Beiträge von D.drummer

    Also. Die suche nach gut klingenden hihats,crashes und rides ist abgeschlossen. Das steht fest.1.Punkt. 2.Punkt Es sind immer wieder firmen aufgeplottp in meiner suche wo ich mir gedacht habe die sind es. und ja sie sind gut aber ich bin an der Ziellinie angelangt und werde auch somit in der form das diese und jene firma geil sei posten. 3.Punkt.Meine ohren wollen nunmal 3 sterne gourmet oder nen bugati. 4.Punkt. Gegen Punkt 3 kann ich nichts machen.hab ich schon oft versucht aber es geht nicht

    David hat nicht explizit nach Ratschlägen gefragt, die Erfahrung lehrt, dass es auch komplett sinnlos ist.

    Es ist nicht sinnlos sondern hier wird nicht verstanden dass mit Byrne eben herstelen gefunden habe den ich einfach klasse finde und somit was zumindest rides,crashes und hihats anbetrifft das gefunden habe was ich seit 25 jahren gesucht habe und somit die suche zuende ist was allerdings nicht heissen soll das andere firmen nicht gut seien im gegenteil.Es gibt schon saugeile fimen und modelle aber sie sind eben nicht das was ich brauche.

    ja aber da ich nicht mehr zufrieden bin muss eben neues her..so einfach ist das.

    Nur verständlich. Ich würde dir für den nächsten Tapetenwechsel aber empfehlen, statt nach irgendwelchen Netzfunden ein schönes Setup nach eigenen Eindrücken im Fachhandel zu kaufen. Schont den Geldbeutel, wenn du z.B. mal nen Ausflug nach Treppendorf machst. Zultan beispielsweise haut inzwischen wirklich tolle Becken raus, die man sich auch bei kleinem Budget leisten kann. Finde, dass man sich damit auch ruhigen Gewissens sehen lassen kann.

    Zultan becken sind nicht übel und ich kenne 2 endorser dieser firma und einer ist hier im Forum vertreten. aber es gibt nunmal beckenfirmen die es mir angetan haben und daraus mach ich mir nen mix..

    Es ist durchaus von Vorteil, zu einem besonderen Geschmack auch das passende Kleingeld zu haben. Oder man macht halt Musik mit dem was da ist. Soll auch funktionieren, ohne viel Geld zu investieren. Hab ich zumindest die Erfahrung gemacht.

    ja aber da ich nicht mehr zufrieden bin muss eben neues her..so einfach ist das.

    Das 24" Ride klingt geridet eher unauffällig, gecrasht, wie so ein olles Wuhan. Ich finde es furchtbar. Und warum ist Herr Byrne jetzt gut? Weil er Becken hämmern kann? Kann er auch zwei 24" genau so hämmern, dass sie gleich klingen? Dann ist er gut.


    Und ob es besser Firmen als Saluda gibt? Wer weiß. Ich fand deine Saludas immer penetrant, aber das ist subjektiv.

    Die sind deshalb penetrant weil es die wohl schwersten becken die saluda je gebaut hat sind die ich hab customieren lassen auf meine damaligen Klangwünsche die sich seitdem ich die dream becken gehört habe komplet verändert haben.

    Die Zeit von Saluda ist vorbei. Wenn ich genug geld habe dann werde ich das Beckenset verkaufen und mich von saluda verabschieden. es gibt andere bessere Firmen

    Es gibt eine Menge unabhängiger Beckenschmiede und einer davon ist Ray Byrne. Ray Byrne ist ein einzelner Beckenschmied der unter dem Nahmen Byrne Cymbals seine Becken herstellt und vertreibt. Basis seiner Becken sind Rohlinge die aus der Türkei kommen. Diese werden dann gehämmert und je nach serie(es gibt 4 insgesamt) unterschiedlich verarbeitet und abgedreht werden.

    Das besondere und das macht die Becken einzigartig ist die Hämmerung und das geringe Gewicht der Becken. Jeder Hammerschlag ist sehr tief und groß und das gewicht der Becken ist nicht sonderlich hoch. Diese Kombination ergibt einen sehr stark rauschenden spritzigen Grundcharakter der sich je nach Serie leicht verändert.

    Die Serien sind:

    Vintage: Voll abgedreht. Der KLangcharakter ist Warm,funky,rauschig aber gleichzeitig spritzig was mir am besten gefällt


    Quarter Turk: die becken sind auf einer Seite Roh belassen und auf der anderen Seite voll abgedreht. Ein groblieniges Abdremuster zieht sich über die Roh belassene Seite Diese Becken sind etwas Trockener im klang aber nicht ganz trocken.


    Half Turk: Eine seite ist unabgedreht die andere seite ist voll abgedreht. klanglich nochmal etwas trockener aber dennoch leicht trashy


    Turk: komplett roh belassen. Klanglich am trockensten


    Login • Instagram



    About | Byrnecymbals.com


    Leider scheint es keinen Beckenverkauf momentan zu geben denn es gibt den Shop nicht mehr. Aber hier: https://byrnecymbals.com/dealers/ kann man sehen wo man sich diese Becken kaufen kann.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    mein absolutes lieblings flatride

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    hier (sorry für doppelpost) kann man sehen wie der Trolley funktioniert

    Die neue Bell bronze snare klingt richtig gut muss ich sagen. jedenfalls als sie Nick von sweetwater demonstriert hat. Leider hab ich keene Kohle dafür sonst hätte ich sie mir geholt

    marratj : ich sehe das wie der Kollege Moe Jorello. Und: ich halte das Material für nicht unproblematisch: ein kleiner Sturz, zu viel UV-Licht, und schon ist die Snare ganz schnell hinüber.


    Zugegeben: es schaut schon toll aus.

    nicht nur das. die kessel können ganz schnel reissen wen zu viel Spannung drauf ist.

    ja da sieht man den wald vor bäumen nicht mehr aber da ich die stacks einigermassen ok finde wende ich mich denen zu