Sie sind nicht angemeldet.

düse

neues Mitglied

  • »düse« ist männlich
  • »düse« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Juli 2005

Wohnort: Ostfriesland, Landkreis Aurich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juli 2005, 20:48

Mapex? Sonor?.......?

hallo,

wollte mein anfänger Riggs schlagzeug gegen eins tauschen was besser klingt.
preis darf so um 800€ oder gerne drunter liegen.
ich spiele zwar erst 1,5 jahre aba selbst mit dämpfung mag ich das Riggs ganz und garnicht hören!!!!
farbe sollte schwarz sein.......mein jetziges ist weiss ;(

jetzt hab ich mal in ebay geguckt......ergebniss:

Mapex VX serie: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…AMEWA%3AIT&rd=1
wie siehts da vom preis/leistungs verhältniss aus?
da müsste ich mir dann noch ordentliche becken für kaufen!????

was hat Sonor,tama oder pearl denn in diese richtung anzubieten?
in ebay ist auch viel ein hersteller namens "Keiper" vertreten, wie siehts mit dem aus?
vlt. könnt ihr eure antworten etwas tabellarisch aufbauen :D, das ist schön zu überblicken.....

PS: hab die suche benutzt aber da wird mir in den threads einfach zuviel um die ohren geworfen ?(, spiele überwiegend Rock.


mfg
düse
Alle Mofa, Moped und Scooter Tuner sind hier richtig:
www.m-m-s-tuning.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »düse« (3. Juli 2005, 20:52)


Nubbi

Mitglied

  • »Nubbi« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2003

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juli 2005, 21:44

Wer 800€ ausgeben will,der sollte sich auch genügend informieren.
Ich an deiner Stelle würd mich mal gut erkundigen aber ejder wie er will! :rolleyes:
Es gibt keinen dunkleren Platz als den Rand des Scheinwerferlichts.
(Hank Williams)

mobe

Mitglied

Registrierungsdatum: 22. Juni 2004

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juli 2005, 22:30

Zitat

Original von Nubbi
Wer 800€ ausgeben will,der sollte sich auch genügend informieren.
Ich an deiner Stelle würd mich mal gut erkundigen aber ejder wie er will! :rolleyes:

Und was tut er gerade?

Ich weiß aus eigener Erfahrung und etlichen Test-Berichten, dass du mit Mapex Schießbuden in dieser Preisklasse nichts falsch machen kannst.
Bei anderen Herstellern zahlt man oft mal einige Euros mehr für den Namen.
Hoch die Tassen!

Nubbi

Mitglied

  • »Nubbi« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2003

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Juli 2005, 22:47

Zitat

Original von mobe

Zitat

Original von Nubbi
Wer 800€ ausgeben will,der sollte sich auch genügend informieren.
Ich an deiner Stelle würd mich mal gut erkundigen aber ejder wie er will! :rolleyes:

Und was tut er gerade?

Ich weiß aus eigener Erfahrung und etlichen Test-Berichten, dass du mit Mapex Schießbuden in dieser Preisklasse nichts falsch machen kannst.
Bei anderen Herstellern zahlt man oft mal einige Euros mehr für den Namen.


Is aber dann zufaul um sich die Threads durchzulesen,also wenn ich so viel Geld ausgeben will dann will ich mich auch richtig Informieren über die Produkte und Alternativen.Werfe jetzt einfach mal Basix Custom in den Raum um auch noch was dazubeizutragen!Oder schau mal in der E Bucht!
Es gibt keinen dunkleren Platz als den Rand des Scheinwerferlichts.
(Hank Williams)

SPF

Mitglied

  • »SPF« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Hilden

Endorsements: Adoro Drums, MarkDrum YES, Crescent Cymbals, Rohema Percussion, De Gregorio, Reiche Trommelbau, HandsOnDrums, RMV Drumheads, CAD Microphones, Alpine MusicSafe

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juli 2005, 22:53

wie wärs mit nem tamburo xd? findest du z.b. hier: www.commus.de

  • »chesterhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juli 2005, 23:11

Ähm. "In den Threads wird mir zuviel um die Ohren geworfen" Wie hätten wir denn gerne unsere Information? Seicht und häppchenweise? Schön auf haargenau dien Bedürfnisse zugeschnitten und so, dass du dir nichts selber erschließen musst? Möchtest du dein Steak medium oder english?
"I'd rather eat my own shit than do a duet with James Blunt" (Paul Weller)

düse

neues Mitglied

  • »düse« ist männlich
  • »düse« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Juli 2005

