Sie sind nicht angemeldet.

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juli 2011, 23:55

[Kaufberatung] Magnum Birch oder DW PDP BX

Hallo liebes DrummerFourm :)
Bin jetzt schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem möglichst günstigen Set für den Proberaum. Ich habe mir natürlich schon den Anfänger-Leitfaden durchgelesen und mir die angehängten Threats durchgelesen.
Von meinen anfänglichen Plänen mir ein New Sound Drumkit zu kaufen oder ein Fame Maple Kit bin ich daher abgekommen. Nun habe ich das DW PDP Mainstage gefunden, kann aber keinerlei Erfahrungsberichte oder dergleichen im Internet finden. Daher wollte ich mal fragen ob hier im DF jemand Erfahrungen mit dem Set hat...
Gruß :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Styli360« (10. Juli 2011, 15:52)


  • »Frau S-Punkt« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2011, 02:53

Deine eigentliche Frage kann ich nicht beantworten,

aber ein billiges Set gibs auch bei:

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Drums…-DRU0020017-000

das ist mindestens genauso schlecht!

Ich würde mal beim GebrauchtSetHandel schauen!!!

Allerdings würde ich im Proberaum den Sound nicht unterbewerten

und dann ein besseres Set hinstellen!

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juli 2011, 02:57

Ich bezweifle, dass man die beiden Sets miteinander auch nur annähernd vergleichen kann, denn dafür ist der Preisunterschied einfach zu groß.
Gibt es denn irgendwelche anderen Empfehlungen für ein Set bis 500 Euro?
Edit: Hab nochmal ein anderes Musiker-Forum durchforstet und bin auf das Basix Custom gestoßen. Das Schlagzeug wird ja als "das" Anfängerschlagzeug bezeichnet. Leider wird dies nicht mehr produziert...aber es gibt eine "kopie" von dem Schlagzeug von Roadworx (Link). Wäre sonst dieses zu empfehlen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Styli360« (7. Juli 2011, 04:08)


ulf1337

Mitglied

  • »ulf1337« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

  • Nachricht senden

frogger

Mitglied

  • »frogger« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Wohnort: Nahe Hamburg

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juli 2011, 09:36

..aber es gibt eine "kopie" von dem Schlagzeug von Roadworx (Link). Wäre sonst dieses zu empfehlen?

Das Roadworx L-22 ist eine Kopie des Basix, wird aber im Moment nicht mehr angeboten. Das X-22 hat nur Pappel-Linde-Kessel und ist deshalb nicht auf einer Stufe mit dem Custom. Nur das Magnum Birch ist die derzeitig einzige vergleichbare "Kopie" auf dem Markt.
Gruß Frogger

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:48

Mhh okay...also dann fällt das Roaworx Set auch wieder weg. :D Aber das Magnum sieht ja auch sehr gut aus ;)
Gruß

DrummerinMR

Mitglied

  • »DrummerinMR« ist weiblich

Registrierungsdatum: 29. November 2005

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:57

auch hier im df wurde das BC sehr oft und gerne empfohlen, viele user (mich eingeschlossen) spielen es seit jahren. das magnum birch ist baugleich und dementsprechend genauso empfehlenswert. ich persönlich finde das whitesparkle set für 599 mit zusätzlicher 16er standtom sehr attraktiv, zumal man so direkt 4 toms hat und nachträglich später nicht noch zusatztoms suchen muss.

wahlweise steht dir der gebrauchtmarkt mit 500 euro für ein set ohne becken auch recht weit offen (yamaha stage custom, sonor 2005/7, 3005, pearl vision, tama superstar etc. sind alle realisierbar mit diesem budget)

  • »Frau S-Punkt« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. Mai 2009

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Juli 2011, 01:20

Ich bezweifle, dass man die beiden Sets miteinander auch nur annähernd vergleichen kann, denn dafür ist der Preisunterschied einfach zu groß

Natürlich kann mann die beiden Billigsets mit einander vergleichen!

Der Preisunterschied resultiert vielleicht daher, dass beim günstigeren Set die Folie leicht schief aufgeklebt ist

und der Händler einen Schnäppcheneinkaufspreis erschleichen konnte...?

Der Preis hat nicht immer etwas mit der Qualität zu tun!!!

Aber egal, du bist ja schon auf das Basix Custom Level gesprungen, das es ja leider nicht mehr gibt...

Oder doch? Nur wird es unter MP Magnum Birch vertrieben oder anderen Hausmarken...

Den Chinesen ist es egal was er dann für einen Namen aufs Schlagzeug klebt!



