Beiträge von sugarball

    Oh nein, der auch hier...wird mal enslich wieder Zeit für en Trommelkaffee....will unbedingt mal das Greetchen antesten und meine Perle haste ja auch noch nicht betrommelt, ich meld mich mal in meinem Urlaub!

    Wer hört heute noch absichtlich Mono?
    Der Effekt entsteht beim Stereo hören, aber wenn du willst diskutier mit dem Tonmann, ich bin kein Tontechniker, zu 100% mit den Aufnahmen zufrieden und wollte nur Kritik zum Drumming haben...

    So um mal mit der Ordnung zu beginnen, hab ich meinen Thread mal angepasst und damit was neues reinkommt, am Ende mal Ausschnitte der Nina & the Hot Spots Demo vom Frühjahr!
    Hier mal Songausschnitte des King Freeze Albums, alles Rockabilly mit ner Prise Blues und Latin. Aufgenommen 2007/Track 5 und 10 2004
    Bei Maddin Schneider Psycho Recordings in Siegen
    65 Mustang
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/01.mp3
    Real Gone Man
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/02.mp3
    Kisses that feel so good
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/03.mp3
    It's allright
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/04.mp3
    Blue Comet Mambo
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/05.mp3
    Cats are out
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/06.mp3
    Red Light
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/07.mp3
    Wildcats
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/08.mp3
    Tonight
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/09.mp3
    Talk allnight
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/10.mp3
    Hey Hey Hey
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/11.mp3
    Waikiki Waves
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/12.mp3
    That Boogie
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/13.mp3
    Rain
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/14.mp3
    Voodoo Night
    http://kingfreeze.the-freaxx.net/include/15.mp3

    Jupp das 12er ist gekürzt worden, aber vom Vorbesitzer!
    Und wenn du meine Aufnahmen hörst wirst du nie wieder denken die Combi ist verboten....Und nett bin ich immer, natürlich nur zu weiblichen Fans....

    Okay, dann geh ich mal etwas ins Details und werd die Sets genauer beschreiben:
    Ludwig Maple Set aus BJ 80 (laut Magic Drums) Sky Blue Pearl
    20" x 14" Bassdrum, 12" x 10" TomTom 14" x 14" Standtom
    Meist spiele ich dabei eine Dennis Chambers Signature Snare mit Goldhardware 14" x 6,5 "
    Becken: Sabian HHX Evolution- 14" Hi Hat, 18" Crash, 16" Crash, 20" Ride
    Hardware von Pearl: P2002B Eleminator Bassdrumpedal , H 2000 Hi Hat, S 2000 Beckenständer, BC 900 (2mal) und ein Galgenarm mit integrierter Klemme(keine Ahnung welche Bezeichnung der hat!
    Hier ein besseres Foto, hab leider nur Bilder mit mir am Set! Da lebte auch noch das John Blackwell Jr. Jia Chinese 18" ebenfalls an so einem Pearl Galgenarm mit integrierter Klemme!


    Weiter im Text:
    Sonor 1964 Teardrop Set in rot schwarz geschiefert(hab noch die orginal orangenen Stofftaschen mit Lederriemen)
    Bassdrum 20" x 16", 12" x 10" TomTom, 16" x 16" Standtom, dazu eine Yamaha Steel Snare irgendwann aus den 70igern 14" x 5"
    Becken:
    14" Paiste Sound Formula Heavy Hi Hat, 17" Paiste Line Fast Crash, 8" Paiste Line Splash (verkehrt herum auf dem Crash) 20" Paiste Line Dry Crisp Ride, 20" Paiste Stambul Ride BJ 1965 mit Kette als Sizzle Ride



    Da es immer so eng im Tourbus war, die neuste Errungenschaft, ein Pearl Rhythm Traveller RTG 665 in dunkel Rot
    Ich nutze aber nur:
    16" x 14" Bassdrum, 10" x 4" TomTom und 12" x 5" TomTom, als Snare entweder die Dennis Chambers Snare oder eine Pearl Piccolo Snare in 13" x 3"
    Becken: Hier nutze ich je nach Lust und Laune das Sabian Set up oder das Paiste Set Up, wobei ich hier zumeist eine 13" Alpha HiHat von Paiste spiele!
    Bin übrigens (genau wie alle Mitmusiker) begeistert vom Klang des Sets und das für so einen Preis...
    Eins der wenigen brauchbaren Live Fotos, hier mit Chambers Snare und Sabian Becken:


