Sie sind nicht angemeldet.

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. November 2020, 07:48

Meine Drumcover auf YouTube

Hallo Leute, ich habe den zweiten Lockdown genutzt, um endlich einmal mein Projekt Youtube Drumcover anzugehen. Ich nehme die Sachen von Zuhause aus an meinem Edrum auf. Solltet ihr Fragen haben, sagt mir gerne Bescheid.
Ich freue mich über euer Feedback!

Drumcover - Bonez MC

Drumcover - BTS

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 17:54

Moin Leute, hier zwei weitere Drumcover/-remixe

Bring Me The Horizon - Teardrops

Zuna - 1 Stunde

Bluesmaker

Mitglied

  • »Bluesmaker« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. März 2003

Wohnort: 34582 Borken

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 22:53

Hey, schade, dass hier noch keiner kommentiert hat. Ich finds gut, wenn jemand sowas macht. Auch wenn Edrums für mich nicht so sexy sind wie akustische. Aber man spart sich natürlich das Mikrofonieren. :D Rock'n'Roll!
----------------------------------------------
"Every drummer that had a name, had a name because of his individual playing. He didn't sound like anybody else, So everybody that I ever listened to, in some form, influenced my taste." Buddy Rich

Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: https://www.instagram.com/drumtours/ Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Dezember 2020, 08:14

Vielen Dank! Freut mich, dass es dir gefällt.
Ja, E-Drums sind für mich auch immer eher Kompromiss bzw. Notwendigkeit. Mein akkustisches Drumset steht bei meinem Bandkollegen im Keller und da wir leider aufgrund der aktuellen Situation nicht proben können, ist mein E-Drumset für mich zurzeit die einzige Möglichkeit.
Ja, man spart sich auf jeden Fall das Geld für Mikrofone :thumbup:

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Dezember 2020, 15:06

Ich habe zwei weitere Songs gecovert!

Hier die Links:
Drumcover - KC Rebell - Down

Drumcover - Samra - Lost

In den nächsten Tagen kommen noch zwei weitere Songs dazu. Einer davon wird dann auch zur Abwechslung mit Cajon sein. Bleibt gesund!

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Dezember 2020, 09:09

Hallo Leute, ich wünsche euch einen schönen vierten Advent und hoffe, es geht euch allen gut.

Hier wie versprochen zwei weitere Cover von mir. Ich freue mich über euer Feedback!

BTS - Life goes on - Cajon und Drum Cover

Loredana feat. Ufo361 - Kein Hunger - Drumcover

Soundclass

Mitglied

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2015

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Dezember 2020, 10:08

Generell finde ich Drumcovers eher langweilig. Dein Spiel und die Sounds hast du jedenfalls toll umgesetzt - ich find's cool! :thumbup:

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Dezember 2020, 10:43

Generell finde ich Drumcovers eher langweilig. Dein Spiel und die Sounds hast du jedenfalls toll umgesetzt - ich find's cool! :thumbup:


Danke dir!! :)

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Dezember 2020, 08:57

Hallo Leute, ich hoffe ihr hattet ein frohes Fest!

Es gibt zwei weitere Drumremixe von mir.
Bonez x LX - Niemals unter 1000
Mero feat. Elif - Bitte geh

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass es sich nicht um reine Cover der Songs handelt, sonder dass ich durchaus relativ viel Neues hinzufüge, da die meisten dieser Song sehr einfache programmierte Beats haben. Dies versuche ich durch viele verschiedene Variationen und Dynamik deutlich dramatischer und spannender zu gestalten. Viel Spaß beim Reinhören.

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Januar 2021, 20:21

Ufo361 - Emotions - Drumremix

Yung Hurn - Nichts mehr fühlen - Drumremix

Frohes neues Jahr! Hört gerne rein in die neuen Songs von mir. Bleibt gesund!

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Januar 2021, 10:04

Ich kann mit dieser Autotune-Musik nichts anfangen, aber: sehr solide getrommelt!

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Januar 2021, 21:16

Fair enough, das kann ich verstehen. :D
Ich war schon immer großer HipHop-Fan, höre aber auch Metal, Jazz und viele andere Genres.
Da ich allerdings so wenige HipHop-Drummer auf YouTube finden konnte, dachte ich, das wäre eine Nische, die zu mir passen würde.

