Sie sind nicht angemeldet.

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2011, 11:32

www.r-drums.com / Rathgeber Drums >> Neues YouTube Video - Post 44

Hallo,

hiermit möchte ich uns vorstellen und Euch auf unsere Website http://www.r-drums.com aufmerksam machen.


Wir sind ein Unternehmen für angewandte Technologien, welches sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Spezialteilen und Baugruppen der Impulssensorik und Schwingungsdetektion spezialisiert hat.

Anwendungsbereiche sind ausser der allgemeinen Mess-, Regel- und Steuerungstechnik (Mechatronik) u. a. auch Sonderbereiche wie diskrete Sicherheits- und Überwachungstechnik, sowie elektronische Musikinstrumente und audiologe Bühnentechnik.

In unserer Produktpalette sind Zubehörteile für elektronische Musikinstrumente verschiedener Gattungen, wie E-Drums oder akustische Instrumente mit Resonanzkörper, z. B. Gitarren, Geigen, Cellos, etc., zu finden.

Des Weiteren bieten wir auch den Bau von E-Drums, sowie die Elektronifizierung von akustischen Schlagzeugen nach Kundenwunsch an.


Bitte auf die folgenden DF-internen Links klicken, um mehr über uns und unsere Produkte zu erfahren:

Produkte 1

Produkte 2


Information

Der neue R-DRUMS Triggerkegel PRO

RTB Snare/Tom Triggersystem (Triggerschiene)

RTB-BD / Bassdrum-Triggersystem


Videos









Dieser Beitrag wurde bereits 33 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (6. November 2015, 20:32)


Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. September 2011, 21:28

Produke 1

Bassdrum-Trigger-Einbausystem

Wir haben ein stabiles und belastbares, feinwerktechnisches Präzisionsteil von höchster Güte entwickelt. Technologisch konstruiert für eine sichere und nachhaltige Betriebsfunktion in einer Bassdrum.

Das System lässt sich mühelos in akustische Trommelkessel einbauen, zusätzliche Kesselohrungen sind nicht nötig. Es reicht vollkommen, wenn man einen Schraubendreher und einen Gabelschlüssel zur Hand nimmt, es muss nichtmal gelötet werden. Einfach System einsetzen, Schrauben festziehen und fertig. Das System wird mit den Spannböckchen verschraubt, ohne zusätzliche Zugkräfte auf die Böckchen zu bringen. Es ist für alle Kesseldurchmesser von 18" bis 24" und einer Anzahl von 6, 8 oder 10 Spannböckchen erhältlich. Bei Bedarf kann der Trommelkessel problemlos in seinen ursprünglichen akustischen Zustand zurückversetzt werden, dies gestaltet sich ebenso leicht wie der Einbau des Systems.

Das Triggersystem bietet beste Triggereigenschaften und setzt das gesamte Dynamikspektrum, auch bei nuanciertester Spielweise, akurat um. Der sogenannte Tennisschläger-Effekt wird durch die ausgeklügelten Felldämpfer beinahe vollständig eliminiert, wodurch das Spielgefühl einer akustischen Bassdrum beinahe 1 zu 1 vermittelt wird.




=====================================================================================================================================================

Die nächste Neuheit dient dazu, sich ein günstiges E-Drumpad (Millenium MPS-300, Fame, Alesis) zu einem hochwertigem Dualzone-Meshhead-Pad umzurüsten.

Umbausatz für Fame/Millenium/Alesis Pads zu Meshhead E-Drum Pad mit Dual-Trigger

Der Umbau gestaltet sich ziemlich einfach: Das Innenleben der umzurüstenden Pads wird komplett entfernt, danach werden unsere Teile nach mitgelieferter Anleitung eingesetzt. Dann werden noch lediglich 4 Litzen an die bereits vorhandene Stereo-Klinkenbuchse angelötet. Anschließend muss das Pad nur noch mit Meshhead und Rim-silencer ausgestattet werden und das Dualtrigger-Meshhead-Pad ist bereit für den professionellen Einsatz. Rimsilencer und Meshhead werden allerdings nicht mitgeliefert und müssen seperat zugekauft werden.



=====================================================================================================================================================

Verdrehschutz für den VH-11 Hihat-Controller

Einige von Euch werden das Problem der Fehltrigger kennen, welche bei Verdrehen des Controllerteils auftreten.

