Beiträge von Schweller

    Liebe Mittrommler,
    ich suche nach einer Paiste Dimensions Thin Heavy Hihat in Reflector-Ausführung. Ich biete ggf.im Tausch dafür das gleiche Instrument in 15" im regular finish oder auf Wunsch auch eine 14" Power Hihat aus der gleichen Serie. Würde aber auch kaufen.
    Außerdem suche ich weiterhin ein Dimensions Power Splash und freue mich auf Angebote.
    Gruß, schweller.

    Also: heute ist das 505er China angekommen. Das Becken ist in gutem Zustand und auch klanglich okay,gefällt mir. Es klingt genau so, wie von Jürgen so gut beschrieben. Aber was soll ich sagen, gerade heute habe ich doch tatsächlich ein 20er Dimensions Power China aufgetan, und da kann ich einfach nicht widerstehen und brauch das 505 nicht unbedingt. Wenn also jemand daran interessiert ist, ich würde es für besagte 60 Euro plus Versand weitergeben. Also meldet euch einfach, es liegt ganz entspannt hier rum.

    Jo, das ist korrekt, deswegen ist das mit den Dimensions auch ein Geduldsspiel. Aber mit ebay, Internet-Kleinanzeigen und ein paar Kontakten geht noch was. Der eine oder andere Händler hatte auch immer nochwas rumliegen, zu für den Sound und die Qualität der Becken sehr ansprechenden Preisen (an dieser Stelle bestimmt nicht die erste Empfehlung für das drumhouse in Waldkirch - Dimensions gibts da aber keine mehr :( ). Hab mal überschlagen: in den letzten Monaten hab ich für insgesamt ca. 1300,- Euronen 12 Dimenions-Becken erhandelt, dabei so schöne Sachen wie das 22" Power Ride, genial, oder auch ein 20" medium crash, ein fantastisches Becken. Für das Geld hätte ich das gleiche Set an 2002ern nie und nimmer bekommen können, und der Klang gefällt mir dabei noch besser, eben etwas dunkler, roher.

    Danke Jürgen, echt super Beschreibung. Besser kann ich nicht "geholfen werden". Damit ist meine Entscheidung, das Becken mal so zu nehmen und anzuklopfen, untermauert, denn das was du beschreibst, ist genau das, was ich von dem China möchte. Merke an deinem Beitrag auch, dass ich mal mein Profil aktualisieren sollte. In meinem Beckenset gibts keine 2002er mehr, auch keine A und K (muss nicht jeder verstehen). Ich hab mich voll auf Dimensions eingeschossen, weil ich die absolut überzeugend finde. Die Lücken, die in der Konfigfuration blieben, weil eben nicht mehr alles zu haben ist, habe ich mit Innovations aufgefüllt. Ein 18er China war aber da nicht mehr zu kriegen. Wenn jetz das 505 gut dazu passt, bin ich wohl vorerst glücklich (zumindest solange, bis ich die 330 Glocken habe, mi das 18" Power China Dimensions Reflector zu leisten, von dem ich weiß, wo es liegt :rolleyes: )

    @ Hochi: naja, es ging ja vor allem um die Frage, ob 60 Euro in einem vernünftigen Verhältnis zum angebotenen Becken stehen.
    Wikipedia meint übrigens, wie ich gerade lesen konnte, 505er seien aus dem Mittelklasse-Segment, jedoch besser als die 1000. Also geht es eventuell Richtung 2000?

    Ich fand die 802er nicht schlecht, hatte ein 12er Splash aus der Plus-Linie, das war ganz okay. Das 16er Crash war nicht so überzeugend, für mein Empfinden kein gutes Ansprechverhalten, im Sound durchaus erträglich. Ich meine, es kommt drauf an, wo man es dazwischen hängt. Das Set muss stimmen, in einem 2002er -Set fallen die 802 sicher unangenehm auf, zu den Alphas fand ich sie recht stimmig.

    @ esCo_LA_: alles okay, an den Ton muss man sich hier im Forum anscheinend ohnehin ein bisschen gewöhnen, nichts für Mimosen will mir scheinen. Dein "Sorry" spricht für dich ;)


    Tja, das klingt ja alles ganz gut. Dann werde ich mir das Teil wohl mal schicken lassen, verticken bleibt ja immer noch, wie ihr schon sagt.
    Sind dann die 505er eigentlich sowas wie Alpha-Vorgänger oder besser?
    Kennt jemand konkret das China, rauscht das oder ist es eher recht stumpf?

