Sie sind nicht angemeldet.

Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich
  • »Drumm.er« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Juni 2019, 21:01

Signalaussetzer beim Pearl Mimic Pro

Hallo zusammen,
da ich zu diesem Problem nichts weiter gefunden habe, mache ich diesen Thread neu auf.
Mir kocht aktuell ein wenig das Blut und ich hoffe daher, dass ich in diesem Thread einigermaßen sachlich alles zusammen fasse. :evil:

Ich habe vor 2 Monaten ein B-Waren Mimic Pro bei einem großen Versandhaus gekauft.

Ich habe das Modul angefangen einzurichten und nach ca. 5min fingen beim Trommeln Signalaussetzer an.
Ich habe dann einige Stunden mit Firmware Updates und alle möglichen Einstellungen versucht das Problem in den Griff zu bekommen.
Nach 2 Tagen voller Frust und Ärger, habe ich das Gerät dann zurück geschickt.
Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass ich die 2400,- Euro per Vorkasse gezahlt habe und die Rückenerstattung in dieser Höhe natürlich ein paar Tage in ansprach nehmen kann.

Nachdem nun der reguläre Preis wieder um ein paar Euro gefallen ist, habe ich es mir erneut (diesmal als Neuware) bestellt.
Ausgepackt und lediglich meine Drum-Tec Pro Snare angeschlossen.
Nach dem hochfahren (warten bis der Sound geladen war) hab ich die Snare kalibriert und lediglich ein paar Rudiments angespielt.

WIEDER SIGNALAUSSETZER!

Ich denke meine Verärgerung ist durchaus nachvollziebar.
Mein Pads können es nicht sein, da diese an meinem 2 Box genau machen was sie sollen.

Nun meine Frage in die Runde:
Kennt noch jemand dieses Problem?
Gibt es einen deutschen Pearl Support?

Besten Dank im Voraus!
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Juni 2019, 23:27

was sagt das Pearl Mimic Pro- Forum?

  • »Der Kritische« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2019, 12:50

1. Zuständiger: Der Verkäufer, das große Versandhaus
2. Zuständiger: Der Hersteller oder dessen Vertrieb (Pearl Music Europe)
"Man muss das Grundgesetz vor seinen Vätern schützen und die Verfassung vor ihren Schützern."
"Der Faschismus ist eine Spielart der freien Marktwirtschaft."
Wolfgang Neuss

Maxx

Mitglied

  • »Maxx« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Juli 2002

Wohnort: Haag

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Januar 2020, 15:17

Wie ging denn die Geschichte aus? Würd mich als Mimic Besitzer interessieren.

Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich
  • »Drumm.er« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Januar 2020, 17:00

Ich hatte das Glück direkt mit dem Programmierer des Moduls in Kontakt zu kommen.
Dieser hatte mir eine Beta Firmware zum Testen geschickt. Mit dieser war dann das Problem behoben.
Mittlerweile sind wir 2 offizielle Firmware-Releases weiter und es gibt zudem deutlich geringere Ladezeiten.
Ich werde nie ein großer Fan vom reinen E-Drumming, aber sofern man kein Laptop samt Interface rumschleppen möchte ist das Mimic konkurrenzlos.
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

Ähnliche Themen