Der von uns speziell entwickelte Verdrehschutz für den VH-11 Hihat Controller wird anstelle von Beilagscheibe, Filz und der original Unterlegscheibe verwendet, indem er auf eine konventionelle Hihat-Maschine aufgesteckt wird. Er verhindert Fehlfunktionen/Fehltrigger durch Verdrehen des VH-11 Controllerteils, welches sich unter dem Hihatpad befindet.



=====================================================================================================================================================

So das wars erstmal. Ich bin schon gespannt auf Euer Feedback.

Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (6. November 2015, 20:19)


Rolidrummi

Mitglied

  • »Rolidrummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

Wohnort: Cochem

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. September 2011, 23:30

Ich Rolle dass Feld mal von hinten auf:
Den Verdrehschutz für die VH-11 hab ich jetzt schon seit einiger Zeit im Gebrauch.
Dieser war nötig geworden da sich eben der VH-11 Controler immer wieder verdreht hat.
Und scheinbar ist es eben nicht egal wie dieser zum VH-1 Pad steht. So kam es bei mir immer wieder zu Fehltriggern trotz sorgfältiger Kalibrierung der Stellschraube am Beckenpad.
Der Verdrehschutz hat das Problem restlos beseitigt.

Den Alesis Umbausatz Habe ich auf dem E-Drum-Treffen gesehen und kann nur sagen: "einfach pfiffig"

Zum Bass-Drumm Einbausatz: Den hab ich ja nur gesehen, aber sieht sauber konstruiert aus.

gecka88

Mitglied

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Oktober 2011, 10:23

Hi,

kannst du was zum Preis des Bass Drum Einbausatzes sagen?
----------------------------
Meine Vorstellung mit elektronischen und akustischen Drums inkl. Homerecording
----------------------------

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Oktober 2011, 12:26

Hi,

kannst du was zum Preis des Bass Drum Einbausatzes sagen?

Die Preisliste habe ich Dir per PN geschickt.

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Dezember 2011, 20:47

Produkte 2 - RTS Snare/Tom Triggersystem für den Einbau in akustische Schlagzeuge/Trommeln

Hallo,

und wieder gibt es ein weiteres Produkt in unserem Sortiment. Nämlich unser Snare/Tom Dual-Triggersystem für den Einbau in akustische Trommeln.

Das Besondere ist, dass das System zwar mit den Spannböckchen verschraubt, doch nicht an diesen befestigt wird. Es ist nämlich genau anders herum, die Böckchen werden am System angebracht. Somit wirken keine zusätzlichen Zugkräfte durch das System auf die Spannböckchen. Das ist sehr Materialschonend und verhindert Beschädigungen der Spannböckchen.

Das System ist positional-sensing fähig,verfügt über zwei Piezos und somit über zwei mit Sounds belegbare Spielzonen (head/rim).
Die Rimansprache ist durchweg perfekt, egal an welcher Stelle des Spannreifens man anschlägt.
Die Lieferung erfolgt komplett vormontiert, aber ohne Buchse. Wie und wo die Buchse für den Anschluss an ein Drummodul oder einen Trigger to Midi Converter angebracht werden soll, kann der Kunde selbst entscheiden. Das System verfügt von Haus aus über extra lange Litzen, mit welchen problemlos die Kesselwand oder das Luftloch erreicht werden können. Außerdem ist das System noch mit einer Lüsterklemme zur kinderleichten individuellen Verkabelung ausgestattet.
Es ist erhältlich für alle denkbaren Kesseldurchmesser und jede Böckchenanzahl.
Dank seiner stabilen Aluminiumkonstruktion ist es sehr leicht und transportfreundlich.




Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (18. Dezember 2013, 12:27)


Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2012, 11:56

Info

Auf den Seiten 44 und 45 der August-Ausgabe 2012 des englischsprachigen Onlinemagazins digital Drummer, befindet sich ein unabhängiger Testbericht zu unserem RTS1406 Snare/Tom Triggersystem.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (25. Februar 2014, 11:18)


Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Februar 2013, 12:32

INFO

Unsere Internetseite www.r-drums.de wurde einer kleinen Schönheitskur unterzogen. Dank des neuen Shopsystems ist es nun möglich auch außerhalb von Ebay bei uns einzukaufen.

