Zultan Cymbals - eure Erfahrungen

  • Du musst wissen dass es eine Eigenmarke von Musik Service ist und die darunter alles verkaufen was im Auftrag von ihnen produziert wurde, mit einer grossen Serienstreuung und wechselnden Modellen. Mittlerweile werden die meisten (alle?) Zultan Becken aus China bezogen.


    Wenn du in den Laden gehst und sie Dir aussuchst - ok!
    Wenn Du aber hier generelle Tips zu den Becken suchst, dann ist der beste Tip sie persönlich zu kaufen


    Philipp

  • Zitat

    Mittlerweile werden die meisten (alle?) Zultan Becken aus China bezogen.

    Ähm, nicht wirklich!


    Bis auf die "AJA-Serie" sind alle Zultan Becken "Handmade in Turkey".


    Ich besitze zwei Becken der "AJA-Serie" (10er Splash und 14er China). Als Effektbecken 1A! Die Crashes und Rides würde ich mir eher nicht zulegen! Aber das ist mein Geschmack. Außerdem habe ich noch zwei Becken der "Rockbeat-Serie" (16er und 17er Medium Crash). Der Sound ist mehr als amtlich!

    "To be is to do"(Socrates); "To do is to be"(Sartre); "Do Be Do Be Do"(Sinatra)


    Meine Schießbude

  • Hallo Don,


    mir scheint, daß Du unzureichend über die Nettiquette hier informiert bist. Offenbar bist Du doch ein Mehmet-Endorser, oder? Lies Dich doch erst mal ein bißchen hier im DF ein. Das erleichtert das Zusammenleben aller Beteiligten. :-)


    Btw.: Zultans wurden im Laufe der Zeit von verschiedenen Beckenschmieden hergestellt.


    fwdrums

    nontoxic: kurze lange CD-Pause

  • Die Splashes der Aja gefallen mir auf den Soundsamples von MS auch recht gut. Auch das 16er China muss ich sagen. Aber das is denk ich nur n kurzer Einblick in die Welt der Handmade Cymbals aus der Türkei. So wie ich das von vielen hier gehört hab gibts da ja recht krasse Unterschiede was den Sound eines jeden Tellers betrifft...

  • Also ich habe mehrere Becken der Rockbeat Serie und ein Studio(Q-)Crash, mit Rides und Hihats bin ich zufrieden, aber alle anderen Becken hab ich in den drei Jahren Garantie mindestens einmal ausgetauscht.
    Von meinen Meinl/Zildjian-Becken habe ich wärend der ganzen Zeit keines kaputt gehauen... vor allem waren das bei den Zultan IMMER Risse entlang der Rillen. Und das stinkt.
    Abgesehen davon, dass die Ersatzbecken nie so klingen wie das erste, das du dir gekauft hast (zumindest, wenn du die Reklamation per Post abwickelst, aber für nen Vor-Ort-Tausch wohn ich zu weit weg von Aschaffenburg)


    Klanglich sind die Becken super, vor allem zu dem Preis, aber unterm Strich einfach eine Enttäuschung. Kauf dir gleich was Ordentliches, hast du länger was davon^^

    "WAS ZUR HÖLLE WAR DAS DENN?"
    (Gitarrist, der nach Rhythmic Illusion verzweifelt nach der 1 gesucht hat)
    Mein Set

  • Ich hatte mir einst 4 Stück schicken lassen.
    3 davon klangen schlichtweg nach Müll (unsauber, viele dissonanzen...)


    Eines klang zwar "ganz gut", aber dennoch irgendwie billig, als hätte es nur 1/3 des "Preises" gekostet ( Z. Planet Z)...
    Verarbeitung: nichts auszusetzen....