    Ich besitze noch ein weiße Pearl MMX mit 22" x 14" Bassdrum, 8" x 8", 10" x 8", 12" x 10" TomToms und 14" x 14" Hängetom, dazu ein Pearl DR 500 U Rack, 10 Galgenarme und x hat HAlterung, diverse Cowbells(LP, Meinl, Dixon) einen blauen LP Jam Block, LP Mini Timbales etc pp aber alles abgebaut im Regal, die Zeiten des riesen Drumsets sind vorbei, aber ich hänge an dem Teil, hab damals 14 Wochen in ner Fabrik gearbeitet um es zu kaufen!
    Und ein silbernes Luxor Kit mit 22" BD, 12" und 13" TomToms und 16" Standtom, geht aber meist an Schüler zum üben, vor dem ersten Setkauf!
    So ich hoffe ihr seid nun befriedigt....
    Da hab ich doch glatt das wichtigste Werkzeug vergessen, die Stöcke...
    Seit 2010 bin ich Agner Endorser desderwegen 5a und 7a Agner Sticks, BR01 Brushes und WB3 Ruten


    Das hab ich mal grad auf die Schnelle gefunden, ist mein Ludwig (BJ80) mit Sabian HHX Evolution HH14", Crash 18" Ride 20" und mein 18" Ghia Chinese(RIP) an der Stelle hängt nun ein 16" HHX Evolution.
    Die Snare ist ne Dennis Chambers in Gold, hier mal ein keines Pic:

    Ich spiele sonst noch ein '64 Sonor in rot geschiefert, mit Paiste Sound Formula HH in 14", Paiste Line 17" Crash, 20" Dry Crisp Ride aus der Line Serie und eine 20 Paiste Stambul Ride von '65, und ein 8" Paiste Line Spalsh auf dem Crash find aber grad kein Foto
    und ein Pearl Rythm Traveller
    Hier mal die Grafiken von meiner HP
    Ludwig:

    Sonor:

    Pearl Rythm Traveller(nur 10" und 12" Tom Pearl Piccolo Snare:

    So meiner Einer ist auch frisch hier im Forum, der Rest von mir ist aber nicht mehr ganz frisch :D ....Mit einer ellenlangen Biografie will ich euch nicht quälen, wer trotz allem Interesse daran hat, Eckdaten hierzu finden sich auf meine HP: http://www.benny-schmitges.de
    Ich bewege mich im Semiprofessionellen Bereich(was für mich nur bedeutet bestreite einen Großteil meines Lebensunterhaltes mit Musik) Gebe seit einigen Jahren Unterricht, und liebe es Live unterwegs zu sein (Im letzten Jahr ganze 80 Gigs). Seit einiger Zeit hauptsächlich im Bereich Rock'n'Roll und Rockabilly. Wer was auf die Ohren will muss auch auf http://www.benny-schmitges.com vorbei oder http://www.myspace.com/00kingfreeze . Mehr zu sagen hab ich grad nicht...aber das kommt noch
    Equipment:
    Drums:
    Pearl BRX weiß lackiert
    22", 8", 10"(beide ungenutzt) 12", 14"
    Pearl Rythm Traveller Weinrot foliert
    16", 8"(ungenutzt) 10", 12"
    Pearl VSX Red Strata foliert
    20",10"(ungenutzt) 12",14"


    Snares:
    Pearl Dennis Chambers 14"
    Pearl Piccolo 13"
    Pearl Rythm Traveller Snare 10"
    Pearl Limited Edition Carbon Ply 14"
    Pearl Chad Smith 14"
    Pearl Sensitone Steel 14"


    Becken:
    Sansara Hand Hammerd Contrast Serie
    13" Medium Hi Hats
    18" Medium Crash
    16" Medium Crash
    20" Medium Ride
    10" Splash
    18" Cheesy