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Juli 2013, 04:40

Info

Unser Webshop www.r-drums.com steht nun auch für den EU-weiten Handel zur Verfügung!

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. August 2013, 02:32

Preiserhöhung in unserem Ebay-Shop (betrifft nicht unseren Onlineshop)

Leider mussten wir die Preise des grössten Teils der Artikel in unserem Ebay-Shop erhöhen.

Aus diesem Grund möchte ich darauf aufmerksam machen, dass die Preise in unserem Onlineshop www.r-drums.com nicht von der Preiserhöhung bei Ebay betroffen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (11. August 2013, 02:36)


Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:01

Der neue R-DRUMS Triggerkegel PRO

Unser neuer Triggerkegel PRO ist dank höherer Abtastrate noch schneller und präziser als sein Vorgänger, er bietet beste Performance an nahezu allen Drummodulen der namhaften Hersteller. Bei der Entwicklung haben wir besonderen Wert auf die Kompatibilität zur Positionserkennungsfunktion des TD-30 Moduls gelegt. Der neue R-DRUMS Triggerkegel PRO kommt auch in unseren hochwertigen Präzisions-Triggersystemen der RTS-Serie zum Einsatz.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (18. Dezember 2013, 12:13)


trommeltotti

unregistriert

12

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 22:12

Fein!

"Neues Modell - Höhere Abtastrate - Geringere Latenz - Perfekt für TD-30"

Da würde ich doch glatt mal fragen wollen wie das mit der "Geringeren Latenz" gemeint ist. Darf man sich das dann so vorstellen, dass der Membran im Piezoelement nunmehr schneller reagieren wird? Oder habe ich da was falsch verstanden? Danke

Gruß

Trommelotti

  • »NoCountryfor« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 00:35

17,90 € ist ja mal ne Hausnummer.
Dafür ist der Triggerkegel jetzt blau......und schneller. ;)
Man passt sich preislich an die Großen wohl langsam an.
Naja, man nimmt halt was der Markt momentan hergibt, ist natürlich legitim.
Trotzdem.....

Edit: 19,90 + 4,95 € Versand auf ebay Sofortkauf, nicht schlecht. Da denkt man doch tatsächlich wieder übers selber schnitzen nach.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NoCountryfor« (19. Dezember 2013, 00:59)


Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 09:07

Da würde ich doch glatt mal fragen wollen wie das mit der "Geringeren Latenz" gemeint ist. Darf man sich das dann so vorstellen, dass der Membran im Piezoelement nunmehr schneller reagieren wird?

Der Piezo reagiert natürlich nicht schneller als vorher, aber der Schaumstoff des Cushions hat eine höhere Abtastrate (doppelt so schnell wie der Schwarze), wodurch mehr Impulse in einer bestimmten Zeit vom Meshhead an den Piezo weitergeleitet werden können. Dies macht sich insbesondere bei der Verwendung eines TD-30 Moduls und dessen Positionserkennung bemerkbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (19. Dezember 2013, 11:43)


Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 09:29

Dafür ist der Triggerkegel jetzt blau......und schneller. ;)

Ob man es glaubt oder nicht, aber so ist es.

Man passt sich preislich an die Großen wohl langsam an.

Auch wir müssen von unseren Einnahmen Miete, Strom, Heizkosten, Steuern, Gehälter und Sozialversicherungsbeiträge bezahlen.

Abgesehen davon handelt es sich bei dem Triggerkegel PRO um ein neues Produkt, dessen Materialien und die Herstellung mehr kosten als die des Vorgängermodells (nicht nur die Farbe hat sich geändert). Die Preise unserer anderen Cushions und Triggerkegel (die Schwarzen) sind übrigens gleich geblieben.

Edit: 19,90 + 4,95 € Versand auf ebay Sofortkauf, nicht schlecht.

Ebay + PayPal verlangen zusammen rund 11% Verkaufsprovision und Transaktionsgebühr, PayPal dann nochmals 0,35 EUR für jede Transaktion (bei Zahlungen aus dem Ausland sind die PayPal-Gebühren sogar noch höher), hinzu kommen die monatliche Rate für den Ebayshop und Einstellgebühren für jeden einzelnen Artikel. Das sind die Gründe weshalb die Preise unserer Produkte in unserem Ebay-Shop etwas höher sind. Alle dort angebotenen Artikel kann man daher auch günstiger in unserem Webshop kaufen.

