Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drummerforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zombieeater

Mitglied

  • »Zombieeater« ist männlich
  • »Zombieeater« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 23:34

Meine Band: Bowneck

Hey Leute,

ich starte hier mal einen Thread für meine Band, wir sind Bowneck, proben in Aachen und machen Alternative Metal oder Hardrock oder so was.

Wir haben ein brandneues Video und bewegen da uns immer etwas abseits der normalen Pfade, sprich Greenscreenqualen und verwirrende Skripts. Schaut mal rein, mein Schatz ist auch zu sehen... ;)

Cheers

Timm



Anbei auch unsere ersten beiden Videos.



Drummer bei Bowneck !!! Don't grow up - it's a trap !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zombieeater« (19. Juli 2017, 11:53)


trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Juli 2017, 19:13

und bewegen da uns immer etwas abseits der normalen Pfade


Haha, ja eigenwillig kann man das auf jeden Fall nennen. Beeindruckend, was man heutzutage so an Effekten bekommt, für die man früher ein Vermögen hätte zahlen müssen.

Musikalisch kann ich an meinen Laptop-Quäken nicht wirklich was sagen, hört sich aber erst mal ganz solide an.

Die Videoqualität wirkt auf mich auch durchaus technisch professionell. Trotzdem, und das ist natürlich nur mein individueller Geschmack, geht das Ganze für mich teilweise arg in Richtung albern. Die Bandmitglieder als Krabbeltiere darzustellen und rumzumorphen, mag zwar technisch toll umgesetzt sein, wirkt aber auch nur wie technische Gimmicks.

Effekte nur um ihrer selbst willen fand ich schon bei Hitchcock nicht so dolle, obwohl der mit seinen McGuffins sogar in die Filmgeschichte eingegangen ist.

Sich mit den Möglichkeiten heutiger Videotechnik als Band zu beschäftigen, ist sicher kein Nachteil. Allerdings befürchte ich, dass man zumindest als Amateurband Gefahr läuft, gar nichts mehr halbwegs überzeugend hinzubekommen. Man hat ja meist eh schon zu wenig Zeit für seine Hobbies, und wenn man musikalisch, tontechnisch, video- und schnitttechnisch, marketingtechnisch etc. pp. alles selbst in die Hand nimmt, "weil man das halt so macht", dann bleibt u.U. für immer mehr immer weniger Qualität übrig.

Trotzdem natürlich, wenn man es gar nicht macht, lernt man nix und hat viel weniger Spaß im Leben. Also ... auf jeden Fall weitermachen !!!

Zombieeater

Mitglied

  • »Zombieeater« ist männlich
  • »Zombieeater« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:48

Ist ja schon die dritte dieser Nummern und unser Sänger/Gitarrist kümmert sich da immer fleissig um die Umsetzung und Spaß macht es alle mal. Werden demnächst aber auch mal ein paar klassischere Sachen drehen mit etwas weniger Aufwand.

Die anderen beiden Videos sind jetzt auch im ersten Post. Schon aufgeräumt... :)


In unserem (recht neuen) Kanal gibt's uns auch ein bißchen live. Leider hatten wir diese beiden Videos ursprünglich in des Sängers Channel gepostet und man kann die nicht transferieren... Daher ist der Counter wieder bei 0 gestartet, aber wen interessiert das schon, wenn die Gagen sonst so üppig sprudeln ;)
Drummer bei Bowneck !!! Don't grow up - it's a trap !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zombieeater« (19. Juli 2017, 11:53)