Sie sind nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

21

Freitag, 27. Januar 2012, 09:18

google: thrash metal site:drummerforum.de

2.190 Treffer

Zugegeben: da sind nicht alle sinnvoll :D

Modmod orange

Gutmensch

Registrierungsdatum: 14. September 2009

Wohnort: pbu

  • Nachricht senden

22

Freitag, 27. Januar 2012, 09:30

DF-Suchergebnisse verlinken:
Wussten Sie schon ...

Startpage-Suche:
Wussten Sie schon ...

Propeller

Mitglied

  • »Propeller« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. September 2008

  • Nachricht senden

23

Freitag, 27. Januar 2012, 09:49

Exodus sind doch die gelb-schwarzen Gesellen, die immer Bibeln ins Publikum schmeißen, die kenn ich!!!


Nicht ganz... :D
Die Bibelwerfer aus dem Bienenschwarm heißen STRYPER.

Bei EXODUS wird vielleicht höchstens mal vor der Halle ne Bibel geworfen... ;)

olika

Mitglied

  • »olika« ist männlich
  • »olika« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

24

Freitag, 27. Januar 2012, 11:31

Da bin ich doch zu blöd, die Suche zu bedienen...und seh mir die 2190 Treffer mal genauer an...

  • »FightingWithDrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 27. Januar 2012, 11:48

Soooo.

Thanks for this Thread man! Ich als Thrash Fanatiker :thumbsup: muss da einfach was sagen :

THRASH METAL RULES! Fertig. Der Skankbeat ist einfach das Geilste überhaupt. Achtel auf dem Ride und schön abholzen. So solls gehen ^^

Alle von dir genannten Bands finde ich super. Wobei Death Angel mir einfach extrem der Sänger auf den Sack geht. Die Gitarristen sind mir ein Tacken auch zu Kindergartenäßig auf der Bühne. Exodus ist zbs. das genaue Gegenteil. Rotzender Sänger und so :D Das find ich zwar nicht mehr so lecker aber immerhin isses "true" LOL :whistling:

By the way..... Megadave ist der Beste :) Der verbindet Skankbeats mit Melodie. Das ist ja schon Melodic Death Metal aus Skandinavien.

Slayer ist halt SLLLÄÄÄÄÄÄÄYYYYEEEEERRRRRR

Kreator finde ich auch zbs. sehr gut.

Sodom sind mir bisschen zu dreckig aber dennoch fett.

DESTRUCTION sind in Punkto Hass und Härte kaum mehr im Thrash zu überbieten finde ich. Also zumindest in Deutschland nicht.

Cheers :P 8)

Bohne

Mitglied

  • »Bohne« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2006

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

26

Freitag, 27. Januar 2012, 15:31

Der interessante Fakt am Rande: Vor dem Internet hat NIEMAND Thrash Metal gesagt — geschrieben hat man früher ja eh nicht — das hieß immer nur Trash Metal; dann wussten das auf einmal alle schon immer.
Hier schwankt nicht nur das Tempo.

brazzo

Mitglied

  • »brazzo« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Februar 2005

Wohnort: Bitburg, Eifelkreis

  • Nachricht senden

27

Freitag, 27. Januar 2012, 15:42

Der interessante Fakt am Rande: Vor dem Internet hat NIEMAND Thrash Metal gesagt — geschrieben hat man früher ja eh nicht — das hieß immer nur Trash Metal; dann wussten das auf einmal alle schon immer.

Nein, Bohne, das hat nichts mit dem Internet zu tun, das ist bestenfalls eine Begleiterscheinung. Der wahre Grund:

Thrash-Metal: 80er-90er (Bay Area, Ostküste, BRD)
Trash-Metal: 2000- (Neo-T(h)rash-Gedöns, Machine Head, Metalcore)

Beste Grüsse,
brazzo

josef

Kompetenz: Drums, Cymbals

  • »josef« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: BW

  • Nachricht senden

28

Freitag, 27. Januar 2012, 18:48

Der interessante Fakt am Rande: Vor dem Internet hat NIEMAND Thrash Metal gesagt — geschrieben hat man früher ja eh nicht — das hieß immer nur Trash Metal; dann wussten das auf einmal alle schon immer.

Ich (und tausende andere natürlich) sagte und schrieb 1987 schon Thrash Metal. Mit Internet hat das nix zu tun. Ein ganz schön alter Hut, aber schön, dass das heute überhaupt noch jemand kennt.

