Beiträge von orinocco

    ....evtl. was an der Aufhängung, einstellung des Toms was geändert,

    Tauchtiefe befestigung, Effektive Länge (Ausleger, Klammer etc.) oder sogar das Tom Aufgeständert,

    oder Beinauslegerlänge (Aufpreizung) des Ständers geändert etc. .

    du hast jetzt schon nen Weissen und nen Schwarzen.


    Also ich würd jetzt mindestens Zwei von der Nicht Dunklen Seite der Macht, als Ergänzung dringest empfehlen.

    Also ne Figur oder Droiden, nen Güldenen oder Fahrbaren mit drei Rollen etc., von der Hellen Seite der Macht.

    Oder zumindest ne Sonne. ;)


    p.s. wie geht`s dem "Rippla"

    und Schicke Mütze

    Das mit den markieren von Sticks und auch teilweise von Fellen für den Auflagepunkt für den Sidestick ist immer wieder mal zu finden,

    also nicht unüblich. Ich finds mit dickem ende am Rim auch deutlich besser, drehe also immer um. Mir ist noch kein Stick untergekommen

    (was nix heissen muss) der normal gehalten besser klingt.

    Der genannte Sweet Ride Maple ist scho bissl speziell bei, 13 mm durchmesser hat er auch ne ziemlich kurze Schulter wenn man sich den so anschaut, ich hätte den optisch dadurch auch viel dicker eingeschätzt.


    Das man Seitliches Anschlagen des Kessels als, Sidestick bezeichnet war mir nicht geläufig. Wieder was gelernt.

    Ich nutze das z.B. auch durch die Woodhoops (Set, alle Kessel) dann durch Einfaches spielen anschlagen auf den W- Hoops.

    anstatt auf den Kessel. Also trotzdem auch Holz auf Holz

    Das klingt imho wunderbar.

    Hallo

    eine frage: wie spielt man das am schluss wenn das lied ausklingt (vorher kommt noch ein cymbal wirbel und tom gespiele und gitarren gejaule): ba ba bumm oder so?

    Ums mit den einfachen Worten und der Beschreibung des Threadstarters auszudrücken.

    Ohne Studiert zu haben.

    Bezugnehmend auch nochmals auf meine Antwort/Post Nr.....irgendwo davor.


    als weiter mögliche Vorschläge zu o,g, : ba ba bumm


    baba bum (wobei das/ein ba jeweils ein unterschiedliches Tom ist)

    ba-ba bumm

    ba...ba........bumm

    baba.......bumm


    baba baba bababab bum ( etc. ppppp, u.ff. aufsummiert und auch durchmischt, irgend wie)

    :) ;)

    Ich mein auch das da keine Regel gibt.

    Allerdings muss sollte es zudem Passen was Davor, so in der Musik vorkommt.

    Was schnelles Gewaltiges, passt nicht unbedingt zu etwas Langsam ruhigen.

    Da passt vielleicht was schönes Langsames, gezielt gesetze Einzelschläge, oder ein schnell gefolgter Schlag über z.B.

    zwei Toms, in Verbindung (nur als ein Beispiel) dann mit einer länger Pause (Spannungsbogen), und der allerletzte Abschlag auf der

    "Großen" mit Druck,

    wenn ich Groß.. schreibe dann mein ich Großen also mind. 24 :) ;)


    edith: das u.U. auch sogar gezielt "Stottern", wie so ein Sternmotor der abgestellt wird und, aus dem Takt noch mal über den letzten

    Totpunkt hüpft.

    Also der Phantsie sind da imho keine Grenzen gesetzt.

    Das mit der eingebauten Lautstärkebegrenzung, kann ich unterstreichen.

    Über Kabel überhaupt nicht zu gebrauchen, nicht mal fürs normale Musikhören.


    Über Funk an eine Kleine Aktivbox gesendet. kann man daann Was damit anfangen.

    Mit Kopf oder Ohrhörer vermutlich nur mit Kopfhörerverstärker.

