Beiträge von DrummermitHut

    Moin ihr lieben,


    ich freu mich über den gestrigen Heilig-Abend-Gottesdienst, der tatsächlich verhältnismäßig abging für einen Gottesdienst!

    Auf das Intro bin ich tatsächlich etwas stolz. Das kommt nach dem Video direkt, das am Anfang ist.


    Hier der Link:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    hab da mal nen paradiddle als rhythmus gespielt..klingt ok

    Da hast du dich in ein Schlaraffenland vorgewagt. Der Thematik Paradiddles lohnt es sich, noch viel mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ein großer Teil meiner komplexeren Grooves basiert auf dem Einsatz von Paradiddles, gepaart mit Ghostnotes, in etwas höherem Tempo.


    Das folgende, sehr alte, harmlose Video enthält einen Groove mit Paradiddles. Das so mit dem Ridebecken zu verbinden, mache ich auch heute noch gerne:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Richtig klasse in allen Belangen. Besonders hervorstechend finde ich die Stimmen und deren Zusammenspiel. Aber auch der Rest ist einfach auf den Punkt gelungen, wie ein gutes Frühstücksei. Das einzige was nicht geklappt hat ist, mich so von dem Genre zu begeistern, dass ich es privat hören würde ;)


    Ich hab mich - als einzige negative Reaktion überhaupt- bei dem Gedanken ertappt, die Slomo wäre etwas zu exzessiv eingesetzt worden. Mir persönlich reicht der Effekt ein-, maximal zweimal, danach nervt's. Aber Geschmäcker sind verschieden.

    Diesem Kommentar kann ich mich in jeder Hinsicht anschließen.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hab da mal 2 solos aufgenommen..viel spass

    Bei den Titeln (last christmas auf deutsch) und das gleiche mit dem Zugpferd des Weihnachtsmannes

    hatte ich Improvisationen der entsprechenden Liedtitel erwartet :D

    Jetzt bin ich schon etwas enttäuscht. ;)

    Mit Sohnemann (2) zusammen sind diesen Sonntag ein paar Fotos entstanden (eigentlich auch zwei kurze Videos, wie er spielt)


    Und, wie das Ganze online aussieht, wenn auch etwas schärfer als hier.

    Das verwendete Schlagzeug ist abgesehen von HiHat-Ständer und Becken sowie Crashes nicht mein privates, aber von mir zusammengestellt. Insofern ein Genuss für mich als schöne Alternative, besonders das Instanbul Mel Lewis 82 Signature Ride!! Die Kuppel ist der Wahnsinn!




    Genau mein Geschmack!

    formidable

    Coole Kiste! Mir ist gerade mal aufgefallen, wie lange es die Lugs in der Form schon gibt und immer noch schön sehen sie aus, man wird langsam alt. :D


    Coole Kiste! Mir ist gerade mal aufgefallen, wie lange es die Lugs in der Form schon gibt und immer noch schön sehen sie aus, man wird langsam alt. :D

    Sonor hat's halt drauf ;)


    Sonor ist für mich einfach die Marke Nummer 1. In Klang und Stil.


    Für eine große Gemeinde hab ich ein Set zusammengestellt, beim Besuch beim Thomann, das ich inzwischen aufgebaut habe und stelle fest:

    Auch Tama kann Drums bauen. Aber Sonor gehört mein musikalisches Herz :D

    EDIT:

    Hier ein neueres Foto, dieses mal auch dem Thread entsprechend, wirklich "live" (screenshot aus dem livestream); drunter der eigentliche Post.





    Von vor 2 Wochen am Sonntag in der FCG in Bayreuth :)

    Kurz bevor die Leute reinkamen




    Wiedermal einfach nur geil.

    LG, der Typ, der nen Klingelton von dir hatte.

    Herzlich Willkommen auch von mir!


    Mit den Legacy-Becken hast tu tatsächlich sehr geschmackvoll zugelangt. Auch die Größen (15" Hi Hat zb) bevorzuge ich.

    Das ganze Set inklusive Teppich, den ich mit dir teile, wirkt absolut nicht wie das eines Anfängers.

    Sehr sehr gelungener Start! Hoffe, viel von dir zu lesen hier :)


    GLG aus Kulmbach

    Bene