Livestreams und Tutorials von deinschlagzeuglehrer.de

  • Nachdem YouTube meinen letzten Livestream nun endlich ordentlich hochgeladen hat, möchte ich es nicht versäumen und darauf aufmerksam machen. Gerade über die Ostertage hat die eine oder der andere Zeit, sich mit etwas Neuem zu beschäftigen.


    In dieser Ausgabe meines Livestreams ging es um den Notenwert der Quintolen. Ich erkläre darin, wie man am besten mit diesem ungewohnten Notenwert beginnt und welche Übungen einem zu Beginn besonders weiterhelfen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Noten dazu gibt es unter: Dein Schlagzeuglehrer | Schlagzeugunterricht online. zum runterladen.

  • Ja habs mir gerade mal angesehen speziell, die Teile wo gespielt wird.

    Jetzt weiss ich wenigstens wie das Zeugs heisst, und wie aufwändig, da ne Notation dazu aussieht.

    (edith: nie irgend wie bewusst geübt, wohl aber öfters schon gehört und im Ohr gehabt)


    Ein Schlag von den taka...di ..mini......,etc...., oder auch 1.Schlag

    könnte man gut als so nen Dreier Möller Schlag ("Vibrator oder warens evtl. sogar mehr, "Presswirbel")

    ausführen, da gibt evtl. a bissl hilfe in der Struktur.


    Bin Leider weder bei Youtube noch Facebook &Co angemeldet und kann von daher nicht mal nen Daumen dort

    auf den Plattformen hinterlassen.


    Aber hier :thumbup:


    Schöne Feiertage und

    l.g.

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



    Einmal editiert, zuletzt von orinocco ()

  • @orinicco: BestenDank für Deinen Kommentar, die Notation ist eher ungewohnt, aufwändig beim notieren wars nicht besonders, copy and paste machts möglich! :-)


    Die Quintolen sind für mich erst einmal grundsätzlich losgelöst von irgendwelchen Schlagtechniken, da kommt es dann später natürlich auch auf das Tempo an, definitiv sehe ich sie aber nichts als Presswirbel, ein Presswirbel ist in aller Regel ein Schlag mit einer unbestimmten Anzahl an Schlägen, die keinen bestimmten Notenwert haben, die aber sehr dicht beieinander liegen sollten, damit ein kompakter Sound entsteht.


    Mir gehts in diesem Tutorial vor allem um die präzise Beherrschung des Notenraums. :-)


    Frohe Ostern!

  • Mein Livestream geht in die nächste Runde, am 7. April, Mittwoch, 19:00h:


    "Jazz für Nichtjazzer"


    Jazz ist oft für Nichtjazzschlagzeuger ein Buch mit sieben Siegeln. In dieser Episode meines Livestreams möchte ich gerne mit Dir teilen, warum es durchaus gute Günde gibt, sich als Nichtjazzer mit Jazz, zumindest elementar, zu beschäftigen. Dazu stelle ich auch das Jazzschlagzeugspiel und Rock/Pop-Drumming einander gegenüber und gebe Gedankengänge, Übetipps und Hilfestellungen zum berühmt berüchtigten Swing-Pattern, welches ich von Grund auf aufdröseln werde.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo zusammen,


    hier ist der Link zur Aufzeichnung meines gestrigen Livestreams mit dem schönen Thema: "Jazzschlagzeug für Rocker und Popper":


    Jazz ist ja oft für Nichtjazzschlagzeuger ein Buch mit sieben Siegeln. Die Intention dieses Livestreams war es, warum es durchaus gute Günde gibt, sich als Nichtjazzer mit Jazz, zumindest elementar, zu beschäftigen. Dazu habe ich auch das Jazzschlagzeugspiel und Rock/Pop-Drumming einander gegenüber gestellt und habe Gedankengänge, Übetipps und Hilfestellungen zum berühmt berüchtigten Swing-Pattern gegeben, welches ich von Grund aufgedröselt habe.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!