    Hardware:
    Pearl DR 500 U Rack (ungenutzt)
    10xPearl CH 1000 Galgenarm (am Rack)


    2XPearl CH 70 Galgenarm mit Klemme
    2xPearl B1000 Beckenständer


    Ein Satz Pearl Black HArdware (Hi hat, Snarestand, 3 Glagen, ein normale Cymbal Ständer und ein Cymbalboom mit Klemme)


    2xPearl TH88 S


    4xPearl TH1000S


    4x Pearl Optimounttomhalter


    Pearl S2000 Snarestand
    2X Pearl S 70W Snarestand


    Pearl P2002B DoubleBassPedal
    Pearl P2000B BassPedal


    Pearl H2000 Hi Hat
    Pearl H900 HiHat
    Pearl CLH1000


    Diverse Multiklemmen, LP und Dixon Percussionhalter, Vintage Ständer, alte Pearl Fussmaschiene und Hi Hat Maschiene aus den 70igern


    Percussion:
    LP 009 Ridge Rider Classic Cowbell
    Meinl KA80s 8" Kenny Aronoff Cowbell
    Dixon Cowbell
    LP 1205 JamBlock
    LP 845 Mini Timbales (6" und 8")
    Magnum TMM 1B Tamburin
    Meinl MP11Professional Quinto (ARF)
    Meinl MP1134 Professional Conga (ARF)
    Sonor V1573 Drehpauke
    Sonor V1574 Drehpauke


    Mikrofone:


    BD:


    Beyerdynamic M380 TG


    Toms:


    4x Beyerdynamic M54


    Snare:


    2x Shure SM 57


    Gesang:


    SM58


    2X TBone GM55


    K&M 25935 BD Stativ


    K&M 26010 Soft Touch Starline Stative mit Rundsockel


    2x K&M 21060 Soft Touch Starline Galgenstativ


    2x K&M Galgensative in schwarz

    "Click" Sicher ist so relativ, für mich heißt das Zauberwort "Tight".
    So manche Livesituation erfordert 2-3 Beats mehr im Gitarrensolo, wichtig ist da nur nach dem Solo auch wieder zurück zum alten Beat zu kommen. Und für mich gehört zum "Click" sicher spielen auch das vor oder nach dem Beat spielen. Ich sag nur Laid-Back alla Porcaro

    Bei der Möller Technik geht es darum mit wenig Kraftaufwand Dynamik und Geschwindigkeit zu erlangen...Diese Technik ist nicht auf Triolen beschränkt....
    Ich hab im Eingangspost Snap-Ups gelesen...diese Dingern kann ich einfach keinen Nutzen entziehen, ausser das es vielleicht imposant aussieht wenn ich ein Singlestrokeroll mit Snapups spiele, danach ist man aber Schweiß gebadet und die Handgelenke sind wohl auch im A....
    Ich mache seit Jahren im Unterricht Vorschläge was Bewegungsabläufe angeht, ich hüte mich davor, dem Schüler zu sagen da musst du so spielen da so, meist entwickelt sich eine optimale Technik von allein, ich gebe nur hier und da Hilfestellungen und mache Angebote...es ist wie mit dem zählen, irgendwann kommt jeder drauf, dass man es braucht, dass sage ich jedem Schüler und irgendwann kommt die Erkenntnis, manchmal früher, manchmal später....Das heißt es gibt zwei drei Einheiten mit Full, Down Up und Tap und wenn die Situation kommt(zB. Paradiddle im Groove oder als Fill, 3er, 4er 5er, 7er Gruppen im Fill etc pp) gebe ich ein Stichwort wie zB Möller und der Schüler weiß bescheid...

    Mir ist so als hätte ich schon mal an der kleineren Version gesessen, vor ein paar Jahren in der Rumpelkammer...Ich glaub es war Whiskey in the Jar beim Soundcheck....Grüß mir mal Yvonne und den Rest der Truppe....Also meine Sets werden immer kleiner, im Alter schleppt man einfach nicht so gern! Aber die Chambers Snare spiel ich schon seit Jahren, aber die Version mit der goldenen Hardware....Zu sehen hier: http://www.benny-schmitges.com