Programm zum erstellen von Backingtracks

  • Guden,

    Wahrscheinlich wurde die Frage schon 100x behandelt aber auf die schnelle konnte ich jetzt nichts finden.

    Ich bin auf der Suche nach einen Programm, wo ich für die Band aus einen vorhanden MP3-Song einen Backingtrack mit Clickspur erstellen kann. Der einfachste Anwendungsfall wäre am Anfang des Songs einen (Click)-Einzähler der den Start des Songs signalisiert. Oder eben zwischendrin einzelne Clicksegmente vor Breaks etc. Sprich, ein Playalong wo man die Einsätze nicht fühlen oder raten muss.

    Jetzt gibt es natürlich diverse DAWs (Cubase etc.) die dafür aber maximal overdosed sind, sowohl im Umfang als auch im Preis. Gibt es da einfachere Methoden?

    Danke!

  • Audacity ist kostenlos und müsste deinen Zweck erfüllen. Man kann dort Klick-Spuren erstellen, die dann sogar als Audiomaterial vorliegen und sich einfach kopieren/verschieben lassen.

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12", 13" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15" HiHat; 18", 20", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • Ja, das ist mal wieder witzig, Audacity habe ich tatsächlich schon auf dem Rechner gehabt, weil ich irgendwann mal damit was gebastelt habe. Da habe ich auch reingeschaut und war der Meinung mit dem Prog geht das nicht..... Nuja, es geht dann doch... Danke! Dann fuchse ich mich da mal rein.

  • Hallo zusammen

    Eine Möglichkeit wäre noch die App "Moises". Die Gratis-Version lässt leider nur das Bearbeiten von 5 Songs pro Monat zu, aber was die App macht grenzt an Magie.
    1. Song aus der eigenen Bibliothek hochladen

    2. Prozessieren lassen

    3. Den Song anhören: Klick-Track hinzufügen, einzelne Spuren (Bass, Gesang, Drum, Anderes (bei der Vollversion glaube ich noch mehr einzelne Spuren)) lauter oder leiser machen (oder ganz muten), Tempo verändern, Tonlage ändern


    Die Gratis Version schränkt natürlich all diese Funktionen ein wenig ein (nur 1 Halbton rauf und runter, nur 10 bpm schneller bzw. langsamer etc.) aber fürs einbauen eines Klick-Tracks sollte es reichen. Ansonsten hald die Vollversion abonnieren ;)


    Gruss booker

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!