Beiträge von elia5

    jap, da hab ich mich verschrieben Tascam US-1641 ist es, aber das hat doch nur 8 Ein/ausgänge oder check ich da was nicht?
    http://tascam.com/product/us-1641/

    das tascam us-1641 hat 16 eingänge, die folgendermaßen aufgeschlüsselt sind:


    8x XLR
    6x Klinke (2 Front, 4 Back)
    2x Digital


    Jetzt könntest du beim Focusrite 6 der Preamps auf die 6 hinteren Klinkenausgänge durchschleifen (das geht mit MixControl), dann hast du schonmal 14 Eingänge. Würd mit den 2 Digitalen mit Adapterkabel wahrscheinlich auch gehen.

    Am einfachsten wäre, wenn nicht vorhanden, sich einen einigermaßen aktuellen mac zu besorgen und beide Interfaces per "Aggregate Devices" zu einem Inputdevice zusammenzufassen. Dann sind die agiles in einem Projekt und auf jeden Fall Synchron.

    Der Vorschlag klingt fast besser.

    mir gefällt deine lösung sehr gut, aber:

    Für mich giebt es eigendlich, nur eine wirklich professionelle (und materialschonende) Lösung, und zwar diese:

    nein, find ich nicht! hardcases schonen zwar die drums, aber nicht das auto. ich muss oft im kombi von meinen eltern zu auftritten fahren, darum sind taschen für mich feiner.




    das freut mich so, dass ich grinsen muss wie ein hutschpferd! 8o


    die taschen sind wirklich super stabil, schützen den inhalt, sind leicht und günstig. für mich persönlich die bessere wahl.

    Hallo,


    mir ist kein Tascam 1461 bekannt, hast du das 1641? Falls ja, hat das 14 Line-Eingänge und 2 Digitale.


    Du kannst also im Focusrite MixControl, 6 Preamps auf den Line-Ausgang routen und somit schonmal 14 parallel aufnehmen. Die digitalen kannst du theoretisch auch auf den aes ausgang routen und solltest dann 16 auf dem Tascam verfügbar haben?! 8)


    lg elias

    Hallo Freunde,


    da es zurzeit im Forum den Thread mit den Mini-Kits gibt, hab ich mir gedacht, ich lad mal ein Video hoch in dem ich mein Teil anspiele. Das ganze soll kein Solo sein, sondern einfach eine Sounddemonstration anhand ein paar meiner Lieblingsgrooves.
    Das Kit ist ein Sonor Martini Special Edition - ich habs mir hauptsächlich gekauft um nach einem Auftritt in einer kleinen Kneipe auch irgendwann mal zur Bar zu kommen, da ich sonst wirklich nur beim Abbauen und Verladen bin. ;)
    Hab das Teil seit letzter Woche, es sind noch die Standard Felle drauf (Remo UX). Da lässt sich auf jeden Fall noch wesentlich mehr rausholen. Die Toms hab ich eigentlich gar nicht gestimmt, die Snare ein bisschen höher als Fabriksneu - bei der 14" Bass Drum :rolleyes: hab ich die meiste Zeit investiert.
    Aufgenommen mit 4 Mikros:
    2 x Shure PG Overheads (Waves CLA-76, Space Designer)
    1 x Shure PG Kick Mikro (keine Plugins, nicht mal EQ)
    1 x Rode NT-2 (Waves CLA-76, Heftige Kompression)
    Ich find das Set toll, weil es leistbar, transportabel und hübsch ist.
    Eigenbau, Ludwig Breakbeats und Sets anderer Hersteller, sind sicher auch cool. Finde es interessant mal mit so kleinen Größen zu spielen. 8|


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    Frohes Trommeln!


    Da ich die meisten meiner Gigs in kleinen Kneipen spiele, habe ich mir dieses Sonor Martini zugelegt. Mit den richtigen Fellen, klingt es wirklich akzeptabel - auch für Rock/Pop. Um etwas mehr Attack auf der Kick zu haben, trigger ich das Teil mit einem Roland-TM2 und layer eine große Kick dazu. Das klingt dann wirklich fett. ;)

    wann überarbeitest du den startthread?

    heute! :D
    sorry leute, dass es so lang gedauert hat - ich bin viel rumgekommen in den letzten 2 jahren.


    auf der ersten Seite gibt es Fotos meines neuen Sonor Martini Cocktail Kits, klingt unerwartet gut. Die 14" Kick ist mit dem richtigen Fell und der richtigen Stimmung, echt überraschend druckvoll.
    Für den Preis echt ein cooles Set für kleine Gigs... :)

    erstmal danke. freue mich über diese kritik, genau darum hab ich es hier gepostet.
    ich habs mir jetzt ein paar mal bewusst angehört - stimme dir zu. es ist teilweise vielleicht zu viel des guten.
    da kann man im studio auf jeden fall reduzieren.


    da man sich das live anhören kann, ist das schonmal kein popsong mehr , gut gemacht, geile sängerin habt ihr.

    richte ich ihr gern aus! :)


    danke, für die netten meldungen. freut mich wirklich sehr.