    Fazit:
    Man kann ganz gute Exemplare erwischen, aber nur durch selbstständiges ANTESTEN im LADEN.....
    Via Versandhandel würde ich diese Becken nur noch gebraucht kaufen.....(kein Wertverlust durch unbekannten Namen)



    Machs Gut!!!! God will be with you....


    panikstajan


  • Also ich habe mehrere Becken der Rockbeat Serie und ein Studio(Q-)Crash, mit Rides und Hihats bin ich zufrieden, aber alle anderen Becken hab ich in den drei Jahren Garantie mindestens einmal ausgetauscht.
    Von meinen Meinl/Zildjian-Becken habe ich wärend der ganzen Zeit keines kaputt gehauen... vor allem waren das bei den Zultan IMMER Risse entlang der Rillen. Und das stinkt.
    Abgesehen davon, dass die Ersatzbecken nie so klingen wie das erste, das du dir gekauft hast (zumindest, wenn du die Reklamation per Post abwickelst, aber für nen Vor-Ort-Tausch wohn ich zu weit weg von Aschaffenburg)


    Klanglich sind die Becken super, vor allem zu dem Preis, aber unterm Strich einfach eine Enttäuschung. Kauf dir gleich was Ordentliches, hast du länger was davon^^

    Krass das mit den Rissen! Würd mich jetzt nicht als Heavy Hitter bezeichnen von dem her hab ich da weniger bedenken...oder sind die Risse bei dir schon bei sagen wir mal moderatem Spiel gerissen? Vielleicht hast du sie auch nicht optimal befestigt? Gibts jemand mit ähnlichen Erfahrungen mit Zultan?


    Was ordentliches? Was wär denn was ordentliches? Dachte Zultan wär was ordentliches...meinst du jetzt rein klanglich? Preis/Leistungsmäßig oder bzgl der Stabilität?

  • Also ich kann nur positives über Zultan Becken berichten,
    ich spiele sie nu schon seit 2 Jahren und hatte in der Zeit:
    Zultan Rockbeats:
    13" Hats
    17" Crash
    19" Crash
    20" Ride
    08" Splash
    10" Splash
    Zultan Yin:
    17" Crash
    (spiele auch andere Becken)
    Die Beiden Rockbeat Crashes habe ich schon wieder verkauft da sie mir mitlerweile nicht mehr ganz so 100% zusagen, da hab ich mitlerweile einen anderen Geschmack entwickelt :)
    Trotzdem sind es Spitzenbecken zum kleinen Preis (ohne Endorser oder Werbung).
    Was mir nur aufgefallen ist, bei manchen Becken geht das Logo teilweise recht schnell ab, bei manchen ist es immer noch wie neu, aber das ist ja eher Nebensache...
    Wenn man Zultan kauft sollte man meiner Meinung nach auch in den "höherwertigeren" Serien schauen, die Aja zum Beispiel haben eben eine Hohe Streuung, sie sind aber auch als einziege in China geschmiedet, als Effekt Becken sind sie aber anscheind echt zu gebrauchen :) die China´s sind zum Beispiel sehr trashig... und auch wenn man weiter weg wohnt, man kann sich gut und gerne mal 2-3 Exemplare zu schicken, und bei nicht gefallen schickt man sie wieder zurück, oder behält das Becken was einem am meisten zugesagt hat :) Viel schlechter als die Großen (Z, P, M, S...) sind sie nicht, der Unterschied liegt lediglich im Preis und im Namen, auch bei den großen kann man mal schlechte Becken erwischen die schnell kaputt gehen ;) Materialfehler zum Beispiel, oder man sollte seine Technik oder Beckenaufhängung überprüfen :)


    Jones

  • Na dann beteilige ichmich auch mal an diesem Sammelthread.


    Ich hab bisher daheim nur die 14er Hihat und den 16er Crash von der Rockbeat Serie gehabt.
    Der 16er hats bei mir nich lange gemacht, bin aber auch eher der heavyhitter. ;)


    Klanglich fand ich das crash klasse, allerdings gehe ich mehr un mehr in richtung Metal(Core) und brauche eher große becken ;)
    Die Hihats klingen mir etwas zu glockenartig, für den rock/pop, Nu metal eventuel auch noch, klingt es eigentlich super, aber für meine Richtung hab ich mir schon welche ausgesucht.


    War mal in den Ferien im MusikService, klasse Laden muss ich sagen, habe mir mal ein paar becken angehört.


