Claudia (ClouYo) stellt sich auch einfach mal vor... :-)

  • Hallo zusammen,


    ich bin treibe mich hier schon etwas länger rum. Ich hab bis dato aber nur passiv mitgelesen, da ich bei so viel geballter Kompetenz eh zu nix was beitragen könnte. :D Aber da sich in letzter Zeit mehrere Mädels vorgestellt haben, wage ich es nun auch.


    Ich nehme seit ca. 2 1/2 Jahren alle 14 Tage Unterricht (mehr geht aus gesundheitlichen Gründen leider nicht), weil mich das Drum-Fieber nach langer Zeit wieder gepackt hat. Liegt wahrscheinlich daran, dass wir uns ein kleines Häuschen gemietet haben und ich nun endlich den Platz für ein Drumset habe.

    Ich hatte anfangs ein Mapex Venus. Das habe ich aber gerade verkauft und spiele jetzt ein Pearl Vision VBX, mit dem ich sehr zufrieden bin. Reicht völlig aus für eine Anfängerin wie mich:

    BD 22"

    FT 14"

    T1 10"

    T2 12"

    Snare 14"

    Alle Becken inkl. HH sind von der Paiste PST 5 Rock-Serie, bzw. Splash und China PST 5.


    Viele Grüße,

    Claudia

  • Ja, auch meinerseits, wünsche viel Spaß hier!

    Pearl Vision VBX, mit dem ich sehr zufrieden bin

    Zu Recht. Wenn die Frage aufkommen sollte, worin du als nächstes sinnvoll investieren könntest: Die Becken. Ein paar bessere werten das Gesamte noch deutlich auf. ;-)

  • Herzlich willkommen, und schön, dass du die Mädelsfraktion stärkst 😊

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Willkommen, und in der Tat: Schönes Kit!

    Bei "Häuschen" assoziiere ich automatisch "freistehend". Wonach es natürlich jeden Drummer verzehrt ;) Lärm nach Lust und Laune - naja, jedenfalls solange es die Familie mitmacht :P

  • Aber da sich in letzter Zeit mehrere Mädels vorgestellt haben, wage ich es nun auch.

    Genau!

    Herzlich willkommen!


    Ich hab bis dato aber nur passiv mitgelesen, da ich bei so viel geballter Kompetenz eh zu nix was beitragen könnte.

    Irgendwer muss ja auch Fragen stellen, die dann (hoffentlich) kompetent beantwortet werden.

    Deswegen: Nur zu! Frohes Posten! 8)


    Ich wünsche weiterhin viel Spaß hier und natürlich auch beim Trommeln!

    :-)


    Viele Grüße,

    Tom

  • Uuuuuiii, schön, dass man hier als Newbie so herzlich aufgenommen wird! :love:



    Ja, auch meinerseits, wünsche viel Spaß hier!

    Pearl Vision VBX, mit dem ich sehr zufrieden bin

    Zu Recht. Wenn die Frage aufkommen sollte, worin du als nächstes sinnvoll investieren könntest: Die Becken. Ein paar bessere werten das Gesamte noch deutlich auf. ;-)

    Ich bin ein großer Paiste-Fan (hatte vorher auch schon Paiste-Becken) und fand es echt sehr passend, dass das Set genau mit den Becken verkauft wurde, die ich sowieso haben wollte. Aber tatsächlich ist es so, dass sie zuhause gar nicht mehr so toll klingen. :/ ^^ Das mag an den Becken, oder aber auch an der schlechten Raumakustik liegen. Mal sehen, mit was ich das Set irgendwann mal aufwerten werde. Momentan ist leider kein Geld dafür übrig. Ich hab noch ein Paiste 802 Crash übrig. Das gefällt mir ganz gut. Vielleicht tausche ich einfach erstmal?!


    Willkommen, und in der Tat: Schönes Kit!

    Bei "Häuschen" assoziiere ich automatisch "freistehend". Wonach es natürlich jeden Drummer verzehrt ;) Lärm nach Lust und Laune - naja, jedenfalls solange es die Familie mitmacht :P

    Ja, freistehend. Ich will ja niemanden belästigen!! :saint:



    Ich staune gerade etwas über deinen Aufbau. So hoch, wie deine Toms über einer 22 Zoll Bass Drum hängen, scheinst du eher zu den größeren Damen hier zu gehören, kann das sein ?

    Stimmt!

    Und scheppert das Splash-Becken nicht am linken Tom, wenn man es anschlägt?

    Tatsächlich sind die Toms sehr hoch auf dem Bild. Das Foto stammt, glaube ich, noch vom ersten Aufbau und ist nicht mehr ganz aktuell. Danach wurde noch zig mal umgestellt, Höhen geändert etc. Die Toms sind mittlerweile niedriger und das Splash ist auch nicht mehr so nah am Tom. Wobei ich das Splash eh (noch) so gut wie nicht nutze. Genauso wie das China. Die waren halt mit dabei. ^^

  • Das Foto stammt, glaube ich, noch vom ersten Aufbau und ist nicht mehr ganz aktuell. Danach wurde noch zig mal umgestellt, Höhen geändert etc.

