Sie sind nicht angemeldet.

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Oktober 2018, 14:39

Mein Drumkanal

Hallo, ich möchte hier mal meinen YouTube Kanal vorstellen, meine Erfolge bzw Entwicklung als Armateurmischer in meinem "Homestudio". 8)

Komplimente, Kritik, Negatives, Positives, Verbesserungen,....alles ist erlaubt. :D

https://www.youtube.com/user/OidmoOnDrums Der Kanal


Das letzte Video

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »MarduK91« (13. Oktober 2018, 15:49)


panikstajan

Mitglied

  • »panikstajan« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Oktober 2018, 14:55

Erzähl doch mal was zu drinem Aufnahme-Equipment. Das hilft sehr dabei, die Qualität der Aufnahme zu beurteilen.

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Oktober 2018, 15:43

Mein Equipment:


Bassdrums: 2x Sennheiser e602
Snare: 1x Sennheiser e604 (oben), 1x Audio-Technica MB 2k (unten)
Toms: 4x Sennheiser e604
HI-Hat / Ride (links und rechts): 2x Behringer C-2
Overheads: 2x Rode NT5
Chinas / Chinese (links und rechts): 2x Behringer C-2

Kabel: Klotz M2MFM1

Interface: 2x Motu 8pre

DAW: Ableton Live 9

MacBook Pro 15" 2,53 GHz 8 GB RAM

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »MarduK91« (13. Oktober 2018, 15:51)


trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:12

Oidmo on Drums, geiler Name :) Da weiß man wenigstens sofort, wo du her kommst.

Zum Rest kann ich nicht viel sagen, weil die Nummer echt gruslig klingt. Hab mich die ersten Sekunden gefragt, welchem armen Kerl sie da die Eier bearbeiten, musste aber dann relativ bald Stop drücken, weils für mich nicht auszuhalten war.

Allerdings bietet leider dein Spiel auch wenig, was mich bei der Stange gehalten hätte. Du siehst sehr diszipliniert und konzentriert bei Spielen aus, ohne Spielfreude auszustrahlen, und die Kameraführung kann man ja trotz Split Screen als Minimalistisch bezeichnen.

Klanglich ist mir jetzt weder positiv noch negativ was aufgefallen, klingt rund und unaufdringlich. Du scheinst zu wissen, was du machst ;)

Edit: nachdem ich mir die anderen Nummern deines Channels angehört habe, bestätigt sich der Gesamteindruck. Nur hast du hier den - in meinen Ohren - schlechtesten Titel präsentiert. Allerdings bin ich in dem Genre auch wirklich ganz und gar absolut nicht zuhause (falls das jetzt der Hottest Shice wäre)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trommla« (14. Oktober 2018, 10:16)


Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Oktober 2018, 18:13

Moin,
ich find's irgendwie sehr sympathisch, dass du ein "Vintage Style!" Set spielst (geile Snare!) und damit schön böse Musik machst! :)
Ansich hab ich's nicht so mit 1:1 Cover Videos, vlt. möchtest du ja mal was Eigenes reinstellen.
VG Manu

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 14:08

Oidmo on Drums, geiler Name :) Da weiß man wenigstens sofort, wo du her kommst.

Zum Rest kann ich nicht viel sagen, weil die Nummer echt gruslig klingt. Hab mich die ersten Sekunden gefragt, welchem armen Kerl sie da die Eier bearbeiten, musste aber dann relativ bald Stop drücken, weils für mich nicht auszuhalten war.

Allerdings bietet leider dein Spiel auch wenig, was mich bei der Stange gehalten hätte. Du siehst sehr diszipliniert und konzentriert bei Spielen aus, ohne Spielfreude auszustrahlen, und die Kameraführung kann man ja trotz Split Screen als Minimalistisch bezeichnen.

Klanglich ist mir jetzt weder positiv noch negativ was aufgefallen, klingt rund und unaufdringlich. Du scheinst zu wissen, was du machst ;)

Edit: nachdem ich mir die anderen Nummern deines Channels angehört habe, bestätigt sich der Gesamteindruck. Nur hast du hier den - in meinen Ohren - schlechtesten Titel präsentiert. Allerdings bin ich in dem Genre auch wirklich ganz und gar absolut nicht zuhause (falls das jetzt der Hottest Shice wäre)

Hallo trommla, die Musik ist eben Black Metal, das spiele ich überwiegend. ;)

Bei dem Video ist wirklich nicht besonders viel los, ich nahm es weil, es das aktuellste Video ist. Es geht mir dabei um das vergleichen des Sounds von älteren Videos.