    Ich habe die Suche bezüglich meiner Frage bemüht und bin nicht fündig geworden. Möglich, dass ich es übersehen habe (dann sorry), trotzdem somit meine Frage:
    Was könnt ihr mir über Paistes 505er Serie sagen? Habe erstmals davon gehört. Ein Typ bietet mit ein 18er China zum Kauf an. Kennt jemand diese Becken und kann dazu was sagen (Qualität, Klang, Wert -was kann man dafür zahlen - er will 60,- Euro)? Und wie ist die Serie allgemein einzuordnen? Danke für eure Meinungen!
    Schweller

    Hallo Kollegen,
    ich suche seit Wochen händeringend nach einem 16" medium heavy, heavy oder power crash von Paiste, Dimensions oder Innovations, neu oder gebraucht, egal. Habe unzählige Male das Netz durchstöbert und, sagen wir mal in Europa, nix finden können. Hat nicht vielleicht irgend einer von euch einen Tip für mich, wo ich so ein Teil noch bekommen kann? Hat nicht irgend ein kleiner Musikalienhändler in eurer Nähe noch sowas im Laden hängen? Aus irgend einem Grund verkauft die auch niemand als gebraucht, in der Bucht war schon ewig nichts, thin ja, medium ja, Rides, Chinas - alles immer mal da, aber kein lautes 16er Crash. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    @ seppel:



    ich danke für ihre aufmerksamkeit.


    Jedem die Aufmerksamkeit, die der Qualität seines Beitrages gebührt, würde ich sagen. Insofern... ;/


    @ alle anderen: Danke für eure Mühe, insbesondere nach Österreich. Mein Anliegen an diesen Threat ist hiermit erledigt. Somit sei er allen überlassen, die ihrem Narzißmus mit weiteren süffisanten Kommentaren fröhnen mögen...

    Nein Seppel, das hätte es nicht gebraucht. Wenn es einen Musikalienhändler hier gäbe, der außer dem maistreamprogramm was im Angebot hätte, würde ich die Frage nicht stellen. Es HAT ABER NIEMAND MEHR Dimensions!


    4 Crashes vermögen durchaus Sinn zu machen, vor allem, wenn mein sein Drumset den jeweiligen Erfordernissen anpasst: großer Raum, kleiner Raum, Pop, Rock, Fusion, große Kessel, kleine Kessel, große Becken, kleine Becken....

    drücke mich gern noch einmal klarer aus:


    ich kann es nicht probieren - sag mir, wo ich ein dimensions probehören soll...


    Ich möchte außerdem wissen, wie eure Erfahrungen sind: ist es überhaupt ratsam, b8-crashes mit b20-crashes zu mischen? ist ein 15" Crash mglw. klanglich zu ähnlich im Verhältnis zu einem 16er, von daher ein 14er vorzuziehen? Sollte man versuchen, sich auf eine einheitliche Beckenserie einzuschießen, wenn ja, warum?

    Ich stehe vor einem Beckenkauf und kann mich nicht entscheiden, kann aber auch nicht probehören, deswegen bitte ich euch um Rat:


    Ich möchte ein Crash in mein Setup einfügen, das ansonsten im Moment besteht aus:


    -16" K dark thin


    -16" Dimensions med. thin


    18" Dimensions thin,


    ansonsten Dimension splashes in 10 und 11", Dimensions Medium Ride in 20", Sound Formula med. heavy Hi Hat 14", ufip natural China in 16"


    Zur Wahl stehen jetzt ein 14" K dark Crash und ein 15" Dimensions thin Crash. Was haltet ihr für besser, ist das 15er klanglich zu dicht an den 16ern? Ist von noch einem b20 in eine Set aus vor allem b8-cymbals abzuraten und eher auch das 16er K abzustoßen? Ich weiß echt nicht, was ich machen soll...

    Danke Jürgen und alle anderen. Habt mir sehr geholfen und mich vor einem schweren Irrtum bewahrt. Halte also weiter die Augen offen nach meinem geliebten Dimensions 12er Splash. Hab ja schließlich heute 50 Mäuse gespart.

    Is ne vernünftige Idee, so eine Art Effektbecken für ein Cover von "If I could stop the clocks" :) !


    Ich habe das Becken nicht, ist ein Kaufangebot, und wie es aussieht keines, das ich annehmen werde.

    Was, ihr meint einfach ein Werbeblech? Stimmt, das könnt natürlich sein. Also nix wie Finger weg davon! Oder gibt's noch andere Meinungen?


    Ne Uhr, also auf so was muss man erst mal kommen, und ich hätte das Ding fast gekauft...