Yamaha DTX - altes Modul - neue Hi-Hat?!? Eure Erfahrungen.

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein altes Yamaha DTX2.0. Mit dem Set spiele ich via Midi diverse VST-Plugins an. Nun hat sich mein Hi-Hat-Controller verabschiedet und ich möchte/muss ihn ersetzen.


    Das Spielgefühl auf einem RHH 135 (habe ich bei einem Freund gecheckt) gefällt mir deutlich besser als auf meinem ollen pad.
    Nun würde ich ja eigentlich einfach hingehen und mein Modul einfach mal mitnehmen und das ganze da mal checken, das geht aber frühestens in drei Wochen wieder (Urlaub u Co), so dass mir das gerade zu lange dauert, arghhh.


    Daher die Frage:
    Welche Erfahrungen habt ihr mit einem neuen Hi-Hat-Controller (z.B. bzw. explizit mit dem RHH 135) am alten DTX 2.0 gemacht?
    Klappt alles? Läuft? Oder ist nur semigut und nervt???


    Danke!

  • Läuft. Im Manual sind die Grundeinstellungen für den Controller enthalten. Du kannst dann noch etwas Feintuning begehen. Was dir im Vorfeld klar sein muss, der Controller kann nur genau das gleiche wie der Fußcontroller.
    Er spielt sich für mich eben angenehmer, auf Grund der HHat-Maschine.


    P.S.: Ich spiel sie jetzt seit Ende 2009.

    Gruß Gerd


    Beer is cheaper than therapy!

    Einmal editiert, zuletzt von GerdM ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!