Beiträge von yoyogun

    Die Gema dreht langsam durch, vielleicht haben einige bemerkt das es dieses Jahr auf vielen Weihnachtsmärkten ausgesprochen ruhig war. Das liegt unter anderm daran das die sich viele Veranstalter, wie z.B. städtische Werbegemeinschaften die horrenden Gema-Forderungen nicht leisten konnten und auf musikalische Darbietungen kpl. verzichtet haben. Als ich das gehört habe wollte ich das zuerst nicht glauben, habe es aber schwarz auf weiß von einer Werbering-Vorsitzenden eines 5000-Seelen-Örtchens gezeigt bekommen.

    Wer für Vinnie zahlt, soll Vinnie bekommen ansonsten gehört sich entschuldigt.


    Wenn mich nicht alles täuscht war das ein Konzert von Hancock und wenn man für irgendwas gezahlt hat, dann ja wohl für ein Hancock Konzert. Nix gegen Vinnie, aber in dem speziellen Fall ist der einfach ein gebuchter Tourmusiker der im Hintergrund seinen Job zu machen hat, nicht mehr und nicht weniger. Regen sich die Leute im Bassforum auch darüber auf das Tal nicht bei den Herbstterminen dabei ist.
    Und wer soll sich bitte entschuldigen, Herbie etwa oder der Veranstalter? Ich denke nicht das der Veranstalter einen Vertrag mit Herrn Colaiuta abgeschlossen hat! Wenn andere Künstler ein Konzert geben und andere Musiker den Background bilden interessiert das auch kein Schwein und kein Konzertveranstalter würde sich dafür entschuldigen wenn bei Maffay plötzlich nicht Hr. Engel trommelt, sondern XY. ?(


    Und wer außer Schlagzeuger kennt übrigens Vinnie Colaiuta?

    Es geht ja mal bestimmt um das Set aus der Bucht! Ist denn absolut sicher das das Leukoplast wirklich auf den Gratungen ist, auf den Bildern klebt ja nur Leukoplast auf den Fellen, vielleicht hat sich der Verkäufer auch nur unglücklich ausgedrückt. Aber selbst wenn da auf den Gratungen was von diesem Pflasterzeugs klebt, warum auch immer, sollte das wirklich kein Problem sein und ziemlich einfach restlos zu entfernen sein. Ich denke nicht das da irgendwelche Beschädigungen sind und Gratungen nachgearbeitet werden müssen, ansich macht das Ding nämlich einen echt guten Eindruck.

    Ich vermute mal ganz stark das der Kollege im Kölner Karnevalsgeschäft tätig/eingebunden ist, da sind 2 Minuten eine Welt! Ich würde mir für solche Zwecke ein wirklich kleines Set kpl. auf ein Podest aufbauen, oder sogar so ein merkwürdiges Club- oder Jungleset, an dem alles an der Bassdrum hängt, organisieren, die gibt es doch auch richtig billig von diversen Chinesen. Classic Cantabile Jungle Set Da wäre mir die Qualität erstmal vollkommen egal, hier zählt halt in erster Linie mal die praktische schnelle Lösung.

    Kann es sein das hier mittlerweile bisschen viel Theater gemacht wird. Es wurde im Zusammenhang mit Finanzierung des DF mal erklärt, das die Kleinanzeigen nur ein kleines zusätzliches Schmankerl für die Mitglieder sind und deshalb z.B. auch vollkommen kostenfrei bleiben sollen (Mein Vorschlag war mal die Kleinanzeigen nur Freundeskreis-Mitglieder freizuschalten). Das sich bei einigen Membern der Schwerpunkt ihrer aktiven Tätigkeit im Forum auf die Abteilung Handel beschränkt kann man ja leicht beobachten, wenn man mal genau hinschaut und bisschen recherchiert, entdeckt man auch die ganz Abgebrühten, die entgegen den Forums-Regeln gleichzeitig auch auf Ebay und anderen Plattformen anbieten, um halt eine breitere Käuferschicht zu erreichen. Sollen sie halt glücklich werden mit ihrem Verhalten, dafür aber jetzt Bewertungsrichtlinien o.ä. einzuführen ist m.E. vollkommen übertrieben. Für die Gelegenheitsgeschäfte, für die der An- und Verkaufsthread ja nun mal gedacht ist, ist es so wie es ist gut :thumbup:


    Ich habe hier 3 x verkauft, 1 x verschenkt, 1 x gekauft - alles vollkommen problemlos! :)

    hab mit luddie ja auch noch keine geschäfte gemacht


    Das ist ja gerade das Verdächtige :D also gestehe schon, welcher Typ bist du? Wähle von 1 - 5 :)


    Ob diese Andeutung von Luddie jetzt schlau war, hmm - weiß nicht - jetzt stehen hier alle irgendwie unter Verdacht ;(

    Die groesste Enttaeuschung ist aber ein Kauf von einem User, von dem ich dachte, dass er vertrauenswuerdig ist da er hier teilweise sehr engagiert war.
    Keinen Pfennig runtergehandelt. Abends gleich ueberwiesen. Auf die Lieferung warte ich jetzt seit Mai. PMs bleiben ungelesen obwohl der User
    noch sporadisch aktiv ist, E-Mail bleiben ebenfalls unbeantwortet. Aktuelle Adresse habe ich natuerlich nicht. Ich nehme an das ist nichtmal betruegerische
    Absicht sondern er kriegt sein Leben nicht richtig auf die Reihe. Geht zwar nur um 60 Euro aber das war auch mein liebes Geld.


    Vielleicht kannst du ihn ja auf dem E-Drummer-Treffen am 27.11. in Langenfeld "fangen" ;)

    hab nur mal ne frage:
    wer kennt von euch http://www.thomann.de
    und was haltet ihr davon?
    also ich kauf alles dort, ich fahr gerade mal 5min hin. und thomann hat halt alles.


    was sagt ihr?


    Also ich finde die Wurst- und Käsetheke voll Scheiße, die ist bei Rewe bedeutend besser http://www.rewe.de/


    Die Auswahl an geeigneten Trommelschuhen, vor allem für extrem schnelles Doublebass-Spiel, läßt auch zu wünschen übrig, da empfehle ich einfach mal einen Besuch bei Deichmann http://www.deichmann.com/DE/de/shop/saisonauftaktp5.cat


    Sonstige Kleidung, besonders für den harten Einsatz im Proberaum geeignet, würde ich bei KIK holen, da fährt jeder gerade mal 5 Minunten hin - ausserdem gerade Sonderaktion für "kleine Musiker". Instrumente zum Spottpreis, da kann Thomann absolut nicht mithalten.
    http://www.kik-textilien.com/de/non-food/movie/

    Diese ganzen Macken sollen von "einem" Drummer bei "einem" Auftritt sein? ?( Also irgendwie kann ich das gar nicht glauben, auf meinem Kram haben schon die verrücktesten Typen gespielt, es hat mir auch schon mal einer einen Becken halbiert, aber solche Schäden hat wirklich keiner während eines üblichen Gigs geschafft.