Beiträge von Blinky

    Muss man denn einen "Umweg" über einen Rechner gehen oder kann man das SPD 20 nicht direkt an das SPD-S anschließen und so die Sounds sozusagen aufnehmen?


    Thorsten

    Hallo zusammen,


    ich muss zugeben, dass ich nicht alle 520 Beiträge dieses Threads gelesen habe, hoffe aber trotzdem auf eine Antwort.


    Ich besitze ein SPD 20 auf dem ich einige Sounds gestaltet habe. Ist es möglich, diese Sounds auf das SPD-S als Samples zu übertragen und wie hoch ist der Aufwand. Ich spiele mit dem Gedanken, mir ein SPD-S zuzulegen.


    Thorsten

    Ich stimme Melech da zu. Der Sinn, zwei Eingänge des Moduls mit einem Pad zu triggern, ist der, dass man vielfältigere Möglichkeiten bei der Soundprogrammierung hat. Gehen wir mal von einem einfachen Mono-Pad oder Mono-Trigger aus. Ich habe dann die Möglichkeit mit diesem Pad zwei verschiedene Sounds gleichzeitig anzuspielen. Beispielsweise kann man eine Snare mit einem tiefen Tom kombinieren und ich erhalte ganz neue Soundmöglichkeiten, die mir ein einzelner Kanal nicht hergibt. Wie vorher nachgefragt bieten viele Module nicht die Möglichkeit, zwei verschiedene Sounds auf einem Kanal zu programmieren. Daher die Frage nach der Lösung, zwei Moduleingänge mit Hilfe eines Y-Kabels über ein Pad (Mono oder Stereo-Pad) anzutriggern. Ist diese Lösung denn mit dem Roland TD-8 möglich.

    Mir scheint das auch die beste Lösung zu sein, da das TD-8 wohl nicht die nötigen Voraussetzungen erfüllt. Ich werde das mal ausprobieren.


    Jetzt noch mal eine dumme Frage: Kann man den Ausgang eines Pads mit Hilfe eines Y-Kabels auf 2 Eingänge eines Moduls geben. Die Soundmöglichkeiten würden so um ein vielfaches steigen. Wie gesagt ich bin nicht der E-Drum-Experte - das fiel mir nur mal so ein. Wahrscheinlich brauch man aber doch 2 Abnehmer.

    Zitat

    Wenn Du ein Stereo-Pad (sprich mit Mitten- und Randtrigger) nutzt -> erhaeltlich von den Firmen Roland (PD7, PD80R, PD85, PD105, PD120, PD125), MiGe (alle mit Trigger ETS2.0), Hart (alle mit Trigger 3.2), Yamaha (weiss nicht) oder Stereo-Eigenbau (siehe xtj's neueste Zusammenfassung) <- geht das ebenfalls. Ist eine reine Einstellungssache am Modul. Das Modul muss halt nur ueber Stereoeingange verfuegen, das heisst z.B. Alesis DM5 und einige Yamaha-Module gehen da nicht. TD3 weiss ich nicht, aber ab TD6 aufwaerts sollte das gehen....


    Ich meinte eigentlich, dass man 2 Sounds auf einem Mono-Pad programmieren kann (wie die Pads auf dem SPD 20). Bei meinem Beispiel wäre es dann so, dass die Snare und gleichzeitig das Tambourin zu hören sind, wenn man das Pad anschlägt.


    Zur Platzersparnis:


    Ich nutze ein akkustisches Drumset mit Side-Snare. Daneben steht momentan das SPD 20, dass aber ebenfalls bei manchen Stücken von einem unserer Bläser gespielt wird. Das geht in dieser Aufbauweise ganz gut. Da der Weg vom HiHat zum SPD 20 jedoch verhältnismäßig groß ist, sind die Pads des SPD 20 zu klein. Also plane ich neben meiner Side-Snare ein PD-100 Pad (oder was ähnliches evtl. PD-120) zu platzieren, darüber die beiden PD-7 Pads (vorhanden) sowie das Drum-Modul. So habe ich alles in Reichweite und das SPD-20 kann dann in der nähe der Bläser aufgestellt werden.


    Ich setze das SPD 20 als reine Percussionerweiterung ein, für Effekte wie Gong, Rückwärtssounds, spezielle Snare-Sounds u.s.w. Diese exotischen Sounds nutze ich eigentlich nicht. Also denke ich, dass TD-8 schon in Frage kommen könnte.

    Erst mal Danke für die Antworten.


    Ich muss nächste Woche nach Berlin - da liegt drumtec auf´n Weg.


    drummertarzan
    Zu Deinen Fragen
    a) Budget ca. 500 €
    b) kann man nicht klar beantworten (halt eine Auswahl wie im SPD 20)
    c) klar war ich schonmal in der E-Ecke - ich wollte durch diesen Thread die Auswahl einschränken.


    Beim Stöbern bin ich auf das Td 8 von Roland gestoßen mit angeblich 1.286 erstklassigen Drum-, Percussion- und Instrumentensounds. Kann jemand etwas zu diesem Modul sagen? Deckt das die Sounds des SPD 20 ab?


    Beim SPD 20 kann man 2 verschiedene Sounds auf einem Pad programmieren (z.B. Snare und Tambourin) - das sollte das in Frage Modul auch können.

    Hallo zusammen.


    Ich besitze ein SPD 20 von Roland, dass ich bei Gigs für manche Spezialsounds einsetze. Nun sind mir die Pads des SPD-20 zu klein und möchte stattdessen ein PD-100 und 2 PD-7 einsetzen. Das ist natürlich auch mit dem SPD 20 möglich. Das ganze wird mir aber platzmäßig zu wüst, daher suche ich ein kompaktes Sound/Percussionmodul, das mindestens die Ausstattung des SPD 20 erfüllt. Ich habe im Elekroniksektor nicht so den Überblick. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Vielen Dank.