Danke dir, ich freue mich immer über Rückmeldung und natürlich auch wenn mein Schlagzeugspiel gut ankommt. Solides Drumming ist genau mein Ziel. Klar, mal ein Stickflip oder ein besonderes Fill-In darf sein, aber gerade im HipHop-Bereich muss der Beat einfach stehen.

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Januar 2021, 08:21

Viel Output, super :)
Ist gar nicht meine Musik, finde es aber toll, dass du Genre-mäßig so breit aufgestellt bist. Gespielt ist das Ganze auch super :) Viel Spaß weiterhin!

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Januar 2021, 10:03

Ich war schon immer großer HipHop-Fan,


Das ist echt interessant und ich denke schon den ganzen Morgen darüber nach: ich bin auch großer Hiphop-Fan, aber ich höre tatsächlich völlig andere Musik. Ich hätte, ehrlich gesagt (no offense) die Musik zu der Du trommelst auch gar nicht als Hiphop bezeichnet. Die Vocals empfinde ich nicht als "Rap" sondern eher als Gesang mit Effekt und auch die Beats passen für mich nicht.
Aber wahrscheinlich verschieben sich die Genregrenzen und ihre Bezeichnungen im Laufe der Zeit. Müssen wir uns mal drüber austauschen =)

MonkeyDrummer

neues Mitglied

  • »MonkeyDrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2020

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Januar 2021, 10:48

Ich finde das du das echt gut und knackig auf den Punkt spielst und nette Ideen einfließen lässt. Macht gerne weiter so! :thumbup:

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Januar 2021, 16:28

Ich finde das du das echt gut und knackig auf den Punkt spielst und nette Ideen einfließen lässt. Macht gerne weiter so! :thumbup:


Danke dir! :)

paul980

Mitglied

  • »paul980« ist männlich
  • »paul980« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Wohnort: Deutschland, Berlin

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Januar 2021, 16:49

Ich war schon immer großer HipHop-Fan,


Das ist echt interessant und ich denke schon den ganzen Morgen darüber nach: ich bin auch großer Hiphop-Fan, aber ich höre tatsächlich völlig andere Musik. Ich hätte, ehrlich gesagt (no offense) die Musik zu der Du trommelst auch gar nicht als Hiphop bezeichnet. Die Vocals empfinde ich nicht als "Rap" sondern eher als Gesang mit Effekt und auch die Beats passen für mich nicht.
Aber wahrscheinlich verschieben sich die Genregrenzen und ihre Bezeichnungen im Laufe der Zeit. Müssen wir uns mal drüber austauschen =)


Ja, ich würde auch diese Art von "Sprechgesang" als HipHop im weitesten Sinn bezeichnen. Für mich ist HipHop ein Sammelbegriff für die verschiedensten Unterarten, wie zum Beispiel Boom bap, Trap, Drill, EmoRap, Cloud Rap, Metal-Rap und viele andere Subgenres.
Der klassische Boom bap hat das Tempo (irgendetwas um die 90bpm), was man am häufigsten mit HipHop assoziiert. Dagegen hat zum Beispiel Trap um die 140bpm und auch von den Beats völlig andere Betonungen und ist eine deutliche moderne Variante von Beats.
Ich könnte mir vorstellen, dass du zum Beispiel bei HipHop eher an Boom bap denkst. Persönlich finde ich Diskussionen um Genres und deren Grenzen und deren Zuordnungen immer schwierig, da sich das Alles in einem ständigen Wandel befindet.
Die Grenzen zum Pop (teilweise Schlager) sind in den letzten Jahren fließend. Am Ende gefällts einem oder nicht, das ist ja das Simple daran. :)

Ich persönlich höre seitdem ich zehn Jahre alt bin gerne HipHop, damals noch Jay-Z, Fugees, Tupac, Coolio und andere Künstler. Mittlerweile ist das bei mir ein extrem (!) breites Feld aus Drill (vor allem UK/Irish a la Ink), EmoRap (Lil Peep), Trap (kommt langsam aus der Mode, z.B. Miami Yacine - Kokaina), EmoRap (nothing. nowhere) und manchmal auch Metal-Rap (a la Ghostmane).