Beiträge von Pressroll

    sag mir bescheid wenn bei dich mal die ernsthaftigkeit überkommt

    Informatikerwitze versteht hier doch keeener.


    Nichtsdestotrotz... Ich habe gehört das es bei einem Job für sagen wir Orchestermusiker durchaus Tage gibt an denen das Stück einstudiert wird. Ich habe auch gehört das deren Gage für den Job (inbklusive der Proben und eigenen Vorbereitungszeit) selten die 300€ Marke knackt. Ich habe das nur gehört... ;)

    ein geschwafel ist das immer hier... da kann man mit erfahrungswerten kommen; auf die wird überhaupt nicht eingegangen... jedesmal


    es will anscheinend einfach nur geschwafelt werden


    Mit dem Löschen deiner Erfahrungswerte hast du keinem geholfen, aber deine Reputation angekratzt. Meine Erfahrungswerte sagen "von bis" und ich habe damit auch recht. Dennoch wird geschwafelt, weils halt nicht einheitlich zu beziffern ist. Das ist ja das schöne an einem Diskussionsforum :) Warum muß man auf deine Beiträge eingehen wenn keiner was daran auszusetzen hat? Muß man doch nicht noch zitieren und ne +1 drunter schreiben. Ich glaube das ist schon in Ordnung was die "Alten" da machen und so wirds nicht langweilig.


    Hallo,


    damit ist die unspezifische Frage korrekt unspezifisch beantwortet.


    Das deckt sich mit dem was ich vernommen habe. Das Geld was man von einem Majorlabel bekommt liegt nur geringfügig über Trommelmanns Angabe. Natürlich kann man nebenbei auch noch durch Unterrichten und etwas mit dem T-Shirt Verkauf dazuverdienen.


    Musik ist ein Hobby mit dem man (ab und an mal) etwas Geld verdienen kann. Als Beruf somit völlig ungeeignet. Wer Berufsmusiker wird macht das aus innerer Überzeugung und unter Inkaufnahme finanzieller Engpässe, einfach weil er Musik machen liebt.

    Ich hab fast alle Apps die es als light Version, oder mal kostenlos fürs Telefon gab kurz ausprobiert und muss sagen die sind alle fürn Garten. Ich finde selbst als Gag sind die meisten nicht zu gebrauchen selbst wenn der Sound OK ist, ist das Spielen da drauf ein Krampf sondergleichen.

    Dein jetziger Stuhl lässt sich bis 63cm hochschrauben, mein dw läst sich bis 72cm hochschrauben - eventuell solltest du dir einen Stuhl suchen der es zulässt höher zu sitzen. Finden wirst du genügend, der Rest ist dann an deine Mittel gekoppelt.


    Fang nicht an rumzubasteln ein guter Sitz ist wichtig.



    Sorry. Hab erst jetzt in dein Profil geschaut ... 8| (wo ist das Facepalm-Icon, wenn man es braucht?)


    S.



    Hier für dich ein besonders schöner :)

    Konsumopfer ;) ...wenn die jetzt noch anfangen Schlagzeuge herzustellen... ohje... Das Telefon brachst du aber noch. Ich konnte noch keinen Hinweis finden das du es bereits hast, denn ohne ist deine Sammlung einfach nicht komplett. Meine Sammlung beschränkt sich auf ein "studentisches Maß" wobei das MBP offiziell meinem Bruder gehört. Einen Toast darauf das sich deine Investitionen auszahlen.


    Grüße

    Nö - überteuert würde ich das nicht nennen. Sehr kostspielig, sicher - notwendig? sicher nicht.


    Überteuert sind Dinge die man haben muß und gezwungen ist den Preis zu bezahlen. Die Menge an Holz die verwendet wird macht die Trommel nicht sooo viel teurer. Dein Standtom ist mit ca. 1/3 des Preises des dw Pendants sogar teurer im Vergleich zu den Setkosten...


    überteuert würde ich das aber nicht nennen.

    Machbar. Mit 6 Monaten Wartezeit und mindestens 600€ sind in einfacher Ausführung zu rechnen. Als Material würde ich die dünnsten Ahornkessel mit Verstärkungsringen nehmen die du ordern kannst. Einzeltoms sind von Hause aus sehr teuer - ich würde es mir 2 mal überlegen und eventuell erstmal auf Ebay nach nem gebrauchten dw Ausschau halten bevor du du dir von dw Kessel anfertigen lässt.

    Wenn das Wohnheim an der Route liegt wirst du nicht mehr hinkommen, wir mussten den Studentenausweis zeigen und erklären warum wir Sonntag früh in die Bibo "wollen". Auf jeden Fall solltest du das Feuerwerk daheim lassen. Sowas erzeugt immer nur unnötig Stress und kann auch die falschen treffen.


    Mittlerweile ist der Haupteingang gesperrt, der Zellesche Weg abgeriegelt. Die Nazis werden hier wahrscheinlich langwatscheln. Sicher ist, die SLUB wird heute nicht überfüllt sein wie es normalerweise üblich ist zur Prüfungszeit.


    Wasserwerfer sind auch schon aufgefahren, da es friert könnte man damit ne richtig coole Schlitterbahn basteln damit die Nazis alle auf die Schnauze fliegen, und Eishokey spielen wäre nachher auch noch drin. Studenten gegen Profs oder SLUB Sicherheitsdienst gegen Polizei, oder auch Nazis gegen ihre eigene Dummheit...

    Wenn die Kette schief ist, hast du schonmal unter die trittplatte geschaut ob diese eventuell schief montiert ist? Das wäre einfach zu beheben aber trotzdem blöd wenn das bei der Endkontrolle übersehen wurde.

    Das Problem bei den Castingshows sind eigentlich nicht die Produzenten sondern die Konsumenten. Für die ist doch wahnsinnig langweilig zu sehen wie hart man für Erfolg arbeiten muss und wie lang die Durststecken sind bevor man überhaupt die Möglichkeit hat zu zeigen was man kann. Das kennen die Meisten ja von ihrem eigenen Leben. Du musst den Massen ja was bieten was nicht alltäglich ist, sonst fangen die ganz schnell an zu denken. Und ein denkender Konsument ist ein schwieriger Konsument.


    Ich trinke keinen "Sprit" - ich hoffe dennoch das mein Konsum hochwertiger Vodkas mich vor dem erbärmlich langen Leben bewahrt :). Lang gern, erbärmlich lang - neeee.

    Die Schwarz beäugten Erbsen sind auf jeden Fall bekannter als ich vermutete. Neulich wurde ich von diesem Remix hier attackiert und musste mich spontan prusten und lachen und weinen.


    "la a a a aou"


    ...mehr sag ich nicht. es ist so schon schlimm genug daran erinnert zu werden.