Sonor SQ 2 und Meinl Byzance

Kommentare 4

  • Welch ungewöhnliche Neigung der Splash Becken :/

    Gefällt mir 1
    • In Höhe und Winkel ermöglicht die Neigung, sie passend anzuschlagen, ohne sie zu zerstören. Splashes spielt man ja nich auf der Fläche an.

      Sieht evtl. steil nach außen geneigt aus, im Selbstversuch würde man denke ich merken, dass der Winkel passt. :-)

    • Also etwas detaillierter:

      Die Splashes hängen ja sehr tief, das Extra-Dry (das näher an der Snare) sogar unterhalb der Hi-Hat. Je tiefer ein Becken hängt, desto eher muss es von einem weg geneigt sein. Die Becken sind so tief, dass sie nicht nur waagrecht, sondern sogar von mir weg hängen müssen, um im Winkel zu passen. Würden sie vergleichsweise im Extremfall unter der Decke hängen, wären sie stark zu mir geneigt.

    • Ja, sonst haust du dir die Finger an den Rims auf. Passt schon :D


      -

      Gefällt mir 1