Wenn ich jetzt ein gutes und günstiges Schlagzeug kaufen müsste, dann würde ich Magnum Bich oder Fame Birch Premium nehmen....

schnär tramm

schnarrt gerne unkontrolliert

  • »schnär tramm« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Juli 2011, 01:29

Guten Tag,

ich habe für den PRoberaum ein billiges, aber erträgliches Set gesucht. Bin jetzt mit dem Sonor Force 2000 sehr zu frieden, die Toms sind mir zwar etwas ungemütlich, aber als 2. Set gar kein Problem, ist wirklich nicht schlecht.
Hat mich mit Hardware und Becken (die sogar noch nicht mal zum kotzen sind) 300€ gekostet. Einfach aufm Gebrauchtmarkt gucken, nach 1 oder 2 Monaten hast du was brauchbares.

mfg

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Juli 2011, 02:39

Gucke mich nun schon seit längerem auf dem Gebrauchtmarkt um, habe aber leider noch nicht "das" Schnäppchen gefunden ;) Denke, dass ich dann wohl zum Magnunm Birch greifen werde ;) habt ihr noch ne Empfehlung für ein günstiges Beckenset für mich?
Gruß und schonmal danke für die Tipps ;)

DrummerinMR

Mitglied

  • »DrummerinMR« ist weiblich

Registrierungsdatum: 29. November 2005

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Juli 2011, 08:19

unter 300 euro ist es schlecht mit einem beckenset, zumindest, wenn du langfristig zufrieden sein willst. wenn du alles neu kaufen möchtest, kommst du unter 850/900 euro (mit hocker) einfach nicht raus, wenn du langfristig etwas von deinem set haben möchtest.

beim gebrauchtkauf ist geduld mitunter der größte faktor. innerhalb von 2-3 tagen läuft einem da in der tat nicht unbedingt etwas über den weg. in 2-3 wochen jedoch schon ;)

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Juli 2011, 00:25

Ich habe mich jetzt dazu entschieden das Magnum Birch Set zu kaufen und nun stelle ich mir die Frage welche Felle ich dazu kaufen soll... hat jemand genau dieses Set und wenn ja, mit welchen Fellen spielt ihr dies? Auch an alle andere: Welche Felle würdet ihr mir für das Set empfehlen?
Gruß :thumbsup:

ulf1337

Mitglied

  • »ulf1337« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Juli 2011, 00:44

emperor/ambassador kombo für die toms
powerstroke 3 kombo für die kick
ambassador kombo auf snare

oder halt das jeweilige evans/aquarian pendant


das ist denk ich mal die kombo für pop/rock

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Juli 2011, 01:46

Was meinst du mit Kombo? Auch die Resos tauschen? :D Das wollte ich jetzt eigendlich auch noch fragen: Macht es sinn die Resos zu tauschen?

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Juli 2011, 11:42

für den anfang kannst du die resos drauflassen die sollten ne zeit lang gehen

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Juli 2011, 15:54

kompliziert kompliziert...

Da mich ein aufmerksamer User darauf hingewiesen hat, dass es bei Thomann das DW PDP BX Set für 398 Euro gibt habe ich mir nun die Frage gestellt, ob es nicht doch sinnvoller wäre mir dieses Set zu holen. Die Kessel sind ebenfalls aus Birke und es hat die (DW) STM Tom Halterung (freischwingend). Da die aufgezogenen felle ja schon von Remo sind müsste ich die ja nicht umbedingt tauschen und könnte mir das Geld vorerst sparen und in bessere Becken investieren ;) Was würdet ihr davon halten?
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Styli360« (10. Juli 2011, 15:57)


ulf1337

Mitglied

  • »ulf1337« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. Juli 2011, 16:29

Das ist nur ein shellset, das heißt, du müsstest dir noch einen ganzen satz hardware kaufen...
außerdem sind das nur remo uk felle, die haben nix gemeinsam mit den originalen remo usa (bis auf den namen vielleicht;-))

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. Juli 2011, 17:07

Das mit der Hardware krieg ich schon hin ;) Dazu benutze ich die 100 Euro differenz zu dem Magnum Set :D Aber ist das Shellset an sich besser als das des Magnum Sets?
;)

ulf1337

Mitglied

  • »ulf1337« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. Juli 2011, 17:14

100€ für kickpedal, hihatmaschine, snare- und beckenständer? könnte eng werden...

Aber ist das Shellset an sich besser als das des Magnum Sets? ;)


definiere "besser".

Styli360

Mitglied

  • »Styli360« ist männlich
  • »Styli360« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Wohnort: Ostholstein

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Juli 2011, 18:56

FuMa brauch ich nicht, hab noch ne DW 3000 rumstehen :D Hocker auch nicht :D Nur Hi-Hat Maschine und 2 Beckenständer ;)
Wie soll ich besser definieren? Sind die Kessel des DW PDP BX Sets qualitativ hochwertiger und klingen die besser? :D
Welches der beiden Sets würdest du dir an meienr Stelle holen? :D