Da denkt man doch tatsächlich wieder übers selber schnitzen nach.

Wer nicht gewillt ist für ein Qualitätsprodukt "made in Germany" einen angemessenen Preis zu bezahlen, der kann das gerne tun, soll sich aber nicht wundern, wenn das Ergebnis nicht den Anforderungen entspricht.

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (31. Dezember 2013, 02:34)


trommeltotti

unregistriert

16

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 14:08

Till, danke für Deine detaillierten Erläuterungen.

Eine weitere Frage dazu: Laut R-DRUMS Homepage wäre der Triggerkegel PRO derzeit nur als Set inklusive Piezo-Element erhältlich. Im Gegensatz dazu ist es möglich den bisherigen Triggerkegel (Schwarze Version) auch einzeln zu beziehen. Wird das demnächst auch bei der PRO Variante möglich sein? Wir würden hier ja immerhin von gewissen Verschleißteilen reden wollen.

Bei dieser Gelegenheit: Würde das austauschen bzw. entfernen des Schaumstoff Triggerkegels vom Piezo-Element bei Euren Triggersystemen problemlos funktionieren? Verbleiben da möglicherweise Kleberückstände auf dem Piezo-Element? Vielen Dank

Gruß

Trommeltotti

Rolidrummi

Mitglied

  • »Rolidrummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

Wohnort: Cochem

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:02

Bei dieser Gelegenheit: Würde das austauschen bzw. entfernen des Schaumstoff Triggerkegels vom Piezo-Element bei Euren Triggersystemen problemlos funktionieren? Verbleiben da möglicherweise Kleberückstände auf dem Piezo-Element? Vielen Dank


Da eine gewisse Gefahr besteht das bei dieser Aktion der Kristall des Piezos beschädigt wird, Piezos darüber hinaus auch mit der Zeit ermüden und so wie so der billigere Teil des ganzen sind, würde ich sagen:

Das ist Spahren an der falschen Stelle.

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Dezember 2013, 13:53

Eine weitere Frage dazu: Laut R-DRUMS Homepage wäre der Triggerkegel PRO derzeit nur als Set inklusive Piezo-Element erhältlich. Im Gegensatz dazu ist es möglich den bisherigen Triggerkegel (Schwarze Version) auch einzeln zu beziehen. Wird das demnächst auch bei der PRO Variante möglich sein? Wir würden hier ja immerhin von gewissen Verschleißteilen reden wollen.

Der Neue wird vorerst nur als komplette Baugruppe angeboten, so können wir eine einwandfreie Funktion und die versprochenen Attribute garantieren.

Würde das austauschen bzw. entfernen des Schaumstoff Triggerkegels vom Piezo-Element bei Euren Triggersystemen problemlos funktionieren? Verbleiben da möglicherweise Kleberückstände auf dem Piezo-Element?

Das hat Jörg aka Rolidrummi im Wesentlichen ja schon beantwortet. Hinzufügen möchte ich noch, dass die Cushions sehr langlebig sind. Sollte der Cushion irgendwann mal verschlissen sein, macht es Sinn gleich die komplette Baugruppe auszutauschen, also den kompletten Triggerkegel samt Piezoelement durch einen neuen zu ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (21. Dezember 2013, 14:41)


TrommelTheo

Mitglied

  • »TrommelTheo« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Dezember 2013, 21:15

Macht Sinn, und für alle, die über Preiserhöhungen schimpfen: es steht Euch frei, selber zu forschen, zu entwickeln und Eure dann entstandene Produkte vernünftig durchkalkuliert anzubieten.
Keiner hier lebt vom Geld-tauschen, oder? ;)

Weihnachtlich Grüße an den Hersteller perfekter Cushions!

Theo

Biervampir

Mitglied

  • »Biervampir« ist männlich
  • »Biervampir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. August 2008

Wohnort: Ständig pendelnd

Firma: r-drums

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Dezember 2013, 01:46

Danke Dirk :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Biervampir« (29. Dezember 2013, 01:52)


Ähnliche Themen