Sie sind nicht angemeldet.

  • XPKallée

    Mitglied

    • Keine Bewertung

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

Über mich

  • Ich spiele seit ca 30 Jahren hobbymäßig Schlagzeug und konnte in der Zeit mit einigen Bands kleine Auftritte und Recordings bestreiten. Die meiste Zeit habe ich proberäumen damit verbracht, mit musikerkollegen quatsch zu machen und (meist eigene) Songs zu verunstalten. Zeitweise habe ich Kindern im Umfeld auch mal ein paar private Unterrichtsstunden gegeben, aber natürlich nur Grundlegendes.
    Ich komme stilistisch aus dem Metalsektor, der mir aber im 21.Jhd oft zu präsent, technisch und steril geworden ist. Heutzutage würde ich supergrob den Bereich Heavyrock und alles drumrum als meine geschmackliche Basis nennen.
    Im Laufe der Zeit habe ich manches Set besessen und natürlich noch viel mehr gespielt. In Zeiten von eBay usw ist da längst eine Sammelleidenschaft entstanden und da wechselt sich mal was oder wird aktuell sogar mal reduziert.
    Insgesamt scheint sich ein Hang zu Tama zu zeigen, aber auch die anderen Hersteller haben gute Sachen am Start und so spiele ich eher Querbeet. Gerade in der letzten Jahren tendiere ich zu dem Kram aus meiner startzeit zurück bzw dort dann die Sachen, die ich mir damals nicht leisten konnte.
    Ich bemerke, dass wir zu viel auf Badges etc schielen und man mit Basicstuff und etwas Geschick prima Ergebnisse zaubern kann.
    Meine aktuellen Sets:
    Premier XPK 22-12-14-16
    Tama Vintage Superstar 22-12-16-18
    Hoshino Professional 24-13-18
    Platin Roadmaster 22-10-12-14-16

    Snares u.a.:
    Ludwig the Chief
    Tama hammered Bronze
    Pearl Professional
    Sonor D 505
    Tama Metalworks
    Pdp maple Bubinga

    Becken u.a.:
    Sabian Paragon Ride
    Sabian hhx Legacy Crash
    Sabian aax studio Hi hat
    Paiste Line thin China
    Meinl Raker Heavy Ride
    Meinl Lightning Crashes und Splashes
    Meinl Romen Mark
    Stagg Splashes...

Persönliche Informationen