Der Umbau dauert maximal eine Stunde, ich lasse mir da gerne Zeit.


    Von unten sieht es SO aus.


    Dann habe ich zum Test eines der Toms mit dem Triggera umgebaut.

    Trigger die mitten im Fell/Mesh sind stören mich, wenn man genau da drauf schlägt.


    Als letztes wurde die HiHat gewechselt. Hier muss ich noch etwas Justieren, aber aktuell fühlt es sich schon cool an. Gestern rund 10 mal 10cc begleitet mit “dreadlock holiday”.

    Mir macht das richtig viel Spaß derzeit.


    Die HiHat stammt von AE Hybrid Drums. Feine Sache!


    Schönen Sonntag euch


    Ivo

    Einmal editiert, zuletzt von windstar23 ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!