• Hallo liebes Forum,

    als neuer Sabian - Liebhaber habe ich nochmal eine Frage an Euch SABIAN - Experten,---

    und zwar, was wisst Ihr über die Serie Sabian III ? ( habe ich noch nie gehört ?? )

    War jetzt für mich total neu, aber das soll ja nichts heißen....

    Vielleicht gibt´s Erfahrungen bei Euch ?

    Viele Grüße

    Wolf

  • Ich hatte mal ein recht leichtes 16"-Crash - war nicht schlecht und hat recht gut zu meinen älteren Avedis gepasst. Leicht trashig und recht trocken / nicht sehr schrill.

    Google meint, dass die Serie am ehesten mit den XS20 zu vergleichen ist.

    Dieses hier sieht allerdings etwas anders aus, also gibt es vielleicht Variationen: SABIAN III CRASH/RIDE 18" vintage ähnl. Zildjian Meinl Paiste in Bayern - Dingolshausen | eBay Kleinanzeigen

    Sabian hat ein paar Serien, über die man wenige Infos findet (z.B. B20 by Sabian, Sabian by Tosco) und einen kompletten Satz findet man so schnell wahrscheinlich nicht, aber wenn der Preis stimmt, kann man das schon mal probieren.

  • Hello Woody,


    diese Serie mit aktuelleren zu vergleichen ist nicht ganz so einfach. Ich las einmal, dass es sich um eine Art pre-AA Reihe handeln soll. Zumindest von der Preiskategorie her in den 80ern. Die B20-Legierung hat Manuel ja bereits erwähnt... Ich selbst spiele seit 15 Jahren ein Sabian III Ride in 20". Obwohl sich mein Beckensetup in ständiger Fluktuation befindet, ist das Ride geblieben. Ansonsten spiele ich hauptsächlich die Hand-Hammered-Serie und ein AAX O-Zone. Viele suchen ihr Drummerleben lang nach dem perfekten Ride - ich glaube, es gefunden zu haben ;)

  • Hey Morcheltree,

    das hört sich aber sehr positiv an. :-)

    Mich reizen solche seltenen, wenig beschriebenen Becken jedesmal aufs Neue.

    Mal sehen, was ich mache, habe auch ein Angebot für ein sabian III - ride.

    Viele Grüße

    Wolf

  • Interessant... weder Reverb-Preisübersicht noch die erweiterte Suche bei ebay liefern auch nur ein einziges Ergebnis (weltweit!)

    Für mein 16er habe ich ca. 60€ gezahlt und es auch um den Dreh verkauft. Letzten Endes ist es wohl so viel wert, wie jemand dafür ausgibt, aber grob kann man sich an AA / Hollow Logo-Sabians orientieren und von dort aus eventuell etwas im Preis runtergehen. Größe und Gewicht sind bestimmt auch ziemlich wichtig, aber ich habe keine Ahnung, welche Modelle es bei Sabian III überhaupt gab.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!