Beiträge von Drummerl

    Cool gemacht, Piru! :)
    Mich stören nur 2 Dinge:
    Nummer 1 wurde schon erwähnt: Gitarre(n) zu laut im Mix.
    Nummer 2: Rhythmusgruppe könnte tighter zusammen sein, vor allem Gitarre und Drums, die sind zum Teil
    ganz schön nebeneinander.


    Lieben Gruß
    Thomas

    Ok, ich lässe... :)
    Erstmal finde ich es immer toll, wenn junge Menschen sich mit verschiedenster Musik auseinandersetzen. 2 Daumen hoch.
    Bach jazzy oder groovy zu spielen ist nicht neu. Das haben einige vor euch auch schon getan. Habt ihr nicht gewußt? Macht nichts...
    Man lernt aus allem, mit dem man sich ernsthaft auseinandersetzt. Apropos ernsthaft: Mir fehlt da die jazzige Komponente.
    Mit anderst rhythmisieren ist es nicht getan. Für mich klingt das so ein bißchen nach "Marina Marina Marina"...
    Bitte nicht böse nehmen, so ist es nicht gemeint. Aber setzt euch mal mit Jazzharmonik auseinander, dann werdet ihr feststellen, daß es da keine
    reinen Akkorde gibt. Alle sind mit Erweiterungen versehen (7/ maj7 /9/ #9/ b9 etc.). Versucht doch mal die Akkorde zu erweitern, euch mehr vom Notentext zu lösen und nur das Thema stehen zu lassen.
    Ansonsten: Weitermachen. Finde ich cool! Ich hoffe, das hat euch etwas geholfen.
    Lieben Gruß
    Thomas

    Du beantwortest deine Frage doch schon selbst:
    "Live spiele ich ohne Metronom und kann die Band auch ganz gut zusammenhalten."
    Dann mach das auch im Studio so. Spielt die Rhythmusgruppe gemeinsam ein und ohne Click.


    "Aber ich bin noch lange nicht da wo ich hin will."
    Die 2. eigene Antwort auf deine Frage. Zum Click zu grooven bedeutet nicht nur viele Jahre üben mit Sequenzen, Click usw. sondern
    auch die gründliche Analyse und Optimierung deiner Bewegungsabläufe. Ein Monat hilft dir da nicht weiter. Denke in größeren Zeitdimensionen.


    Lieben Gruß
    Thomas

    Mich irritiert die Frage irgendwie. Wenn ich dieses Thema auf einer Masterclass breittreten will,
    dann sollte ich meinen eigenen Weg bereits gefunden haben, und der ist unabhängig von dem, was
    andere empfinden, Erfahrungen gemacht haben oder wie auch immer. Du willst doch DEINE Vorstellungen davon unter die
    Trommler bringen und nicht unsere...
    Denk mal drüber nach.


    Lieben Gruß
    Drummerl

    Cooler Thread, pbu! Vieles geschieht einfach aus Unwissenheit, und mit diesem "Fachjargon" gibt man halt
    auch in gewisser Weise seinen Wissensstand in Bezug auf sein Instrument preis. Da muß ich immer an die
    vielen Gitaristen denken, die nach den "Duren" des Songs fragen. "Ach, die Dur ist A-moll." Das zieht sich wohl durch alle Instrumente
    durch. :)
    Aber vielleicht überdenkt ja der eine oder andere doch mal seine "fachliche" Wortwahl und kommt durch diesen Thread ins Grübeln.


    Lieben Gruß
    Thomas

    Hmmm. Physik sagt, wenn etwas aus der Kälte in die Wärme kommt, beschlägt es sich mit Feuchtigkeit.
    Könnte auch einen Kurzschluß geben. Eigentlich sollte man Geräte von draußen (besonders bei größeren
    Temperaturunterschieden) immer erst aklimatisieren lassen...
    Lieben Gruß
    Thomas

    In den allgemeinbildenden Schulen ist das Problem ja schon länger erkannt worden. Vor längerer Zeit versuchte man noch, Linkshändern das Schreiben mit der rechten Hand zu lernen. Das ist zum Glück schon lange vorbei, nachdem die Hirnforschung herausgefunden hat, daß man auch durch intensivstes Training aus einem Linkshänder keinen Rechtshänder machen kann. Dein Gehirn wird in gewisser weise immer linkslastig denken und muß quasi dann alles umdenken. Bleib dabei, wie du am Anfang gespielt hast, das war ok so.


    Lieben Gruß
    Drummerl

    Tja, mit den Noten ist das so eine Sache... Tabs gehen scheinbar durch, ob legal oder nicht, weiß ich nicht.
    Noten an sich sind wohl illegal. Man denke noch an die Seite http://www.stickcontrol.de. Da war früher alles voll von gut transkribierten Noten
    zu allen möglichen Songs. Dann bekam der Inhaber vor mehreren Jahren ganz gewaltig eine auf den Deckel. Seitdem ist keine Transkription
    mehr darauf. Also Vorsicht und lieber Finger weg!


    Lieben Gruß
    Thomas

    Hallo Chris,
    gut gemeinte Sache, aber um dir Probleme zu ersparen, sogar selbsterstellte Transkriptionen dürfen sich ohne Genehmigung der Autoren (in dem Fall der ausführenden Drummer) nicht auf deiner HP befinden (Leistungsschutzrechte). Da sind schon soviele baden gegangen...
    Vom Jazz laß lieber die Finger (5/4 Take Five :thumbdown: )
    Deine Ausführungen unter "Hinweise zum Üben" finde ich äußerst gewagt...


    Mal so zum Nachdenken....


    Lieben Gruß
    Thomas