Beiträge von MeistaEde

    Auf den ersten näheren Blick sehe ich schon, was mich stört. Ich möchte mich nicht erst registrieren müssen, um einen Überblick über die Angebote zu bekommen und werde die Seite auch erst nutzen, wenn das möglich ist.


    Hey trommla, es freut mich, dass dir das Projekt / die Idee gefällt und du deinen eigenen Nutzen schon entdeckt hast! Danke!
    Zu deiner Anmerkung:
    Wir möchten zunächst, dass die Anzahl der eingetragenen User und Anbieter wächst, um zur eigentlichen Online-Schaltung für alle, am 01.09, niemanden mit zu wenig Content abzuschrecken.
    Sobald dieser eigentliche Release dann vollzogen ist, ist für jeden alles sichtbar!

    Hallo!


    Ich bin gerade frisch in ein neues Projekt gestartet und brauche eure Hilfe :-)


    Das Airbnb für Musiker: tic


    1) Tic möchte die Suche nach Proberäumen/Tonstudios effizienter machen.
    2) Das Vermarkten von Proberäumen/Tonstudios erleichtern.
    3) Neue Räume und Kontakte schaffen.


    Momentan kann man sich schon kostenlos registrieren und Einträge erstellen.
    Ab dem 1. September kann man dann Proberäume buchen und Tonstudios mieten.
    Wenn die Community weiter so schnell wächst, wird das bestimmt 'ne große Sache!
    Der Support von Sponsoren und einigen Start-Up Communities lässt für uns keinen Zweifel daran!


    Ich würde mich über jede persönliche Unterstützung sehr freuen

    Sommerloch, Videos und Liebe


    Falls ihr euch gewundert habt, warum im Juli keine Unique-Drums-Mail kam,
    liegt das daran, dass (typisch Sommerloch) relativ wenig
    Bemerkenswertes passiert ist.


    Deshalb entschied ich mich dazu,
    dieses mal Juli und August zu kombinieren.
    Fangen wir also gleich an:


    Die etwas entspannteren Tage konnte ich optimal für ein paar
    schöne Videos nutzen, in denen ich euch unter anderem ein paar
    besondere Mikrofone vorstellen möchte.


    Und weil es zu der warmen Jahreszeit passt, hat sich meine Freundin
    ins System "gehackt" und einen Blog über
    die Liebe und das Schlagzeug geschrieben.


    Viel Spaß!


    Blog: "Die Liebe und das Schlagzeug"
    "Aber die Beziehung mit einem Schlagzeuger bringt definitiv mehr Vor- als Nachteile! Witze, wie „Der Schlagzeuger ist kein Musiker - haha“ treffen auf die schnuckeligen Trommler definitiv nicht zu. Zwischen Bassist und Schlagzeuger herrscht nämlich eine Symbiose, die ..."
    WEITERLESEN ...


    VIDEO #1 LINK
    In diesem Video haben wir ein wirklich wunderschönes
    Antonio Drums True Solid Cherry Set bedient.
    Optisch wie klanglich exklusiv!
    Da uns das nicht reichte, haben wir im gleichen Video auch ein Paar
    Ear Trumpet Labs Edwina Mikrofone testen können.
    Schaut und hört es euch an!


    VIDEO #2 und #3
    In diesen Videos teste ich zwei weitere leckere
    Snare Drums von Antonio Drums.
    Bitte entschuldigt mein Unvermögen, ich bin
    wahrlich keine Schlagzeug-Koryphäe!


    Das Besondere ist jedoch auch hier, dass ich
    beide Videos jeweils mit NUR einem
    Ear Trumpet Labs Edwina Paar aufgenommen habe.


    Antonio Drums 14x6.5 True Solid Cherry Snare Drum
    Antonio Drums 14x6.5 True Solid Oak Snare Drum


    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
    *Burn

    Unique Drums Shop und Store


    Dieses Mal wird es etwas persönlicher mit Einblick in den physischen Store.
    Ein Kunde, sowie mittlerweile guter Freund, hat sich, in Form eines Blog-Eintrags, für viele spannende Stunden und Drum-Cover-Videos, bedankt.