    Hallo zusammen.


    Ich habe vor ein paar Jahren ein Konzert von Sting aufgenommen. Das Konzert lief unter den Namen "One night in the life of Sting" - aufgenommen im Spektrum in Oslo am 28.08.1993. Am Set meines Erachtens ein grandioser Vinnie Colaiuta.


    Dieses Tape ist mir in diesen Tagen wieder unter die Finger gekommen. Leider ist die Aufnahmequalität total schlecht. VHS halt.


    Ich habe schon im Internet gesucht, dieses Konzert wird jedoch nicht bei amazon oder ähnlichen Seiten angeboten.


    Hat hier jemand eine Ahnung wo ich dieses Konzert bekommen kann oder hat es hier eventuell sogar jemand? Am liebsten natürlich auf DVD. Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.

    Es gab bis vor einiger Zeit eine Website, auf der eine Übersicht aller anstehenden Konzerte im Rock-Pop-Bereich zu sehen war.


    Die Adresse war: http://www.liveinconcert.de , dazu gab oder gibt es auch eine Zeitschrift mit denselben Namen. Die Bands und Künstler waren alphabetisch aufgelistet und man hatte so einen super Überblick über anstehende Events, die einen interessieren.


    Seit einiger Zeit wird man unter der Adresse zu einer anderen Seite weitergeleitet, die längst nicht so übersichtlich ist.


    Kennt von euch jemand eine ähnlich aufgebaute Seite oder andere Seiten, die einen guten Überblick über Konzerte vermitteln? Ich habe nichts ähnliches im Web gefunden.

    Hallo Gerald.


    Quatsch - mich gibt es gar nicht sauer. :D Bin übrigens nach wie vor top-zufrieden mit der Snare. Wenn ich es schaffe, werde ich mein Set in den nächsten Wochen hier mal vorstellen.

    Hallo zusammen.


    Ich habe mich gerade etwas amüsieren müssen, bezüglich den Äußerungen zum Verkauf der Glockenbronze-Snare, da ich der Käufer bin. :D
    Es war wirklich ein netter Kontakt und meine Freundin hätte ich selbst für diese Snare nicht hergegeben. ;)


    Grüße


    Blinky

    Hallo.


    Soweit es mir bekannt ist, hat Sonor keine Gussspannreifen mit 8 Löchern angeboten.
    Im aktuellen Sortiment gibt es nur Gussspannreifen mit 10 Löchern.
    Vielleicht hat Sonor mal eine Sonderedition herausgebracht, aber das entzieht sich meiner Kenntnis.
    Wenn es so war wird es sicherlich sehr schwer für Dich, solche zu bekommen.

    Eines dieser Sonor Signature Jet-Sets steht noch bei Sonor in Berleburg. Der Preis der dafür veranschlagt war, stand damals bei 30.000 DM.
    Der Typ von Sonor sagte, dass die meißten dieser Sets nicht gespielt wurden, sondern die Leute haben sich die Dinger als Ausstellungsstück ins Wohnzimmer stellt. Ja, wer´s hat.

    Hallo.


    Ich selbst habe ein 14er und ein 15er Hängetom von der Designer-Serie. Ich habe mal nachgeschaut und bei diesen Größen sind die Abstände gleich groß. Jedoch sind die Abstände beim 8er, 10er und 12er wieder gleich, aber kürzer als beim 14er.


    Wenns interessiert kann ich die genauen Abstände mal nachmessen.


    Grüße
    Blinky

    Hallo.


    Ich habe eine Liste mit ca. 180 Songs bekommen. Leider sind viele Stücke vom Titel her unbekannt.


    Um diese Liste mit meiner Band mal durchzudiskutieren wollte ich amazon.de nutzen, da man sich dort Ausschnitte der einzelnen Stücke anhören kann.


    Ich finde aber leider keine Möglichkeit diese Ausschnitte auf meinem Rechner zu speichern.


    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen oder gibt es andere Websites auf denen das möglich ist?


    Blinky

    Hallo.


    Ich möchte mir ein gebrauchtes Roland TD-10-Set kaufen. Hier mal die Zusammenstellung:


    3 X PD 100, 2 X PD 120, V-Kick Drum Pad KD 120, FD-7 HH Controler,12",14",15" V-Cymbals,12" V-HH Pad, Original Roland-Rack, TD-10 Soundmodul, TDW-1 Erweiterungskarte; ca. 2 Jahre alt


    Ich will mir das Teil jetzt mal anschauen.


    Meine Fragen:


    Worauf muss ich beim Kauf besonders achten?
    Welche Macken hat das TD-10?
    Wie kann man Defekte leicht erkennen?
    Welcher Preis ist gerechtfertigt?



    Thorsten

    Also, ich hab nur schlechte Erfahrungen mit dem Laden gemacht. Die machten Preise oberhalb der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers und wurden auf Nachfrage noch patzig. Als ich ein Preis nachgefragt hab, für ein komplettes Neuset in der Preisklasse zwischen 3000-4000 € sagten die: Wir schicken Dir ein Angebot zu. Gekommen ist nichts. Also ich kann den Laden echt nicht empfehlen.


    Für die Jungs aus der Paderborner Gegend. Nehmt euch die Zeit und fahrt nach Belecke zu "Köster´s Musikladen". Der besorgt euch alles, macht super Preise und ist dazu noch ein prima Kerl.