Bei Sonor-Snare löst sich die "Mutter", das Gegenstück der Spannschraube - was tun?

  • Liebes Forum,


    vielen Dank für die Aufnahme!


    Ich habe ein Problem und hoffe, ihr habt einen Tipp für mich. Wenn ich Schlag- und Resonanzfell meiner Snare (Sonor Force 2000) löse und beginne, das Resonanzfell zu stimmen, ziehe ich über das Anspannen der Schraube des Gegenstück, quasi die Mutter, aus der Fassung. So soll das bestimmt nicht sein, zumindest passiert das nur bei einer der acht Fassungen. Habt ihr einen Tipp, was ich da machen kann? Vielleicht hatte ja schon einmal jemand dieses Problem.


    Vielen, vielen Dank für Eure Tipps und einen schönen Tag!



  • LukasU

    Hat den Titel des Themas von „Bei Sonor-Snare löst sich die Mutter der Spannschraube - was tun?“ zu „Bei Sonor-Snare löst sich die "Mutter", das Gegenstück der Spannschraube - was tun?“ geändert.
  • Hey LukasU, schraub mal die Spannschrauben weg, dann mach die Felle runter und schraub auch das Böckchen ab (brauchst nen Torx-Bit dafür). Die Gewindehülse müsste mit einer Madenschrauben von innen fixiert sein. Hat sich da was gelöst, könnte dies zu dem Problem führen! Übrigens mega coole Farbe! :)

    SCIENCE FOR THE WIN!
    Ich habe Interesse an; Zildjian K-Istanbul und Avedis Rides und Hihats (bis ende 60er) sowie Sonor Drumsets bis 1990! :thumbsup:

  • Speziell dieses Sonor-Lug kenne ich jetzt nicht, aber:

    Bei den anderen Böckchen in dieser Art ist das so, dass von "unten" - sprich der Seite, die an dem Kessel aufliegt - diese Gewindemutter/Gewindehülse/Insert mit Imbus-/Madenschräubchen festgehalten werden.

    Mein Vorschlag - Felle runter, das Böckchen abschrauben, schauen, ob die Mutter von der Unterseite gehalten wird und ggf. die Schräubchen nachziehen.


    Dereinst - man erinnere sich an die grauenhafte Story zu meiner Vooodooooooooo-Snare ...


    Also - 20 schwarze nackte Böckchen hab ich.
    Dazu hab ich inzwischen 20 Gewindehülsen ... nee - Inserts! von Sonor.
    Und 40 selbstschneidende Schrauben.
    Und 40 selbstnagelnde Kerbstifte.
    Ihr erinnert Euch? Erinnert ihr Euch???


    33379877mg.jpg


    ... waren die Gewindehülsen bei den Böckchen von Sonor aber auch mit Kerbstiften und nicht Schrauben festgemacht.

    Da hilft nur abschrauben und nachschauen.


    --- edit ---

    --- hab grade gesehen, Sonorfan ist mir zuvor gekommen - und hat prinzipiell das Gleiche wie ich gesagt, nur irgendwie kürzer und prägnanter ... :pinch: ---

    ---


    --- edit edit ---

    --- Hier ist das auch mit den Böckchen und Madenschrauben beschrieben:

    Stegner - wie man Sonor Hilite Lugs modifiziert

    ---

    Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer - Antoine de Saint-Exupéry
    ------------------------------------------------------------------
    Base-Drum klingt einfach viel cooler als Bass-Drum :D
    ------------------------------------------------------------------

    3 Mal editiert, zuletzt von letsRock ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!