    Außerdem stehen demnächst einige Updates an, über die ich euch gerne informieren möchte ...
    Los geht's:


    Blog: "Der Wolf im Schafspelz"
    "Insgesamt habe ich fast drei Stunden in seinem Laden verbracht. Björn hat sich die Zeit genommen. „Das ist der große Vorteil, wenn man keinen großen Laden auf der Einkaufsmeile hat. Hier gibt es wenig Laufkundschaft, die meisten vereinbaren Termine. So kann ich mir für jeden Kunden die Zeit nehmen, die er benötigt ..." weiterlesen


    HIERkönnt ihr euch David Kloos YouTube Channel ansehen.


    Update #1
    Im letzten Update informierte ich ja bereits ausführlich über den neuen Online Shop und meine damalige Reise durch die USA.
    Nun hat sich ironischerweise herausgestellt, dass seit Anfang April (Start des neuen Shops) rund 600 der bisher 3300 Besucher des Shops aus den Vereinigten Staaten kommen.
    (Insgesamt sind knapp 1300 Besucher aus nicht-deutschprachigen Raum)


    Dies bedeutet nun, dass die Homepage so schnell wie möglich auch in englischer Sprache angeboten werden sollte.
    Da dies mit einiger Arbeit und bestimmt auch "Dead-Links" verbunden sein wird, möchte ich mich an dieser Stelle schon einmal dafür entschuldigen!


    Update #2
    Im Zuge der oben genannten "Internationalisierung" freue ich mich, demnächst noch einige weitere Marken anbieten zu können!

    Schon mal in den Wortschatz aufnehmen könnt ihr:
    Y&T Drums aus Indonesien
    North Custom Drums aus Großbritannien
    HHG Drums aus Hollidaysburg, Pennsylvania, USA


    Ich werde die neuen Marken, sobald offiziell in den Shop implementiert, in späteren Mails noch einzeln vorstellen.
    Betonen und hervorheben würde ich an dieser stelle aber gerne eine noch recht junge Marke, die sich unter vielen Drummern aber durch Sound und Optik bereits einen guten Namen gemacht hat.

    Die Rede ist von A&F Drums aus Austin, Texas ... mehr dazu

    N'abend René,


    vielen Dank für deine positiven Worte! Sowas hört man doch gerne! :-)
    Wegen solcher Anerkennung hat sich der ganze Aufwand schon gelohnt!


    Was baust du denn so für Drums/Snares? Hast du da mal Fotos oder Videos von?
    Freut mich, dass dir die Becken von Murat Diril gefallen.


    Ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich dich als Referenz auf der Homepage zitiere?


    Beste grooves zurück!
    *Burn

    Hey Michael :-)


    Ich denke bei den Muffköpfen ist auch viel subjektives Empfinden "kaufentscheidend".


    Die normalen Köpfe (Orange/Grün/Schwarz) haben zumindest noch etwas Attack in der Reserve.


    Die "Schafköpfe" bieten hingegen so gut wie gar keinen Attack mehr, dafür aber Low-End ohne Ende.


    In beiden Fällen sollte man sich der Lautstärkenreduzierung bewusst sein. Außer natürlich man lunzt ordentlich rein ...


    Bleibt also nur die Frage: "Ausgewogener" Kopf mit wenig Attack aber mit Low-End / oder / Kaum vorhandener Attack mit sattem warmen Low-End ?


    *Burn

    Warum "Unique Drums" ?


