Sonor Teardrop gefunden: Ich möchte gerne mehr über das Set wissen.

  • Moin.
    Kurze Vorstellung:
    Ich heiße Marcus und bin 57 Jahre alt.
    Könnt ihr mich bitte aufklären, um was es sich bei dem Schlagzeug handelt?


    Es scheint ein Sonor Teardrop zu sein, aber das ist schon alles, was ich weiß. Ungefähres Alter, die Ausführung, Besonderheiten und Zustand sind für mich nicht erstichtlich.
    Ich hoffe, ihr könnt anhand der Photos paar Einschätzungen abgeben, die mich weiterbringen.
    Hier geht es zu den Bildern: https://abload.de/gallery.php?key=k2wZrZyG


    Vielen Dank und Gruß, Marcus. :thumbup:

  • Ich bin jetzt nicht so der Sonor-Crack, aber ich habe vor ein paar Jahren selbst ein Teardrop (oder Teile davon) auf einem Scheunenflohmarkt günstig erworben.
    Zum Alter: In den Kesseln müsste sich jeweils ein Stempel befinden, der das Jahr und den Monat der Herstellung angibt. Da war Sonor wohl sehr gewissenhaft.
    Das Standtom und evtl. auch die Snare sind kein Teardrop, sondern eine andere Serie - welche kann ich aber nicht sagen, da hört mein Sonor-Latein schon auf...

  • Bassdrum, Snare und Tom(?) Sonor Teardrop circa erste Hälfte 60er Jahre in "rot geschiefert" - 3lagiger Buchenkessel mit Verstärkungsringen, Floortom Sonor Swinger(?) 6-lagiger Buchenkessel im gleichen Finish frühe 70er Jahre. Nicht ungewöhnlich, da zu der Zeit oft Bassdrum, Hängetom und Snare als Set verkauft wurden, einzelne Floortoms der Teardrop-Serie sind daher auch nur schwer zu bekommen.
    Die Snareabhebung ist nicht original ("made in japan").


    Hihatmaschine auch original Teardrop, Fußmaschine wiederum Sonor 70er Jahre Phonic-Serie etc.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!