    Von der Aja Serie werde ich mir wahrscheinlich meine Chinas zulegen, sie hatten den fetzigsten Sound (meine Ohren eben ;) )
    Die Chinas der anderen Serien hatten den (für meine Ohren) unschönen "gong"-klang.
    Bei den Crashes brauchte ich nicht lang zu suchen, die Q-Serien scheinen für Metal fast schon perfekt.
    Der Klang der anderen Serien war natürlich ebenfalls genial, schön sauber alles, jedoch errinnerte mich der klang dieser becken viel eher an den Jazz klang, den ich allerdings nicht mag.
    Von den Hihats hab ich nur die Q-Serie ausprobiert, und muss echt sagen, dass is einfach das, was ich gesucht hab, schön roher klang, ohne diesen "glocken"-sound.
    Beim Ride konnte ich mich überhaupt nicht festsetzen, denn eigentlich war jeder grandios, das Rockbeat Ride hatte jedoch klanglich für meine ohren keinen großen unterschied von becken zur kuppel.
    Das F5, YIN und Q Ride klangen für mich am saubersten, ordentlicher Ping, geile Bell, wobei das Q-ride auch gut als Crash-Ride durchgehen würde.


    Achja, dann gibts noch die beiden Bells.. die waren verdammt genial! wer auf bells steht, sollte sich die mal anschauen.


    Hoffe mal, das hilft irgndwem ;)

    14" Hihat von Zultan Rockbeat zu verkaufen, pn!!!

  • Da sieht man mal wieder wie Auffassungen aber auch die Quali der Teller verschieden sein können. Alleine von den Soundfiles her fand ich alles oberhalb des 16er Chinas der Aja Serie als gongig und daher für meinen Geschmack nicht so der Hit.


    Widerum gefiel mir das 18er China der Q-Serie ganz gut was im Vergleich der Soundfiles auch ganz gut mit nem 16er aus der Aja zu harmonieren schien...



    Aufgrund der Soundfiles hab ich schon Pläne gemacht welche Becken es denn dann sein sollen:


    F5 Hats 14" (eig will ich ja nichts lautes und zu dominantes, haben mir von den Soundfiles allerdings am besten gefallen)
    F5 Crash 17" und 19"
    Dann die beiden erwähnten Chinas
    Ride weiß ich noch nicht...


    denke wenn ich dann im M-S stehe wirds im Endeffeckt was ganz anderes sein ;)

  • Also ich bin definitiv kein Heavy-Hitter ... Becken hängen immer extrem frei und werden sehr sauber angeschlagen, mit Kreisbewegung und so.
    Wie gesagt, meine dünneren Meinl Bycanze haben das jetzt doppelt solange ausgehalten wie fast jedes Zultan. Auch die Zildjian Chinas halten länger als die Zultan Rockbeat Chinas.


    Vorteil von teureren Becken ist halt außerdem, dass die Becken gleicher Serien und Größe auch sehr ähnlich klingen. Sprich, wenn dir eines kaputt geht, dann bekommst du ein neues, das genauso klingt.
    (egal ob Garantiefall oder nicht)


    Ich bin gerade dabei, meine Zultans wieder auszutauschen, Stück für Stück ... genau aus dem Grund.

    "WAS ZUR HÖLLE WAR DAS DENN?"
    (Gitarrist, der nach Rhythmic Illusion verzweifelt nach der 1 gesucht hat)
    Mein Set

  • Vorteil von teureren Becken ist halt außerdem, dass die Becken gleicher Serien und Größe auch sehr ähnlich klingen. Sprich, wenn dir eines kaputt geht, dann bekommst du ein neues, das genauso klingt.


    Falsch!!

    Zitat

    Erfreue Dich an dem, was Du schon gut kannst und entwickle es weiter.
    Du musst nichts beweisen und schon gar nicht versuchen "besser" als andere zu werden oder zu sein.
    Das ist meiner Meinung nach eine Erscheinung seit es Youtube gibt, jeder will besser sein und schneller spielen können, unabhängig davon wie musikalisch mancher ist.

  • Falsch?
    Hm, war aber meine Erfahrung mit Meinl Bycanze (mehrere Crashes), Zildjian Avedis und Paiste 2002 ... im Gegensatz dazu klangen die Zultans sehr unterschiedlich. Bzw. sehr viel mehr unterschiedlich. Vielleicht erlebe ich die Enttäuschung ja, wenn ich mal ein gutes Becken geschrottet habe^^

    "WAS ZUR HÖLLE WAR DAS DENN?"
    (Gitarrist, der nach Rhythmic Illusion verzweifelt nach der 1 gesucht hat)
    Mein Set

  • Das kommt ganz drauf an, ob sie handgehämmert sind oder nicht!
    Is doch selbstverständlich, dass man bei einem maschinell hergestellten Produkt immer wieder die selbe Qualität bekommt.