    Die neue Homepage ist nun seit fast zwei Monaten im Netz und einige von euch haben sich sicherlich gefragt, warum der neue Shop auf einmal ganz anders heißt und gänzlich neu aufgemacht ist. Diese und weitere Fragen beantworte ich euch in meinen zwei neuen Blogs:


    Über den Namen:
    Wir reisten zu der Zeit durch die USA und waren in New York, dank Airbnb, bei zwei jungen und super netten Leuten untergebracht. Sie sind beide in mehreren Start-Up Projekten beteiligt und man kam schnell ins Gespräch. ... weiterlesen


    Über den Online Shop:
    Primär in den USA und Kanada bekannt, wird der Online-Dienst langsam auch in Deutschland, vor allem für junge Unternehmer und Start-Ups, immer interessanter. Neben den vielen Vorteilen, die er dem Unternehmen bietet, hat vor allem der Kunde durch den Shop viele Vorteile ... weiterlesen


    Außerdem ...
    ... Gibt es für Newsletter-Neulinge einen exklusiven Rabatt für den nächsten Einkauf, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte!
    ---> Gutschein


    ... Haben wir einen "On Sale" Bereich eingefügt. Ausstellungsstücke und Kommissionsverkäufe findet ihr hier. Für Sparfüchse genau das Richtige!
    ---> Link

    Outlaw Drums


    Als uns die Reiselust packte und wir den USA Urlaub planten, ließ sich auf vorteilhafte Weise Arbeit & Urlaub verbinden: Während wir Reiseziele wie San Diego oder Washington heraussuchten, konnte Björn einen Termin mit dem Hersteller Outlaw Drums in Georgia vereinbaren, den wir auf der Durchreise von New York nach Las Vegas besuchen wollten.


    Das Besondere an diesem Drum-Hersteller ist, dass er aus historischen Holzsorten, die in ihrem "alten" Leben beispielsweise Turnhallenfußböden oder auch Tabakscheunen waren, hochwertige Schlagzeuge produziert.


    Wir hatten Glück: Michael, der Kopf des Outlaw Teams, sagte uns eine Besichtigung der Werkstatt zu. Björn war hellauf begeistert, ist doch ein solcher Besuch wichtig, um den Käuferinnen und Käufern authentische Infos über das angebotene Produkt geben zu können. Außerdem war Björn natürlich sehr gespannt, wie Michael und sein Team das Holz weiterverarbeiten und wie aus einer visuellen beziehungsweise klanglichen Idee eine Snare oder Drum-Set entsteht.


    Schon der Weg von Washington nach Atlanta, Georgia, gestaltete sich komplizierter als gedacht: Da Björn sein Portemonnaie im Zug zum Flughafen vergessen hatte, hatten wir um 7 Uhr morgens am Bahnhof schon einen immensen Adrenalinkick, den allerdings der amerikanische Bahnmitarbeiter weitestgehend eindämmen konnte, da er sofort reagierte & den Schaffner im Zug anrief. Nach schlimmen 20 Minuten in der Wartehalle kam es glücklicherweise zur Entwarnung - der Schaffner hat den Geldbeutel samt allen Karten und Bargeld gefunden und im nächsten Zug zurück nach Baltimore zurückgeschickt.


    Während also die Reise schwieriger ablief als gedacht, bekamen wir bei der Ankunft in Atlanta die nächste Hiobsbotschaft: In Sylvester, der Ort in der die Outlaw Drum Werkstatt liegt, hatte ein Hurricane gewütet und erheblichen Schaden angerichtet. Neben eingestürzten Gebäuden und Stromausfällen blieb auch Michaels Werkstatt leider nicht verschont, wie er uns telefonisch mitteilte.


    Natürlich war es sehr schade, dass wir Michael und seine Werkstatt nicht besichtigen konnten - aber wir hatten natürlich Verständnis, dass er sich erst einmal um seine Familie und seinen Arbeitsplatz kümmern musste.