Bei jedem Cover bin ich meistens bis auf das letzte konzentriert, deswegen sieht es nicht unbedingt nach viel Spielfreude aus. :D
Bei mehreren Kameras, kann man bei Fehlern immer wieder zur nächsten wechseln und somit den Fehler ausschneiden oder gar den Song ab der Stelle neu aufnehmen ohne dass man was bemerkt. Ich setze auf einmal komplett einspielen und nicht Stück für Stück.
trotzdem danke für dein Feedback. MfG Oidmo

Moin,
ich find's irgendwie sehr sympathisch, dass du ein "Vintage Style!" Set spielst (geile Snare!) und damit schön böse Musik machst! :)
Ansich hab ich's nicht so mit 1:1 Cover Videos, vlt. möchtest du ja mal was Eigenes reinstellen.
VG Manu
Hallo manu_drummer, danke für das Kompliment von Drumset, Snare und der Musikwahl. :D
Das mit dem 1:1 covern ist von mir so gewollt. Anders einspielen kann jeder, aber so wie es Original eingespielt wurde vllt nicht?! Außerdem wären zb Snareschläge vom Original zu hören, wenn sie nicht beim Cover gespielt werden.
Danke für deine Meinung :)

MfG Oidmo

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 15:06


kornvogel

Mitglied

  • »kornvogel« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Juni 2004

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:20

T-Shirt LRLLRLRR

Hi


Nicht wirklich meine Musik, aber die Kontrolle und der Groove sind da. Großen Respekt!

Schreib doch bitte was dazu, wann Du welche HiHat bevorzugst zu spielen.

Wen möchtest Du mit den Videos für Dich gewinnen?


Gruß & weitermachen!

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Oktober 2018, 15:07

Danke erstmal für das Kompliment. :-)

Bevorzugt wird von mir keins der HiHat, ich versuche nur allgemein mit den ganzen Becken ein ausgeglichenes Stereobild zu schaffen.

Gewinnen möchte ich eig nur Klicks und Kommentare. Der Allgemeinheit möchte ich nebenbei noch meine "Mixkünste" und mein Können am Set zeigen.

  • »Serpahin2010« ist weiblich

Registrierungsdatum: 15. Februar 2018

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. November 2018, 13:28

Ich find die Musik gut und das dich als Drummer.

Vielleicht schaue ich aber auch eben mit anderen Augen drauf weil ich nicht selbst spiele :) (aber mich juckts wirklich anzufangen....)

Ich denke meinem Sohn könnte es auch gefallen, ich muss es ihm mal zeigen. Oder besser nicht, dann sieht er das noch mehr Becken gehen - weil ich immer sage seine 4 reichen erstmal *g*

Hmm, du hast Evans-Felle, oder?
Ich finde das irgendwie faszinierend, irgendwie haben die meisten die Sabian-Becken haben, Evansfelle.. Paistebecken eher Remofelle..
Zumindest sehe ich das meistens so :)


lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Serpahin2010« (14. November 2018, 13:36)


MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. November 2018, 19:32

Ich find die Musik gut und das dich als Drummer.

Vielleicht schaue ich aber auch eben mit anderen Augen drauf weil ich nicht selbst spiele :) (aber mich juckts wirklich anzufangen....)

Ich denke meinem Sohn könnte es auch gefallen, ich muss es ihm mal zeigen. Oder besser nicht, dann sieht er das noch mehr Becken gehen - weil ich immer sage seine 4 reichen erstmal *g*

Hmm, du hast Evans-Felle, oder?
Ich finde das irgendwie faszinierend, irgendwie haben die meisten die Sabian-Becken haben, Evansfelle.. Paistebecken eher Remofelle..
Zumindest sehe ich das meistens so :)


lg

Hey, danke für die Komplimente. :)

Videos dürfen gern geteilt werden. ;)

Puh, also das Set ist gebraucht und da waren davor schon Evans Felle Drauf, hat mir gefallen und bin bei Evans hängen geblieben....außerdem bin ich ein George Kollias Fan deswegen auch die Sabian Becken. ;) ;) ;)

Drumhead84

Mitglied

  • »Drumhead84« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. November 2018, 20:02

Also ich finds cool! Hast du mit Absicht die Smootheren Black Metal Sachen ausgesucht? Deine Rechte Kick fühlt sich bissle vernachlässigt! Lach!
Nein ernsthaft, kommt wirklich gut! Die Sachen in neuem Ambiente klingen deutlich besser. Die Snare bei Nebelwerfer ist Zucker!
Frühlingserwachen von Endstille könntest du dich mal annehmen! Eins meiner Lieblingsstücke zum trommeln!

Gruss Manu

m_tree

Mitglied

  • »m_tree« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2007

Wohnort: Gotha (wieder, vorübergehend)

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. November 2018, 20:38

Finde ich alles in allem cool und solide. :thumbup:

Allerdings ist dein Timing stellenweise noch ausbaufähig. Auch der Drums Mix könnte - gerade für Metal - etwas durchsetzungsfähiger sein. Womit keine EQ und Kompressor Orgien gemeint sind.

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. November 2018, 20:57

Also ich finds cool! Hast du mit Absicht die Smootheren Black Metal Sachen ausgesucht? Deine Rechte Kick fühlt sich bissle vernachlässigt! Lach!
Nein ernsthaft, kommt wirklich gut! Die Sachen in neuem Ambiente klingen deutlich besser. Die Snare bei Nebelwerfer ist Zucker!
Frühlingserwachen von Endstille könntest du dich mal annehmen! Eins meiner Lieblingsstücke zum trommeln!

