Die ersten Prototypen.


ein 6,5" und ein 8" kessel komplett überdreht und gegratet mit ca. 5mm wandstärke.


ein 8" kessel Stahlkiesgestrahl und gegratet mit etwa 9 mm wandstärke.

Kommentare 6

  • Was lange währt... ?!

  • wie geil is das denn.....

  • tja lieber marcus.......... :)


    auf der arbeit verfüge ich leider nicht über eine solche maschine, noch nicht. :( ;)


    ich rechne meinem chef auch hoch an, daß er mir gestattet, insofern kapazitäten frei sind und der produktionsablauf nicht gestört wird, mich da ein wenig auszutoben.


    das mit dem gewicht ist relativ. wenn mich der klang überzeugt, spielen nebensächlichkeiten wie gewicht, noch nicht einmal eine sekundäre rolle! 8) :D

  • Wohl dem, der Roadies hat :D
    Habt ihr auf Arbeit ne Komplettbearbeitungsmaschine? Dann könntest du ja eigentlich Überdrehen(außen), Gratung, Snarebed und Bohrungen in einer Aufspannung machen. Aber wie ich dich kenne, hast du da schon was im Petto.


    Grüße Moigus (dessen Kessel bei ~800g liegt) :D

  • wir werden vom gewicht wohl noch etwas höher kommen!;)


    außerdem will ich männer- und keine pussy snares machen! ;)

  • Echtes HEAVY Metall - 14x8 sollte so um die 8,5kg wiegen, wenn ich mich nicht verrechnet habe - nix für Bandscheibenpatienten... :)