Wohnort: Ostfriesland, Landkreis Aurich

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Juli 2005, 23:51

@chesterhead......so wars nu ja nich gemeint aber wenn man sich manche threads durchliest dann hat man echt 30 modelle wargenommen un muss dann erstma sortieren........ ;)

So ich hab inzwischen auch schon ein paar rausgesucht:
*das ist doch schön zu überschauen* :D

Sonor Phonic Plus
Sonor Force *
Tama Artstar 2
Pearl BLX
Pearl Export

und dann Mapex, nur da weiss ich nicht so recht welches???


so wie ich gelesen habe sollten das die richtigen für rock/metal sein!????
hat noch jemand vorschläge???
Alle Mofa, Moped und Scooter Tuner sind hier richtig:
www.m-m-s-tuning.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »düse« (3. Juli 2005, 23:54)


Andy19

dengeldengel tackertacker... hrraazzssss!!

Registrierungsdatum: 14. Juni 2003

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Juli 2005, 00:39

ich hab einen:

wie wärs, du liest dich erstmal ein wenig rund um die schlagzeugthematik ein? richtig bist du hier schonmal. dann gehst du am allerbesten viel testen.
als schlagzeuger kennst du bestimmt leute, die auch musik machen, bzw kannst kontakt herstellen zu anderen schlagzeugern. triff dich mit solchen, frag ob du ihre sets antesten darfst, mach dir ein bild (klang, material, größen, umfang, was brauch ich, was will ich, was gibt resultierend daraus mein budget her?).

das ein set schwarz sein soll und toll für metal ist nämlich nicht unbedingt so ganz aussagekräftig.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Heiner Geissler

Stefan

wieder ungeprüft

  • »Stefan« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. März 2003

Wohnort: Göppingen/Stuttgart

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Juli 2005, 01:04

Tipp: Leg dir ein Tamburo zu, Preis-Leistung ungeschlagen :-)
Signatur?

  • »chesterhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Juli 2005, 08:47

@ Düse : Brav :D
Für deine Kohle ist auch ein S-Class drin. Bisweilen ein Force 3000 und über ein Basix Custom solltest du auch nachdenken.

@Stefan: Du wechselt deine Meinung wie deine Unterhosen, oder?
"I'd rather eat my own shit than do a duet with James Blunt" (Paul Weller)

Stefan

wieder ungeprüft

  • »Stefan« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. März 2003

Wohnort: Göppingen/Stuttgart

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Juli 2005, 09:54

@chesterhead:

Ich habe nie gesagt das Tamburo schlecht ist. Preis-Leistung ist einfach klasse...Des weiteren kannst du dir solche unqualifizierten Kommentare schenken.
Signatur?

düse

neues Mitglied

  • »düse« ist männlich
  • »düse« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Juli 2005

Wohnort: Ostfriesland, Landkreis Aurich

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Juli 2005, 19:20

ich weis das klingt jetzt komisch......aber die bunten farben von tamburo gefallen mir nich.
also ich werde mir aufjeden ein schwarzes hohlen :], ich denke da kann man auch eher erweiterungen für bekommen!

naja so wies aussieht läuft alles auf sonor aus.

welche von den ganzen force modellen darf man sich denn hohlen?? *sollte nicht zu alt sein*
ansonsten gefallen mir das s-class und das phonic plus sehr gut!!
ja, das basix custom wird in ebay um 530€ gehandelt (mit becken) da gehen die anderen ja sogar im gebrauchten zustand höher!!!!

hat das basix irgendwelche starke qualitative oder soundmässige nachteile??


aufjedenfall wird sicher eins in ebay gekauft!!!!
Alle Mofa, Moped und Scooter Tuner sind hier richtig:
www.m-m-s-tuning.de

Marc

Mitglied

  • »Marc« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2002

Wohnort: Sexten - Südtirol

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Juli 2005, 19:26

Zitat

Original von düse
ich weis das klingt jetzt komisch......aber die bunten farben von tamburo gefallen mir nich.


bunte Farben?
bei tamburo gibts einige sets in der Farbe schwarz...

düse

neues Mitglied

  • »düse« ist männlich
  • »düse« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Juli 2005

Wohnort: Ostfriesland, Landkreis Aurich

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Juli 2005, 19:44

ahhso hab nochma geguckt 2 TSB Studio Modelle gibs in Schwarz!
Alle Mofa, Moped und Scooter Tuner sind hier richtig:
www.m-m-s-tuning.de

Marc

Mitglied

  • »Marc« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2002

Wohnort: Sexten - Südtirol

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Juli 2005, 19:58

Zitat

Original von düse
ahhso hab nochma geguckt 2 TSB Studio Modelle gibs in Schwarz!


da müsste es aber auch noch andere in schwarz geben.
also die billigeren...