  • »PatrickFromGermany« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: Herten, NRW

  • Nachricht senden

29

Freitag, 27. Januar 2012, 20:50

Also zum Thrash: Es ist der allerbeste Metal-Zweig, den es gibt.
Alleine schon als riesen Metallica-Fan(boy^^) ist Dräsch-Metall ganz vorne bei mir.
Nice ist auch, dass, nimmt man die "klassischeren" Thrashmetalbands, nicht alles nur aus Blastbeats
besteht, nichts gegen ordentliches geblaste, aber machmal kriegt man mit "Standard"-Beats
mehr Definition in die Songs.
Zudem kenne ich keinen Metaller, der nicht mindestens eine Thrashband mag, bzw. Thrash
kategorisch ablehnt... wie ich teilweise, andere Zweige des Metals betreffend.
Gruß,
Patrick \,,/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PatrickFromGermany« (28. Januar 2012, 18:03)


Wolle S.

a.k.a. fat clonk swagger

  • »Wolle S.« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

  • Nachricht senden

30

Samstag, 28. Januar 2012, 02:58

Thrash ist zunächst mal der stumpfeste Metalzweig.
"Skank-Beat" (ich muss bei der Bezeichung auch immer unweigerlich an das Verprügeln von verdrogten Unterschichtenschnallen denken) ist Polka auf Steroiden,
wenn man das dann im "klassischen Thrash" durch "Standartbeats" in progressivere Wässer zieht, ist das schon mehr als bezeichnend.
Dann brauchen wir mindestens 2 Stromgitarren mit schrämmeligem Klang, die dazu unisono bloß nicht zu viele verschiedene Noten spielen.

Achja, Sänger, die nicht singen und dabei auf den Staat und das System scheißen fehlen noch.

Und natürlich Titten.


...das musste jetzt mal raus.
...mh.

brazzo

Mitglied

  • »brazzo« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Februar 2005

Wohnort: Bitburg, Eifelkreis

  • Nachricht senden

31

Samstag, 28. Januar 2012, 07:40

Titten im Thrash? Ist ja interessant...
Das ist mir jetzt aber neu.

Warum nur so aggressiv, Herr Wolle?

Beste Grüße,
brazzo

19Drummer95

Mitglied

  • »19Drummer95« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2009

Wohnort: Eggenthal

  • Nachricht senden

32

Samstag, 28. Januar 2012, 09:24

Thrash is meine mukke. Auch wenn ich in einer Metalcore Band das Schlagwerk zamdresch, durch Thrash kam ich irgendwie zu meinem Heutigen Metalstand was spielierisches können angeht. So finden sich auch sehr viele Thrash typische patterns in den Songs meiner Core band.
Kreator, ablosute lieblinge in der Szene.
Machine Head (ja ich weiß Neo-Thrash) ist neben Trivium mein größter Einfluss was Drumming angeht.
Testament, Slayer, Megadeth, und so Zeug läuft in meinem Player Dauerschleifen

Zu dem Thema mit dem Popcorn. Das wird hier als so eine art .. ja ich sag mal Synonym benutzt um zu sagen dass der Thread noch lustig werden kann. (soweit ich das korrekt verstanden habe)

Thrashige Grüße, Marco

tschino

Mitglied

  • »tschino« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

33

Samstag, 28. Januar 2012, 09:58

Also zum Thrash: Es ist der allerbeste Metal-Zweig, den es gibt.
Alleine schon als riesen Metallica-Fan(boy^^) ist Dräsch-Metall ganz vorne bei mir.

Sorry, was hat diese Popband Metallica mit Thrash zu tun oder jemals zu tun gehabt??? :D

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

34

Samstag, 28. Januar 2012, 11:05

Kill 'em all ist eines der Alltime Thrash Alben.
Über den weiteren Werdegang der Band brauchen wir nicht zu reden.

Ansonsten bin ich durchaus Thrashbegeistert aber der Fred ist fürn Arsch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shardik« (28. Januar 2012, 12:16)


Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Rio de Janeiro

  • Nachricht senden

35

Samstag, 28. Januar 2012, 11:10

meine Englischlehrerin hat immer zu th gesagt, Zungenspitze zwischen die Zähne geklemmt und rausgepfiffen. Dummerweise hat ich gerade meinen ersten Kaffee. Jetzt muss ich den Monitor putzen --- ssssuräsch. Ihr habt Probleme, echt ey

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

36

Samstag, 28. Januar 2012, 12:09

Hallo,

wer kein Deutsch kann, braucht sich nicht wundern, wenn er auch kein Englisch kann.

Für die Falschschreibung von "Standard", die mangelnde Groß- und Kleinschreibung sowie die fehlenden Satzzeichen haben die Diskus-Tanten ein pretty good thrashing verdient.
Danach dürfen sie gerne wieder in der trash bin verschwinden, ob aus metal oder aus Poly-Irgendetwas, das ist mir egal, wahren Metall gibt es sowieso nur von

Nanowar

Alles andere ist schwul.

Grüße
Jürgen

Hoeth

Mitglied

  • »Hoeth« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

37

Samstag, 28. Januar 2012, 12:28

Die sind wirklich sowas von "trueeeeeee". METAL IS KRIECH!!! :thumbsup:
Eine gute Freundin sagte einmal: "Wer braucht schon Sex? Das Leben f**** einen oft genug!"

Lieber 10 ehrliche Feinde, als einen falschen Freund...

HeavyHitter

Mitglied

  • »HeavyHitter« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

38

Samstag, 28. Januar 2012, 19:57

Die sind nicht "truuuuueeeeeeeeeee" sonder TRVE und GRIM und FROSTBITTEN bitte. Danke ^^