    Ja, sowas kennt man.

    Wie oft ist es schon passiert, dass man meinte: "Jetzt passt der Aufbau, die Anzahl und Position der Trommeln und der Becken und auch die Beckenserie(n), das ist sowas von cool, das werde ich (so schnell) nicht mehr ändern....!" =-)

    Und die nächste Änderung kommt dann womöglich deutlich schneller als erwartet......... :/

    [Das ist eben das Salz in der Suppe.]

  • Das Foto stammt, glaube ich, noch vom ersten Aufbau und ist nicht mehr ganz aktuell. Danach wurde noch zig mal umgestellt, Höhen geändert etc.

    Ja, sowas kennt man.

    Wie oft ist es schon passiert, dass man meinte: "Jetzt passt der Aufbau, die Anzahl und Position der Trommeln und der Becken und auch die Beckenserie(n), das ist sowas von cool, das werde ich (so schnell) nicht mehr ändern....!" =-)

    Und die nächste Änderung kommt dann womöglich deutlich schneller als erwartet......... :/

    [Das ist eben das Salz in der Suppe.]

    Haha, das kenne ich nur zu gut.... immer wieder hin und her Geschiebe 8o


    Man beachte den Teppich... das sind schon eigentlich aktualisiierte Klebemarkierungen, die ich demnächst wieder neu machen darf :saint:

  • Hallo

    Willkommen hier im DF. Schön das du da bist.


    Uuuuuiii, schön, dass man hier als Newbie so herzlich aufgenommen wird!

    Wenn du jetzt denkst, das hat etwas mit Welpenschutz zu tun und wir nur zu Beginn Newbies mit Samthandschuhen anfassen, dann muss ich dich leider enttäuschen.

    Wir sind wirklich immer so nett,


    Mädelsfraktion verstärken? Verstehe ich nicht. Ich dachte immer, das wir hier alle gleich sind. Auf gleicher Augenhöhe und so.

    Der kleine Unterschied kann doch nicht bedeuten, dass man hier von Fraktionen sprechen muss. Oder?

    Muss ich mich jetzt für eine Seite entscheiden?

    Wir sitzen doch alle auf der selben Seite am Schlagzeug und tuen hoffentlich auch alle das selbe. Wobei wir ersteres schon mal auf der andern Seite hatten.


    Ich hab bis dato aber nur passiv mitgelesen, da ich bei so viel geballter Kompetenz eh zu nix was beitragen könnte.

    Verstehe ich auch nicht ;)

    Ich habe vor langer, langer Zeit angefangen, daher kann ich mich nur noch dunkel an alles erinnern, wie das mal war, als Newbie.

    Dinge zu sehen, wie ein Anfänger es tut sind viel interessanter als man denkt, weil so weniger wichtiges übergangen wird.

    Dinge, die für mich selbstverständlich sind, übersehe ich oft. Manchmal muss ich mich erst mal an meine eigene Rumpelkiste setzen um zu verstehen, worum es gerade geht. Oder ich muss in meinen alten Unterlagen wühlen, um erstmal die Frage zu verstehen.

    Friesendrummer meinte mal, dass er als Anfänger vielleicht nicht berechtigt wäre, Tipps zu geben. Da musste ich ein Veto einlegen.

    Dieser Aussage, "Gerade ein Anfänger sollte mit Tipps nicht geizen. Du bist gerade dabei es zu lernen. Exklusiver geht es doch gar nicht.",

    würde ich einen Satz noch hinzufügen. Nicht aufhören mit nerven. Nur so entstehen aus vermeidlich naiven Fragen, interessante Diskussionen.


    Ich hätte mir nie bewusst mal Gedanken gemacht, wozu eine getretene HiHat noch gut sein könnte außer, dass sie in einem spielerischen Kontext genutzt wird. So eien Frage wäre mir nicht eingefallen.

    Eine Beitrag der so anfängt: "Damals, als ich anfing die HiHat zu treten, das waren noch Zeiten", wird man wohl nicht finden :D

    (um zu verstehen, worum es in dem Thread ging, musst du ihn ganz lesen).


    Wenn ich hochhängende Toms sehe, denke ich nicht gleich daran, dass da eine große Persönlichkeit am Schlagzeug sitzen könnte.

    Würde eher beginnen darüber zu philosophieren, warum es vielleicht als Anfänger sinnvoll wäre, den Bewegungsradius erstmal möglichst groß zu gestalten. Eben die Toms etwas höher hängen. Wehtun sollte man sich natürlich nicht. In diesem Zusammenhang fällt mir Anika Nilles ein.

    Frage war warum sie ihre Becken so ungewöhnlich aufhängt ? Antwort bei 41:50

    3 Mal editiert, zuletzt von Lexikon75 ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!