  • »chesterhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. Juli 2005, 23:24

Zitat


Ich habe nie gesagt das Tamburo schlecht ist. Preis-Leistung ist einfach klasse...Des weiteren kannst du dir solche unqualifizierten Kommentare schenken.

du kannst ihm ja dein tambureo für 1500 andrehen. okay, wenn ich mich mich mal nicht qualifiziere, bin ich mal ruihig, oder hoffe auf eine greencard

@düse

Die ganz neuen Forceserien sollen ser gut sein. Ansonsten würde ich dir das force 3000 ans herz legen. Das sind reine Birkenkessel in guter Qualität.
"I'd rather eat my own shit than do a duet with James Blunt" (Paul Weller)

Bumfiedel

Mitglied

  • »Bumfiedel« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2003

Wohnort: Wegberg

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Juli 2005, 01:50

Wie immer ein Hin und Her,
ich würde dir fölgendes empfehlen:

du hast dir schon einige nette sets ausgesucht, (alleine das export trifft nicht meinen prsröhnlichen Geschmack,aber das ist ne andere baustelle)

Falls es nicht pressiert, versuche einfach eins deiner favorisierten sets zu einem möglichst guten kurs zu bekommen. Das macht dann freude!
man muss halt auf eine günstige gelegenheit warten.
Verschaffe dir einen überblick über die preise und schlage bei einer günstigen gelegenheit zu,
...sei einfach flexibel.

falls es dann doch mapex werden sollte , würde ich dir das mars pro empfehlen,falls du geduld und spucke hast,kann es dir gehen wie mir ,dass du sogar ein orion für 800 euronen gesschossen bekommst.

immer flexibel bleiben,und nichts erzwingen..und bloss nicht die entscheidung an farben festmachen.

Good Luck
Bum
Frauen sind wie Milch: Erst süß, dann dick, dann sauer!
Eintritt: 1,- €
5 Tritte: 3,- €

metalhead

Mitglied

  • »metalhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2004

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Juli 2005, 23:55

RE: Mapex? Sonor?.......?

Hallo Düse,
wenn Du mehr in die Rock Richtung tendierst, würde ich Dir das Tamburo TSB Studio empfehlen. Das Set wird aus Ahorn und Birkenholz gefertigt und klingt super knackig. Ich spiele ausschließlich Heavy Metal und bin begeistert von dem Set. Es klingt mit den Tamburo Werksfellen besser, als manches Set jenseits der 1.000 EUR Grenze, das mit Remo Fellen bestückt ist. Nachteil ist, daß es nur in 3 Farben (schwarz, natur und weinrot) und nur mit einer begrenzten Anzahl Toms lieferbar ist. Dafür sind die Toms aber freischwingend und alle Kessel lackiert. Alternativ dazu kannst Du Dich auch nach einem aus amerikanischem Ahorn gefertigten Set umschauen. Dieses Holz wird auch häufig in der Rockmusik verwendet. Allerdings sind Sets mit diesem Holz von Firmen wie Pearl, Tama, Sonor, etc. wahrscheinlich um ein paar Euro teurer. Für die härtere Musik eher ungeeignet sind Drumsets aus Linde (Basswood) oder Pappel (Poplar), da dieses Holz zu trocken klingt. Ich würde kein gebrauchtes Set kaufen und bei Käufen über das Internet, speziell bei ebay, wäre ich vorsichtig, da Du nicht weißt, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist.
Keiper Drumsets kenne ich nicht. Die sollen aber in erster Linie bei ebay angeboten werden. Von der Mapex V oder Q Serie würde ich abraten, da sich diese Sets im unteren Preisbereich ansiedeln und von der Verarbeitung und der Holzart nicht ganz so hochwertig sind wie beispielsweise ein M oder M Pro von Mapex. Die neuen M Sets werden übrigens auch aus Ahorn und Birke gefertigt. Solltest Du also anstatt Tamburo lieber ein Mapex haben wollen, kannst Du bedenkenlos ein Set der M oder M Pro Serie kaufen. Ich habe selbst ein M, das von der Verarbeitung her wirklich gut ist. Alternativ könnte ich Dir noch ein Set aus reinem Birkenholz empfehlen. Diese sind, meiner Meinung nach, für Rock ebenfalls gut geeignet.