    .....Und ich dachte ......sägerauh, oder mit eingedrehten Rillen (wie bei Becken), oder Stufen, Verjüngungen im Querschnitt

    sind/wären "Hipp + Propper" ;)


    Die rillen dann endlos von oben nach unten Waagrecht (absteigend), oder Senkrecht (Einzeln Von oben nach unten), und oder auch Diagonal :)

    Wenn Becken, eigentlich egal welche, unmikrofoniert untergehen, ist die Band einfach (deutlich) zu laut. Genreunabhängig.

    .....oder der Nebel der Maschine einfach zu dicht. ;)


    Edith: ach ne Neuvorstellung fast übersehen,

    Na dann Grüß Gott und Willkommen a010.gif an TS


    Hab da was von Longboard gelesen 8) , ja welches denn, Typ, wieviele Lagen Holz, welches Material, Shape, Länge, Vorspannung, Trucks, Wheels etc. ppp,

    Übers Drumset kann ma ja jetzt zu technischen Daten googeln. ;)

    Ja, wenn die Überlängen zu kurz waren, ist evtl. der Lack durch Kappilarwirkung in die Stirnseiten gezogen,

    evetl. auch durch zu wenig Kleber zwischen Den einzelnen Lagen.

    Da wo Kleber sein sollte zwischen den Schichten ist Farbe eingezogen. die Kessel werden ja meist Lotrecht

    erst auf EndMaß geschnitten, und dann geplant und gegratet.

    Evtl., was ich mir nicht vorstellen kann vom Tube nem "Rohr" mehrere Kessel geschnitten geteilt.

    Endstücke dann.

    Wer Weiss heutzutage was Sparmaßnahmen bei der Fertigung alles verändern.


    :/

    Gratung nacharbeiten, dazu müsste man erst mal wissen wie tief diese Farbe ins Holz geht.

    Wer weiss wieviel da von der Gratung runter müsste.


    Am Ende bleiben nur noch übertrieben Hyperdrive übrig. :) ;)


    Die Frage wäre, sinds Farbkleckse getropft auf die Gratung und verlaufen.

    Seltsam dass die immer zwischen der Ersten und Zeiten Lage sind, und immer im Äußeren Bereich, kann auch Zufall sein.

    Wie siehts bei den Anderen Trommeln aus.

    Oder sind`s durch Kappilarwirkung eingesogene Farbveränderungen von der äußeren Oberfläche.

    Was durchaus aus durch eine Mangelhafte Lage "Holzfurnieres" möglich wäre.

    Ich würde da durchaus mal auf Auffälligkeiten, soweit der Lack nicht komplett Deckend ist,

    im Aussenbereich lackierte Oberfläche nachsehen.


    Edith: na hoffentlich haben die nicht so etwas mit runter geschält

    1200px-Bläuepilz.jpg (1200×900) (wikimedia.org)

    aber eher wohl nicht weils ja auf beide Lagen verteilt ist.

    Ebenfalls vielen Dank für das Rätsel, hat echt Spass gemacht. :thumbup:

    Und die Ohren funktionieren imho auch noch ganz gut. zur Zufriedenheit - passt. :)


    edith die Vanguard hatte ich nicht ganz so weich dunkel in Erinnerung,

    zwischen 3 u. 5 war ich mir auch nicht ganz sicher, die Zildjian als Leichter Luftiger dunkler empfunden so eingeschätzt,

    deshalb auf Nr. 3 platziert.


    immerhin Drei Paiste Tops erkannt, die 15er Dark Energie, hätte ich so wirklich nicht vermutet.

    Ich würde bei dem Preis auf alle Fälle reklamieren und Nachfragen,

    zumindest ein zusätzlicher Satz deckender Felle, Coated oder auch schöne Mattschwarze o.Ä. wären da imho vom Hersteller,

    nicht vom Händler aber mindestens fällig.


    OT: die Autogschicht würd mich zu gern interessieren, mich wunderts dass die Leut bzgl. Auto überhaupt so ruhig sind,

    und nicht auf die Barrikaden gehen.