TD11 einschalten beim Strom an

  • Hallo,

    kenn jemand ne Möglichkeit wie ich erreichen kann, dass das TD11 an ist, wenn es Strom bekommt?

    Ich habe ein Stehschlagzeug, welches ich zum EDrum umbaue. Als Midiinterface nutze ich das hier noch rumliegende TD11 Modul. Dieses verschraube ich in der Bassdrum. Da hab ich eine Powercon und eine USB Buchse in den Kessel verbaut, wodurch ich Power und den Computer (Sound wird per Superior Drummer erzeugt) von außen an den Kessel anstecken kann. Ich muss also eigentlich an das Modul gar nie hin. Nun sollte es halt auch noch eingeschaltet sein, sobald es Strom bekommt..

    Alternativ muss ich ein so großes Loch in den Kessel schneiden, dass ich mit der Hand hineinfassen kann... oder ich lege den Taster für An/Aus auch nach aussen... Dazu muss man halt auf der Platine vom TD11 "rumlöten" was ich vermeiden wollte wenn es sich vermeiden ließe.

    alpfuier.de

  • Wenn das TD 11 Kein Menüpunkt "Autostart" oder ähnliches bietet wirst du wohl löten müssen oder einen anderen Platz suchen müssen.

    Problem beim löten könnte sein, dass das Module für mich so aus sieht als wäre es kein mechanischer Schalter sondern ein Taster, der nur einmal kurz Strom liefert, um das Gerät einzuschalten.

    Speed ist alles!

  • Ist es denn unbedingt erforderlich, dass das Modul in der Bassdrum seinen Platz findet? Geht's nicht irgendwo außen dran? Alleine schon aus sonstigen akuten Wartungsgründen hätte ich doch jederzeit gerne Zugriff drauf. Aber das bringt dich hier wahrscheinlich nicht weiter.

  • Naja - so wie die modernen Geräte heutzutage konstruiert sind, würde ich zwei filigrane Lötpünktchen auf einer großen Platine mit haarfeinen Leiterbahnen erwarten. Nicht, dass du das Gerät frei nach dem Motto "...hätte ich es mal bloß so gelassen, wie es vorher war..." verschlimmbesserst.


    Ich meine ja nur. ;)

  • Hab nen externen Taster außen an die BassDrum angebaut und diesen mit kabeln auf die Platine gelötet. Habe dort eine Lötpunkt für den Taster gefunden und das 2. Kabel war auf masse. Funktioniert einwandfrei.

    alpfuier.de

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!