    Nichtsdestotrotz wollte Björn nicht aus Amerika abreisen, ohne eine Outlaw Drum angespielt zu haben. Deshalb machten wir uns in der Zeit in Atlanta in sherlockartiger Manier auf den Weg in verschiedene Musikläden - in einem Geschäft wurden wir auch tatsächlich fündig und Björn konnte eine Outlaw Drum Snare antesten. Ohne Michaels Werkstatt oder seine Arbeitsschritte kenngelernt zu haben, war Björn dennoch von dieser Snare überzeugt und sehr daran interessiert, Outlaw Drums in seinen Produktstamm aufzunehmen. Der Klang, das optische Design und die hervorragende Verarbeitung sprachen für sich! Der kleine Umweg hatte sich also im Endeffekt doch gelohnt - denn so kommt ihr lieben Drummer und Drummerinnen in den Genuss, Drums aus Georgia in Björns Shop Unique Drums zu bestellen und zu erwerben.
    *Lena Wonneberger


    Neugierig? Klickt auf den LINK und erhaltet noch mehr Information zu Outlaw Drums:


    Aus einer aus dem DrummerForum entwachsenen Idee entwickelte Björn Netten den kreativen Gedanken,
    einen eigenen Laden mit hochwertigen Produkten rund um’s Schlagzeug zu eröffnen.


    Nach großen Streich - und Laminatverlegungsaktionen konnte 2015 der Musik-Netten Shop in Bergheim seine Tore öffnen.
    Ein ruhiges Ambiente in weiß und braun lädt jede Drummerin und jeden Drummer ein, Cymbals und Drums zu testen und sich in aller Ausführlichkeit beraten zu lassen.


    Zunächst ausschließlich die klangstarken Murat Diril Becken im Repertoire, erweiterte Inhaber Björn Netten die Produktpalette im Laufe der Zeit -
    beispielsweise lassen sich stilvolle, klanglich überragende Schlagzeuge der Marken T Berger Drums und Antonio Drums erwerben.


    Auch ein kleines Tonstudio befindet sich nun im Laden, um Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit zu bieten, Musik mit eigenen, oder eben auch mit neu-erworbenen Instrumenten, aufzunehmen.


    Anfang 2017 beschloss Björn Netten, den Namen seines Geschäfts zu ändern - er wollte den hochwertigen und exquisiten Produkten gerecht werden.
    Und um diese Exklusivität der Produktauswahl noch zu unterstreichen, entschied er sich für den wohlklingenden Namen ‚Unique Drums‘.


    ‚Unique Drums‘ verkörpert weiterhin Björn Nettens Vision, Schlagzeugprodukte im High-End Bereich anzubieten sowie eine höchst kundenorientierte beziehungsweise - freundliche Beratung anzubieten.


    Zusätzlich dazu setzt Björn Netten den Fokus nun noch stärker auf die Exklusivität der Produktpalette und darauf,
    seinen Kundinnen und Kundin weiterhin immer wieder neu entdeckte hochwertige Produkte im Bereich Schlagzeug anbieten zu können.



    Die neue Seite findet ihr unter: www.uniquedrums.de

    Josh ... Ich nutze dieses Set ja auch privat.


    Lomax ... Die "Verstärkungsringe" aus Ahorn haben vor allem den Vorteil, dass das Fell dann nicht auf dem Kupfer aufliegt und das Ganze einen runderen und volleren Klang bekommt.
    Zudem vermute ich, dass es nicht ganz leicht ist, durch Handarbeit den Kupfer-Kessel am Rand sinnvoll zu einem Winkel zu biegen.


    @All ... Soundfiles und Videos folgen demnächst!

    @ Staff_bull ... ja eine Antonio Snare. Wahnsinns Teil, obwohl es noch nicht mal die True Solid Serie ist! :)
    Bald kommt sogar ein ganzes Set nach Bergheim! Akazie Steam Bent. Junge, bin ich auf den Sound gespannt xD


    @ Lomax ... Das 18" Custom Crash hat glaube ich um die 1300g und das 9" Custom Splash liegt glaube ich bei 85g
    Der Rest ist ja "Serienmäßig" ;)


    @ All ... habe noch einiges ergänzt auf der Main