Gruss Manu

Danke Danke für die schönen Worte :D

Ja ich weiß, ich hab noch so meine Probleme mit dem Doublebass Sound. In meinen Ohren drückt das immer so unangenehm. Probier z.b. das Cover von Cannibal Corpse oder Satyricon - Wolfpack oder Six Feet Under - Deathklaat.

Finde ich alles in allem cool und solide. :thumbup:

Allerdings ist dein Timing stellenweise noch ausbaufähig. Auch der Drums Mix könnte - gerade für Metal - etwas durchsetzungsfähiger sein. Womit keine EQ und Kompressor Orgien gemeint sind.

Danke :)

Kannst du mir vllt sagen wo dir das Timing z.b. nicht so passt?? Leider habe ich das abmischen nicht gelernt, es ist alles aus ausprobieren, nachlesen und Youtube Tutorials entstanden.

Drumhead84

Mitglied

  • »Drumhead84« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. November 2018, 21:16

Hab ich gehört, deswegen sag ich ja Smooth Black Metal. Net falsch verstehen, find ich total geil!
Was meinst du mit drückt immer so im Ohr? Meinst von den Kopfhörern her oder wie?

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. November 2018, 21:41

Hab ich gehört, deswegen sag ich ja Smooth Black Metal. Net falsch verstehen, find ich total geil!
Was meinst du mit drückt immer so im Ohr? Meinst von den Kopfhörern her oder wie?

Solange es dem Zuschauer gefällt ist es ok. 8)

Nein, beim Cannibal Corpse Cover hört man es am besten, da wird der Song richtig gequetscht und die Bassdrum ist voll am pumpen.
Bin jetzt immer schon am probieren und suche eine Lösung....

m_tree

Mitglied

  • »m_tree« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2007

Wohnort: Gotha (wieder, vorübergehend)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. November 2018, 21:48

Kannst du mir vllt sagen wo dir das Timing z.b. nicht so passt?? Leider habe ich das abmischen nicht gelernt, es ist alles aus ausprobieren, nachlesen und Youtube Tutorials entstanden.

Habe jetzt festgestellt, dass dein Timing generell noch ausbaufähig ist. Damit meine ich einfach, noch exakter, runder und auf den Punkt zu spielen. Ggf. auch mit etwas mehr Punch (gerade bei Metal).

Was machst du denn - in Kurzfassung - beim Mixdown alles? Kannst mir auch die Spuren eines Tracks schicken und ich misch das mal ab.

Drumhead84

Mitglied

  • »Drumhead84« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. November 2018, 21:48

Davon kannst du ausgehen!

Ach so meinst du’s, Versuch mal mitten komplett raus zu nehmen und nur mit Höhen und Bässen zu arbeiten. Mit den Höhen für den attack und die Bässe für den Magen. Mitten brauchst bei der Kick net.
Natürlich gibts jetzt welche die sagen das stimmt ja gar net... aber bei 10 Leuten bekommst immer 12 Meinungen.
Ich bzw unser FOH fahren mit dem Setting super.

m_tree

Mitglied

  • »m_tree« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2007

Wohnort: Gotha (wieder, vorübergehend)

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. November 2018, 21:55

Ach so meinst du’s, Versuch mal mitten komplett raus zu nehmen und nur mit Höhen und Bässen zu arbeiten. Mit den Höhen für den attack und die Bässe für den Magen. Mitten brauchst bei der Kick net.

Das sind so unqualifizierte Pauschalaussagen. Mitten "komplett" rausnehmen ist bei dem sowieso schon stark auf "Badewanne" ausgelegten e602 ganz sicher nicht nötig:


Das e602 ist eines der am stärksten färbenden Bassdrum Mikros.

Bei einer Snare hingegen sind die Mitten übrigens sogar sehr wichtig.

Weiterhin betont Nahmikrofonierung auch automatisch Bässe und Trommeln klingen direkt an den Schlagfellen anders (dumpfer) als weiter weg. Wer sich mit EQs auskennt wird außerden wissen, dass Boosts im Bassbereich immer mit Vorsicht zu genießen sind. Wer mehr darüber wissen will - ich hatte hier vor einiger Zeit mal was dazu gepostet:
Klangeigenschaften von EQualizern und Filtern im Allgemeinen (mit Hörbeispielen)

Kurzum: Bässe auf nah mikrofinierten Drums anzuheben ist oft unnötig oder sogar kontraproduktiv.

Drumhead84

Mitglied

  • »Drumhead84« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. November 2018, 22:04

War ja klar... er schreibt das er wenig bis keine Ahnung bzw die aus yt Videos hat, da bringen ihm solche fach chinesischen Beiträge ganz bestimmt besonders viel!
Weder hab ich gesagt dass das immer so ist (was übringens pauschalisiert wär) noch hab ich gesagt dass es für ihn funktioniert sondern nur ein für uns/mich sehr gut funktionierendes Setting ist, und ers vielleicht mal versuchen könnt, bei nem Song zu dem es passt.
Sonst nix!

Ist halt in jedem Forum das gleiche, ich bin hiermit raus und du kannst gern übernehmen.