Sie sind nicht angemeldet.

renek_fc

Mitglied

  • »renek_fc« ist männlich
  • »renek_fc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2020

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 26. Februar 2020, 08:41

So ich stehe nun vor der Frage was ich mache?

Ich habe die neuen SBR die ich u.a. bei ebay Kleinanzeigen verkaufen möchte. Ich habe die für 150 € VB drin, bisher aber noch keine Anfrage. Wie gesagt, die sind neu und unbespielt. Werde da wohl mit dem Preis runtergehen müssen Was meint ihr kann ich dafür erzielen?

Nun steht demnächst an mein Drumset zu spielen und dann werden logischerweise auch die Becken benutzt, heißt für mich natürlich, dass ich die nicht mehr als neu und unbespielt verkaufen kann und somit auch der Preis runtergeht.

Die Fame B20 könnte ich am Samstag für 180 € inkl. Bag bekommen. Möchte aber natürlich so wenig wie möglich draufzahlen, sondern den Hauptteil von dem Verkauf meiner Sabian erzielen.

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 26. Februar 2020, 08:53

Was ist jetzt demnächst, Also jetzt noch vor dem Samstag.
Willst jetzt wissen ob du vor dem Samstag dein Set spielen sollst bzw. evtl besser ohne Becken spielen sollst.
Überhaupt schon spielen solltest.
Generell Geduld haben sollst um deinen gewünschten Preis zu erzielen.
Und brauchst eigentlich überhaupt ein Becken Set oder tuts für den Anfang ne Hihat evtl. noch mit einem Ride oder Crashride. (Imho das wäre meine Meinung)

Oder evtl. die SBR Einschmelzen in Barrenform gießen und weltweit, möglichst weit Weg als Goldbarren verscherbeln solltest.
Und natürlich auf Nichtverfolgung einer Straftat aufgrund von Entfernung o.ä., hoffen. :) ;)
ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
die Dörfer getrieben werden.




renek_fc

Mitglied

  • »renek_fc« ist männlich
  • »renek_fc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2020

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 26. Februar 2020, 09:05

Genau noch vor Samstag, z.B. heute. ich könnte heute in einem Proberaum ein A-Set spielen (nicht meins) da fehlen nur die Becken. Hatte gehofft, mein Set spielen zu können aber hat sich gestern gezeigt das es nicht geht da der Raum mehrfach genutzt wird.

Für mein Set suche ich immer noch einen Raum in dem ich üben kann und es stehen kann.

Bin halt so unsicher was die Becken angeht.....

Das mit dem einschmelzen wäre auch eine Idee :D

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 26. Februar 2020, 09:46

Wäre das dann heute, ein wichtiges Bewerbungsmässiges Vorspiel bei einer Band, also wo es auf drauf ankommt und du die Becken
schon unbedingt mit benutzen must.

Andere Überlegung wäre. Neupreis wäre ja sowieso nicht drin, wegen Garantie Rückgabe die ein Gewerblicher Händler bietet.

Wäre denn eine Nichtbenutzung evtl. nachweisbar, sprich sind die Becken evtl. in Folie eingeschweisst (solls ja zumindest teilweise geben)

Also was würde dann eigentlich für eine Benutzung sprechen, Neupreis bekommst sowiso nicht, somit steht dir ein Test oder ein drauf Spielen eigentlich ja zu.
solltest halt entsprechend behutsam Damit umgehen und das Antesten oder spielen für eine Probe beim Verkauf genau so auch deklarieren.
ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
die Dörfer getrieben werden.




renek_fc

Mitglied

  • »renek_fc« ist männlich
  • »renek_fc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2020

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 26. Februar 2020, 09:51

Nee kein vorspielen, einfach nur ein alleiniges spielen auf einem A-Set, daher denke ich auch darüber nach es abzusagen, da ich davon ausgegangen bin mein Set dort aufzubauen.

Bringt mir das eigentlich auch nicht viel.

Verschweißt ist nichts, habe die zuhause auch auf den Beckenständer stehen.

Wieviel ist den ein realistischer Preis den ich denn dafür erzielen könnte?

Das Thema ist ja auch, dass ich die Becken noch nie gespielt habe....

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 26. Februar 2020, 10:02

Beim Preis kann dir nicht weiterhelfen, hab da keinen Markt und Preise im Kopf, aber das kannst ja selber recherchieren.

Und wennst grad Zeit und Lust hast geh doch ohne Becken hin und Spiel.
Bissl mit Rimclick varieren, allgemein Kessel variieren.
Und wennst bloß eine Erfahrung klanglich in Bezug auf anderes Set, unterschiedliche Räume dabei mit nimmst - ist doch egal
ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
die Dörfer getrieben werden.




renek_fc

Mitglied

  • »renek_fc« ist männlich
  • »renek_fc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2020

  • Nachricht senden

67

Freitag, 6. März 2020, 08:49

Geduld zahlt sich aus :D

Ich habe meine Becken für 110 € Verkauft und die Fame B20 für 170 € gekauft, also nur 50 € drauf gezahlt. Bin jetzt erstmal zufrieden. Demnächst folgt wohl noch eine Doppelfußmaschine wobei ich noch nicht weiß ob die ich die wirklich brauche.

Band ist gefunden, Proberaum gemietet und am Samstag geht es los zur ersten Probe. Wir spielen nicht direkt Karneval aber schon kölsche Musik nur kein Cover sondern eigene Songs. Wichtig war mir die Chemie und die passt bei uns.

Ähnliche Themen