    Hey Trommlergemeinde,


    ich bins mal wieder. Zurzeit spiel ich nicht nur Schlagzeug, sondern versuch mich auch im Schreiben und Arrangieren von Songs.
    Dieses Lied hab ich während einem Sommergewitter geschrieben -> das Wetter wird als eine Metapher für eine gescheiterte Beziehung (meine gescheiterte Beziehung :D ) verwendet. Gabs sicher schonmal. =)


    Da ich das Teil selbst zweistimmig singen wollte, musste ich sehr viel üben. Es ist schwer gleichzeitig zu spielen und zu singen.
    Die Temposteigerung im Refrain ist gewollt, baut meiner Meinung nach Druck auf.


    Wir werden das Teil jetzt bald aufnehmen und da würde ich mich sehr über Feedback und Verbesserungsvorschläge freuen.


    [video]http://www.youtube.com/watch?v=tLoRjBI9dpQ[/video]


    Liebe Grüße aus Tirol,
    Elias

    Ein klarer Fall für den "Dafür liebe ich das Internet"-Thread!
    Ganz großes Tennis! Danke dafür! :)

    danke, danke. =)

    Über welches Mikro läuft denn die Gitarre?
    Eingebaute Pickups?


    Ein bisschen Schummelei ist zwar drin, finde ich aber nicht so tragisch.
    Mir gefällt das recht gut, macht sicher Spaß.


    Wenn du Kritik brauchst: Die Stimme klingt etwas dünn und irgendwie fehlt mir etwas "Drive", irgendwie scheint die Handbremse angezogen
    Wenn du keine Kritik brauchst: Ich habe nichts gesagt :Q

    die gitarre läuft über das shure overhead mikro neben dem standtom mit ein bisschen pickup sound vermischt, die klingt stereomäßig weil über rewire das stereo-spread plugin von logic draufläuft.
    diese kritik nehm ich gern an, da ist auf jeden fall noch luft nach oben. :) (nicht nur gesangstechnich, sondern auch vom mischen)

    Hallo Leute,


    weiß nicht ob das Off-Topic ist oder nicht, Schlagzeug kommt aber auf jeden Fall im Video vor.
    Zurzeit bin ich grad vom loopen begeistert und hab da ein kleines Video gemacht.


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    Da ich euch sicher nichts vormachen kann, es sind ein paar Overdubs drin. Das Schlagzeug Solo am Ende ist gedubbt, die zweiten Stimme und die zweite Gitarre. Der Rest ist eigentlich live.
    Wie findet ihr das? Hat das Unterhaltungswert? :D
    Interessiert sich wer wie das funktioniert?


    Liebe Grüße aus Österreich
    Elias :)

    Liebe Trommlergemeinde,


    ich war schon über ein Jahr lang nicht mehr im Forum aktiv. Komm in letzter Zeit einfach zu gar nichts mehr.
    Wie findet ihr den Drumsound? Was könnte man besser machen? :)


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]


    Elias

    also ich finds gut. :)


    kontruktiver vorschlag: ich persönlich finde deine "ghostnotes" etwas zu laut, mein alter schlagzeuglehrer hat mal gesagt, die sollten gleich laut wie die schläge auf der hi-hat sein. wirkt sonst eintönig.

    ich hab keine ahnung, ob das sonst noch jemand macht:
    es gibt drum sample collections (nur wave files) von vengeance sound, die werden normalerweise im studio hergenommen.


    ich hab viel ausprobiert und festgestellt dass ich mit diesen samples am besten fahre.


    unglaublich druckvoll, riesen auswahl und echt nicht teuer


    http://www.vengeance-sound.com/



    Minimal House Vol. 1 ist gut (Kicks und Claps)
    Electro ist auch der Wahnsinn


    :D

    Hallo Leute,


    hab das Forum in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt. Die Schule, der Führerscheinkurs und vieles andere raubt mir einfach die Zeit.


    Ich liebe diesen Song, hab heut einfach die Kameras eingeschaltet und improvisiert.
    Es ist gar nicht so leicht was zu diesem Song zu spielen, man könnt da jetz 3 Minuten durchsolieren, aber das wär ja auch unpassend.



    Ehrliche Meinungen wären gefragt, danke. :D


    [video]

    Externer Inhalt vimeo.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]

    Eigentlich schon viel passiert. ;)
    Einmal haben wir einen kleinen Auftritt in Dornbirn, Vorarlberg gehabt. Nach dem zweiten Song ist mir die Kette des Hauptpedals gerissen, dann hab ich den ganzen Abend mit dem rechten Fuß auf dem Slave Pedal gespielt. Das sah ziemlich komisch aus, bei Gelegenheit finde ich vllt. ein Foto. Also beide Beine links von der Snare, das Standtom anzuspielen war immer ein Akrobatikakt.