Beiträge von Pomke

    Zitat

    Original von seelanne
    Bands wie Jennifer Rostock übernahmen dann die Vorbereitung der Anästhesie: Ein müder Abklatsch von "Ideal", aber ohne Hump'sche blauen Augen und eben auch ganz ohne GroßstadtCharme, stattdessen mit ländlicher Langweile.


    Vor allem GroßstadtCharme und ländliche Langeweile hätte ich in diesem Zusammenhang doch gerne erklärt. Gibts einen Kausalnexus zwischen Herkunft und Musik, oder wie muss ich das verstehen?



    Zitat


    und überhaupt Rap nach 20 Jahren so langsam nicht mehr darüber hinwegtäuschen kann, dass heutzutage nur noch der hipp-hoppt, der schlicht zu dämlich ist, sich eine Melodie einfallen zu lassen, und wenns nur eine ist, die man auf dem Kamm blasen kann.


    Mein Tätowierer sagt, dass man das locker auf meine Stirn tätowieren könnte. Wir sind uns nur noch nicht über die Schriftart einig.

    Zitat

    Original von chesterhead
    Jaja der Raab, die beste Nummer immer noch Jennifer Rocstock. Nett gemachter Pop, schlüssig, ordentlich hingelegt und nicht zu plastilin. Culcha Candela? Die fand ich immer schon scheiße, können aber zumindest handwerklich was. Was man als gitarrenlastiger Musikliebh aber an Madsen so schlimm finden kann, versteh ich nun wirklich nicht. Die können halt rocken, scheiß auf glatten Sound, Pathosattitüde oder gek(l)autes Weststaatengebrabbel. Die tun an sich auch keinem weh und eine feine kleine Indiband - wer das nicht als charmante kleine Band erkennt möge mir wirklich mal die so hoch gelobten deutschen kleinen Bands zeigen.


    Edith: Jetzt Sportis. LEider setzt sich das fort was schon lange bei denen grassiert: Die Belanglosigkeit. Musikalisch können die ja schon was, können ihre Instrumente bedienen und sind halt ein harmonischer 3er. Aber was die da singen? "Im Kopf gesund gegen Gedächtnisschwund" ?( Dann doch lieber "Ich bin bereit, gib mir Korn und Sprite", da weiß man wenigstens woran man ist.



    Unterschreib ich.

    um missverständnissen vorzubeugen: das neue set und die bassdrum sind auf der "newkellerset"- aufnahme zu hören, ja?


    wenn eine 24' bassdrum so klingen sollte, dann häng ich auf der stelle mein hobby an den nagel. was ist daran "fett" und wo ist der "druck"?


    ich hoffe immernoch ihr redet über eine andere aufnahme oder es liegt an meinen ohren oder an meinen lautsprechern oder an dem audioformat oder...

    da ich auch gerne die alten genesis- scheiben höre, muss ich mich doch mal dazwischenwerfen:


    ich verstehe leider, offensichtlich ähnlich wie buddy, überhaupt nicht was die musikalische veränderung von genesis mit der (heutigen) trommelei von collins zu tun hat.
    klärt mich jemand auf?

    ich hab den galgen im einsatz, aber ohne gewicht.


    da gibts wirklich nix zu meckern. gut, der steht noch keine 10 jahre, aber falls es soweit ist meld ich mich nochmal.


    auf das gegengewicht kannst du verzichten. sowas braucht kein mensch.

    ich denke A ist <20 Zoll. kling nett. hersteller? pfff.... ins blaue: zildjian


    b ist >, oder gleich 20 Zoll. muss doch etwas dicker sein als medium. ich mag den klang überhaupt nicht. hersteller: nicht zildjian ;)

    Zitat

    Original von scarlet_fade



    Ob's genutzt ist steht selbstverständlich auf einem anderen Blatt ;)




    pfffff..... da pfeif ich drauf. meine aussage war eindeutig dahingehend zu verstehen, dass es mir um singlepedale ging. dass es womöglich 2 singlepedale sind, hab ich nie bestritten :P

    @ tarzan:


    Zitat

    Original von matzdrums
    taylor hawkins hat immer noch nur ein bd-pedal am start.



    so weit ich weiß war das immer so und ist auch noch immer so. SELBST bei alanis hat er nur eins gespielt ;)

    Zitat

    Original von nd.m
    Un damit mir an dunklen Winterabenden nicht langweilig wird gibt es folgendes auf DVD:


    David Gilmor - Live at the Royal Albert Hall


    Guter Kauf.


    Bomben-DVD mit bomben Sound und einem fantastisch entspannten Dave und endlich wieder mit einer Echoes-live-version.