Stagg CS Flat Ride

  • Hallo


    habe heute beim Störbern im Internet eine neue (kann auch ne alte sein ;) ) Serie namens "CS" bei Stagg gefunden . Hab so ein bisschen geschaut und bin auf ein 18" CS Flat Ride gestoßen . Hat jemand erfahrungen mit diesen Ride ? Wie klingt es ? Könnte man es viellecht mit einen anderen Ride vergleichen ?Kostet glaub um die 115 € . Werde auf jedenfall mal testen gehen muss aber erstmal einen Laden finden der eins davon da hat .


    P.S.: Wie klingen Flat Rides überhaupt ? Haben die so ein bisschen Crash Charakter oder sind die vom Material her dicker und klingen dadurch eher wie ein normales Ride ?



    Es sieht aufjedenfall ungewöhnlich aus .


    Vielen Dank


    Daniel S.

  • Soweit ich weiß ist die alte Serie SH (=single hammered) in CS umbenannt worden.
    Ein Flat Ride würde ich klangcharakteristisch wie ein Ride mit extrem ausgeprägtem Ping charakterisieren, wegen der fehlenden Glocke.


    //Edit: da ja einige User lieber, statt kurz aufzuklären, gleich zum Rundumschlag ausholen müssen, braucht ihr diesen unqualifizierten Beitrag nicht weiter beachten. Ich lasse ihn aber dennoch stehen, damit der Leseflussn icht unterbrochen wird.

    [color=#000000][b][size=8]Schießbude
    In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

    Einmal editiert, zuletzt von Burning ()

  • Zitat

    Original von drummer2009
    P.S.: Wie klingen Flat Rides überhaupt ? Haben die so ein bisschen Crash Charakter oder sind die vom Material her dicker und klingen dadurch eher wie ein normales Ride ?


    Sie klingen sehr leicht, tut niemandem weh.


    klick

  • @ Nille : Also die Demo von dem Ride gefällt mir schon sehr gut . Was für eins ist das ?


    Burning : Das glaub ich weniger das SH´s durch die CS´s ersetzt wurden . Die SH´s werden immer noch verkauft . Außerdem kostet z.B. ein SH 16" Med Crash 52,90€ und ein CS "THIN" 16" Crash 66,50 € . SH hatte noch nie Thin Becken deshalb denke ich nicht wirklich das die CS was mit den SH zutun haben bzw. sie ersetzten ;) .


    Daniel

  • Zitat

    Original von Burning
    Soweit ich weiß ist die alte Serie SH (=single hammered) in CS umbenannt worden.


    ...und wenn ich mal nicht den Hauch minimalster
    Ahnung habe schreib ich halt irgend einen Blödsinn.
    Hauptsache gepostet...


    meine Fresse, totaler Shitbull

    Man muss nicht immer gleich auf Konfrontationskurs gehen,
    ein zivilisiertes, freundliches "HALT DEI WAFFL DU DEPP" wirkt oft schon Wunder!


    DEI ist in diesem FAll richtig, weil fränkisch

  • Zitat

    Original von commus


    ...und wenn ich mal nicht den Hauch minimalster
    Ahnung habe schreib ich halt irgend einen Blödsinn.
    Hauptsache gepostet...


    meine Fresse, totaler Shitbull


    Gut gebrüllt Commus,dann klär Du als Experte hier doch mal auf,was es mit den Teilen auf sich hat!

  • Wenn's denn sein muss :rolleyes:


    CS- steht für "Classic Series"


    zunächst ist schon mal der Fertigungsprozess etwas anders.
    während alle andere Serien nur Handmade sind werden bei CS die
    ersten Arbeitsschritte maschinell durchgeführt.
    Natürlich werden sie auch dann von Hand nachgearbeitet.


    Klanglich gibt es dann bei Becken gleicher Grösse nicht mehr die grossen
    Diskrepanzen, die Stagg immer angekreidet werden, (Btw: bei türkischen
    ist das ähnlich, allerdings juckt es da keinen, weil die ja teuerer sind)


    Weiterhin wurde der Gongcharakter bei der CS-Serie so gut wie ausradiert.


    CS- war urprünglich die teuerste Serie.
    Lustiger Weise wurden sie , als alle anderen wegen des Kupferpreises teuerer wurden, günstiger.


    SH- bleibt also weiterhin vorhanden und die günstigste Serie.
    (von Y- YR- und CX-Serie reden wir hier nicht, weil das üble Sachen sind)


    CS- ist ganz oben draufgesetzt.


    Ich spiele derzeit die CS-Serie in einer Countryband kombiniert mit ner
    DH-FAT HiHAt. (leider keine HiHats bei CS)


    Beim Musikverein P 505HH 505CR16 2002Ride, Furia-Crashes und SH-Splashes


    Bei LYZEUM.de spiele ich Orion SDRONDO 15er HH, 16 und 18er Revolution Pro Crashes, 20 RageBAss Crashride und 17 er Dark Crash.



    Hoppla jetzt hab ich glatt verraten, dass ich auch Paiste spiele

    Man muss nicht immer gleich auf Konfrontationskurs gehen,
    ein zivilisiertes, freundliches "HALT DEI WAFFL DU DEPP" wirkt oft schon Wunder!


    DEI ist in diesem FAll richtig, weil fränkisch

  • [quote]Original von Burning
    Ein Flat Ride würde ich klangcharakteristisch wie ein Ride mit extrem ausgeprägtem Ping charakterisieren, wegen der fehlenden Glocke.


    quote]



    wenn der tag schei... war : einfach mal ins forum schauen :D


    edit: nicht bös gemeint. aber die aussage fand ich klasse.

    Einmal editiert, zuletzt von Ötzy ()

  • Zitat

    Original von drummer2009
    @ Nille : Also die Demo von dem Ride gefällt mir schon sehr gut . Was für eins ist das ?


    Das ist ein bosphorus traditional flat ride in 19"
    Ist halt eine andere preisklasse aber wenn dir dieser sound gefällt solltest du dir auch mal die flat rides anderer türkischer hersteller anhören.
    Hier gibts eine Menge Hörbeispiele.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!