Beiträge von dehoem

    Von einer Ulna lese ich hier ja zum ersten mal, aber ich kenn mich auch nicht wirklich mit meinem Innengerüst aus.

    Ich merke eher das der Rücken mit zunehmenden Alter seine Beweglichkeit einbüßt.


    Wenn, wie du schreibst, dein Hobby so zu deinem Lebensmittelpunkt geworden ist, dann würde ich - bevor ich das Risiko einer Verstümmelung eingehen würde mir eine absolute Koryphae suchen. Ich kenn mich da ja gar nicht aus. Mir fällt nur Martin Grubinger ein. Den oder wen auch immer solange kontaktieren bis man eine Privatstunde bekommt und sich auf die Finger schauen lassen.

    Ich würde denken das denen immer noch viele Möglichkeiten einfallen mit denen du dich verbessern kannst ohne gleich auf den Op Tisch zu müssen.

    HiHo

    ich habe gerade das kuriose Problem das ich ein Mitglied vor einer Woche per PM angeschrieben habe um mein Kaufinteresse zu bekunden, er auch jeden Tag online ist, aber meinen Post weder gelesen noch geantwortet hat.

    Ich denke mal nicht das er mich ghostet (so heißt das doch?), schließlich hat er hier ja eine Verkaufsanzeige geschaltet.


    Ich vermute das er am Smartphone das nicht mitbekommt. Da erscheint ja nur ein kleiner roter Punkt über dem Avatar für alle möglichen Ereignisse. Ich schau da auch nur seltenst rein.

    Am PC ist das ja in der oberen Zeile aufgeschlüsselt und der Punkt direkt am Konservationssymbol hier also kein Problem.


    Aus diesem Grunde fänd ich es praktisch wenn beim öffnen der drummerforumsseite kurz eine Nachricht eingeblendet wird wenn eine neue Nachricht eingetroffen ist, zumindest bei den mobilen Geräten.


    Und außerdem: Hilite freak bitte melde dich    :D

    Der Käufer kann dir z.B. eine leicht modifizierte Lieferadresse angeben und hinterher behaupten, das er nichts geliefert bekommen hat.

    Oder das die Snare defekt ist, oder, oder, oder....

    Und dann bist du, als Verkäufer, im Zugzwang (Nachweise, Gutachten, etc.).

    Jedenfalls ist das bei Händlern so, wenn du nichts bekommen hast (kann ja auch der Post/Hermes/DPD-Bote schuld sein).

    Ok, klar, wenn man an einen hardcore Deppen kommt ist das vorstellbar. Da habe ich bislang Glück gehabt. Toi toi toi!!!

    Gut, das im Hinterkopf dann wird man vielleicht noch vorsichtiger.

    Mir fallen aber auch viele Gründe ein warum man sofort auf eine vielleicht lang gesuchte Snare sich sofort meldet ;)

    alle reden hier von alten schweren Eichenschränken.


    Wir haben letztens sehr günstig alte Multiplex Schreibtischplatten in 40 mm Stärke ergattern können auch höllisch schwer. :)


    Könnte man die auch upcyceln? Oder kommt es da durch die Fassbauweise und der Multiplexschichtung zu Problemen?

    Nicht genial aber witzig

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hallo ihr Zwei, vielen Dank schon mal .

    an die Möglichkeit alles auf eine Seite zu pannen hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Vielleicht weil ich über den CD/Tape input die Musik vom PC einspeise und es hier keine Möglichkeit gibt die Summe auf eine Seite zu legen.

    Mai-Carsten: Nur für mich zum Verständnis: die zwei unsymetrischen Kabel vom Mixer in die Di Box haben das gleiche Endergebnis wie ein Y-Adapter auf Monobuchse und von da aus mit einem Klinkenkabel in die Di Box, nur das im zweiten Fall das Monosignal früher generiert wird und man ggf. mehr Geld ausgegeben hat?

    Hiho

    Das das Leben komplizierter ist als gedacht wurde mir spätestens mit der Einschulung klar.

    Nicht klar war mir aber das man für ein scheinbar so simples Unterfangen wie eine Verbindung vom Mixer zur Aktivbox aufzubauen mindestens ein Physikgrundstudium absolviert haben sollte, mindestens jedoch damals im Physikunterricht hätte aufpassen sollen. Das hat mir damals niemand gesagt (oder doch?.... nein!)

    ICh brauche euren Rat, je mehr ich in Foren rumlese desto schwammiger.


    Es geht um folgendes eigentlich simples:

    Der Mixer T-mix 802 hat als MAinout zwei unsymetrische Klinkenausgänge. Die noch anzuschaffende (RCF 915) Box XLR bzw Kinkeneingänge symetrisch/unsymetrisch.

    Vorhanden ist ein Y-Adapter 2 Klinke Mono auf Stereobuchse und ein unsymetrisches Klinkenkabel.

    Würde das funktionieren? Ich denke es wird doch ein Kanal nicht übertragen?


    Alternative 1: Y-Adaptermit Monobuchse und daran das Klinkenkabel

    oder sollte die Verkabelung symetrisch ausgelegt sein?

    Alternative 2: Y-Adapter Mono darauf dann kurzes Klinkenkabel in eine passive Di-Box (zB Millenium) von da aus dannXLR Kabel in die Box.


    Eigentlich steht die Box im Übungsraum, soll aber auch bei Feiern eingesetzt werden.


    Würde mich über Hinweise und Anregungen freuen.

    Dann kann doch einer von den zwei netten Bandmitgliedern sich um den Proberaum bewerben. Ich gehe davon aus das der Vermieter die nicht kennt.

    Dann würde ich gleich noch den Sänger in die Wüste schicken wer nicht bereit ist 12 Euro mehr für die Gemeinschaft aufzubringen ....

    Natürlich ist der Vermieter auch ein Arsch, kann mir nicht vorstellen das der das so machen darf.