    @ Pulvertoastman:


    Ich würde dir zu deinem Beckenset eventuel ein F5 Ride empfehlen, klanglich passt es einfach super zu den beiden anderen (klar, is ja auch von der selben Serie)
    Wenn dirs nich so zusagt, würd ich noch das YIN Ride empfehlen, wobei ich ehrlich gesagt finde, das F5 und YIN doch recht ähnliche becken sind.

    14" Hihat von Zultan Rockbeat zu verkaufen, pn!!!

  • Auch maschinell gehämmerte Becken haben Abweichungen im Klang, manchmal sogar gravierende.
    Es gab hier sogar mal ein Fred, indem über Zildjian und deren Lieferware nach Europa spekuliert wurde. Dort wurde behauptet, dass Zildjian nur B-Ware bzw. schlechtere Ware nach Europa schickt.

    Zitat

    Erfreue Dich an dem, was Du schon gut kannst und entwickle es weiter.
    Du musst nichts beweisen und schon gar nicht versuchen "besser" als andere zu werden oder zu sein.
    Das ist meiner Meinung nach eine Erscheinung seit es Youtube gibt, jeder will besser sein und schneller spielen können, unabhängig davon wie musikalisch mancher ist.

  • Hab auch mehrere Zultan Becken.
    1 China, ein Crash und eine Hihat der Q Serie und 1 Crash der Rockbeat Serie.
    Gefallen mir alle fantastisch und Preis/Leistungstechnisch nicht zu schlagen.


    Hatte es allerdings auch, das mir vor kurzem die Q Hihat gerissen ist.
    Der Riss ging auch entlang der Rillen.Das Becken war gerade mal 6 Monate alt.
    Allerdings wurde es auch anstandslos umgetauscht.


    Gruss abemann

    Verkaufe
    - Drumcraft Acrylsnare 14" mal 6,5" Serie 8-----------

  • Ich war gestern nach unserem Urlaub in Aschaffenburg und habe mich durch Crashes durchgetestet; die Rockbeat-Serie war mir zu sehr rockig und nicht für anderes einsetzbar (zum Riden z.B.), die YIN-Serie einfach etwas teuer und entsprach nicht kompett meinen Vorstellungen. Die noch etwas günstigere CS-Serie hingegen gefiel mir sofort. Die Crashes sprechen schön an, haben einen sehr weichen, „türkischen“ Sound (behaupte ich einfach mal), das Ride gefiel mir von allen dort ausgelegten am besten (u.a. auch K, Meinl Byzance). Die Hats habe ich nur 10 Sekunden angespielt, sind aber auch ziemlich schön. Warmer, definierter Klang. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich die Soundeigenschaften anständig beschreiben soll...


    Hinfahren (der enorm günstige Preis macht auch die Anfahrt lohnenswert) und durchtesten. Vorher aber bei Martin anfragen, ob eine gute Auswahl an Becken einer Größe und Serie da sind. Bei mir fehlten leider 17"/18" Crashes völlig.


    Viel Spaß, ich werde langsam, aber beständig meine jetzigen Becken durch Zultans ersetzen. Auch, weil mir das Konzept sympathisch ist.

  • Hört sich doch lecker an! Das mit den Rissen scheint ja doch hin und wieder mal vorzukommen. Denk dass das aber auch bei Z, P, M oder S nicht ausgeschlossen ist, dass ein Becken mal reißen kann...jedoch ist mir bei meinen Paistes noch nie was kaputt gegangen. Trotzdem schreckt mich das nicht ab, da das mit dem Umtausch/ Rückgabe bei M-S offenbar problemlos läuft.


    "...das Konzept sympatisch ist..."


    ne nette Umschreibung ;)


    so ein Konzept würd ich bei großen Namen auch gern sehen :) aber Geld regiert die Welt... :wacko:

  • Hier im Forum darf man am besten gar keine Fragen stellen. Die SuFU is einfach doof. Alle die neu sind, bzw noch nicht 1000 mal gesucht haben, bekommen es nicht hin und müssen sich alle direkt entschuldigen, dass sie über die SuFu nichts rausbekommen haben.


    Das is doch ein Forum, man stellt Fragen und bekommt Antworten! Mich nervt, dass man hier aber anscheinend nicht Fragen darf..


    :huh:


    dass sehe ich genauso

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!